1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fremdbestimmt-Selbstbestimmt

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Angi Moonlight, 9. April 2013.

  1. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Panama
    Werbung:
    Hallo,

    irgendwie habe ich das Gefühl ich müsste mein Leben mehr nach mir selbst leben können...
    Durch was könnte ich mein Leben Selbstbestimmter leben?
    Ist vielleicht für manche eine komische Frage....aber ich habe das Gefühl es müsste sich was ändern...damit ich mehr ich selbst sein kann.
    Hier meine 9er Legung dazu:





    Freue mich auf antworten von Euch!

    Gruß
    Angi
     
  2. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    stimmt komische frage u ob sie da oben das verstanden haben:confused:
    nach den karten und meinem gefühl würde ich sagen, du sollst nicht nur mutter , falls kinder da sind, und hausfrau sein, sondern nach deinem gefühl, bauch , intu das tun was du magst. du hörst nicht darauf und damit verbaust du dir schöne dinge im leben.
    einen kleinen schritt hast du schon gemacht, weil du deine situation hinterfragst.
    kann es sein das du zuviel auf andere härst, auf deren ratschläge, mach was dir gefällt und fertig. lass die sonne in dein haus u in dein leben.
    du scheinst mir da etwas zwiegespalten? hat es was mit deiner arbeit zu tun??
    sag machst du energiearbeit?
    und die letzten karten zeigen schon den neubeginn
    weiß nicht hab ich mich richtig ausgedrückt, hast alles verstanden?
     
  3. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Panama
    Hi,

    ja ich hab dich verstanden!
    Ich denke schon dass die da oben mich verstanden haben, kennen ja meine Gefühle und meine Situation.
    Ich mache bis jetzt noch keine Energiearbeit, möchte aber Kurse in diese Richtung machen....Quantenheilung Reiki...
    Das mit tu was du möchtest- ist oft gar nicht so einfach, findest du nicht auch?
    Ja ich bin auch etwas zwiegespalten bekomme oft Arbeit und Familie schlecht unter einen Hut wg. d. Arbeit die ich im Moment mache.

    Gruß und vielen Dank!

    Angi :)
     
  4. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    siehst du das solltest du tun, mach diese kurse, sie werden dir auch lichtblicke geben für deinen weiteren weg
    weißt so blöd, sorry, war ich früher auch, wenn du einen mann hast binde ihn mehr in dem was du jetzt alles tun mußt ein( kinder, hausarbeit usw.)
    oder finde einen weg mit deiner arbeitszeit
     
  5. Lavanya

    Lavanya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.263
    Hallo Angi,

    in welcher Reihenfolge hast du die Karten ausgelegt?
     
  6. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Panama
    Werbung:
    Hi,

    Sorry hab vergessen die Reihenfolge anzugeben:

    Ich lege immmer so aus:
    2 8 5
    6 1 7
    4 9 3

    Liebe Grüße
    Angi :)
     
  7. Lavanya

    Lavanya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.263
    Hallo Angi,

    ich versuch mal.

    Die Kombination Anker und Sterne sehen schon sehr deutlich nach spiritueller und kreativer Arbeit aus. Oder anders ausgedrückt, die spirituelle und kreative Arbeit mehr in dein Leben lassen.

    Die Sterne stehen aber auch für Klarheit und etwas erkennen. Wenn ich den Anker und die Sterne zusammen zähle ergeben sich die Wolken, da ist noch einiges unklar in dir oder da ist noch einiges an Unsicherheit.... Auch der Anker liegt im Wolkenhaus. Einerseits liegt da die Sonne: der Wille, die Aktivität und das Ja. Auf der anderen Seite ist da noch Angst, Zwiespalt und das fehlende Vertrauen.

    Und dazu hast du dich wunderbar ins Sarghaus gelegt. Im Gesamtbild sehe ich es aber durchaus positiv. Der gegenwärtige Wandel, in dem du dich befindest. Da gibt es wohl noch etwas abzuschließen, aufzulösen, loszulassen... eine Einstellung, ein (negativer) Gedanke, eine hinderliche Sichtweise etc.

    Die Sterne könnten dich auch fragen: Was ist dein Ziel? Wohin möchtest du dich bewegen / entwickeln? Unterziehe deinen Gedanken einer Prüfung. Da schwingt noch zu viel Wankelmütigkeit mit (Sterne im Haus Reiter = Störche).

    In dir ist der Wunsch nach einem Neuanfang / etwas neues in deinem Leben lassen gleichzeitig aber auch die Belastung.

    Reiter und Kind zeigen für mich das Vorwärtsgehen in kleinen Schritten so wie es für dich vertretbar und machbar ist und dir auch ein gutes Gefühl gibt. Finde ich ganz wichtig. Wohl überlegt (Haus) vorwärts gehen (Reiter) in kleinen Schritten (Kind).

    Das Haus im eigenen Haus. Schaffe dir dein Fundament / deine Basis in dir. Finde die Stabilität in dir.

    Manchmal braucht es nur einen kleinen Schritt und alles andere wird sich dann (zusammen) finden. :)

    Vielleicht kannst du ein bisschen was aus meiner Deutung mitnehmen.

    Viele Grüße,
    Lavanya
     
  8. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Panama
    Werbung:
    Hi,

    ja ich kann damit gut was anfangen, meine spirituellen Kurse mache ich in kleinen Schritten...
    Ich denke es ist schon wichtig für mich Klarheit darüber zu bekommen was mir wichtig ist und was nicht.
    Danke für deine Deutung!
    Der Sarg bedeutet ja auch Wandlung!

    Lieben Gruß
    Angi :)
     

Diese Seite empfehlen