1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freihe Einweihung in das Orphische Ei

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Philosophos, 14. März 2010.

  1. Philosophos

    Philosophos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Ich wurde neulig in das Ei des Orpheus eingeweiht es ist eine sehr kraftvolle Technik die direckt zum Aufstieg in die nächste Dimension führt wenn man es täglich für ein paar Minuten übt.
    Diese Technik wurde dem bekannten Channel Maximilian Rastjiow gegeben mit ausdrückliegem Gebot für dieses kostbare Geschenk an die Menschheit kein Geld dafür zu verlangen.
    Jedem Menschen steht es nun frei sich in das Orphische Ei einzuweihen.

    Ich gebe hier die Beschreibung der vorkehrungen die Notwendig sind um die Weihe zu empfangen die direckt von Orpheus aus dem Astrahlreich gegeben wird:

    Zuerst entspanne man sich, atme einiege male tief durch. Dann visualisiere man sich eine Gestallt mit langem weißschimmerndem Bart und einem freundliegen Lächeln. Die gestallt hällt beide Hände zu einer Segnenden Geste erhoben. Aus der linken hand fließt rote Energie aus der rechten Blaue.
    Nun visualisiere man sich zwei Eiförmiege Energiegebilde eines aus neonrot leuchtender Energie auf der linken und eines aus blauneonleuchtender Energie auf der rechten Seite des Unterleibes.

    Das linke Ei dreht sich linksherum das rechte rechtsherum. Diese wirbeln nun immer schneller, dann visualisiere wie zwischen diesen beiden Eiern, eine gelbgoldene Elektrizität entsteht die zwischen diesen beiden fließt und nun sich langsam untenherum nach hinten und dann die Wirbelsäule hochbewegt.
    Bis zum Scheitelpunkt des Kopfes. Und dort nun über dem Kopf sich die Strahlen bündeln und eine neonblaue Pyramiede bildet. Diese dreht sich gegen den Uhrzeigersinn einiege male ganz langsam. versucht dieses Bild aufrecht zu erhalten. Atmet noch einieg Male den gelbgoldenen Energie-elektrizitätsstrahl die Wirbelsäule hoch um die blaue Pyramiede zu verstärken. Dann wenn ihr spürt das diese sehr kraftvoll leuchtet, visualisiert ihr wie aus ihr blaue Strahlen um euch herum nach unten Fließen. Wie ein großes Blaues Ei das euren ganzen leib umschließt.
    Je mehr Energie herunter fließt desto mehr wird das neonblaue Licht grüner bis es ganz nach einm frischen saftiegen Grün aussieht. Dieses grüne Ei das euch nun Umgiebt öffnet direckt das Herzchakra wodurch euch mit jedem male des Übens immer mehr freude und Liebe erreichen. bis ihr ganz in dieser Liebe aufgeht und euer Bewusstsein in die nächste Dimension erhoben wird.

    Ihr solltet das Orphische Ei täglich üben schon 5 minuten reichen.
    Es verbennt alles Karma und wandelt eure DNS in den Lichtkörper um, nun braucht ihr keine Merkabah oder andere Übungen mehr zu machen denn das Orphische Ei ist die stärkste Technik die der Menschheit gegeben wurde und für jeden Frei direckt bei Orpheus zu erhalten. Doch achtet darauf diese Technik nicht für Geld weiterzugeben denn wer dies tut den wird sehr viel schlechtes Karma ereilen und er wird in die negativen gefilde zurück geworfen und wird Gier und Egoismus bilden, sein herzchakra wird sich schließen und sobald nicht wieder öffnen lassen.
     
  2. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Eieiei, das liest sich ja fast wie eine Drohung. Abgesehen davon... gemäss der "oberen" Reiche gibt es kein Karma. Das ist ein Begriff, der Trennung beschreibt, welche sämtliche Religionsgemeinschaften innehaben.

    lichtbrücke
     
  3. Philosophos

    Philosophos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Hamburg
    Naja gut, mal davon abgesehen das mein Beitrag nur ein Scherz und eine verballhornung dieser ganzen Esoterik Einweihungsabzocke und unrealitischem 2012 gafasel was völlieger Schwachsinn ist. Naja ich denek ihr würdet sogar dadurch das ihr diese von mir frei erfundene Übung betreibt geistiege Fortschritte machen, weil zumindest die Grundelemente von Visualisation und Atemtechnik in verbindung mit dem Mittleren Kanal darin vorkommt.

    Tja man kann sich leicht selber alle mögliegen Systeme erdenken und sie auf den markt bringen wenn man schnelles Geld machen will. Man sehe nur mal bei Ebay rum, jede Woche ein neues System das angeboten wird ab 10 Euro aufwärts per fernweihe.. Klar muss es neue Systeme geben sonst wirds langweilig außerdem muss die Kasse stimmen.
     
  4. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    satire für satte tiere?
     
  5. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    wenn muesste es auch ophion heissen...
     
  6. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Klar... Nicht umsonst ist die Esoterik zum Milliardenmarkt mutiert - zum Ramschladen (Ramsch = Dies und Das, was man kauft, ohne es zu brauchen *g).

    Naja, in Punkto Esoterik bin ich auch kontra Ebay eingestellt, allerdings aus einem anderen Grund. 10 Euro für eine Einweihung ist m.E. ein Schleuderpreis, der nicht gut tut. Würden die Einweihungen mehr kosten, würde sich vermutlich so mancher Anwender (am Klienten) von vornherein ausselektieren, und es wäre ein verantwortungsvollerer Umgang mit Klienten und Energie Usus, als es zurzeit ist. Dieses Übermaß an Energiesystemen, die verscherbelt werden, machen letztendlich den Markt kaputt, wirklich Sinn machende Hilfestellungen für den Klienten (auf welche Art und Weise auch immer) sind für Klienten ohnehin nichts oder kaum mehr etwas Wert, weil sie mit dem Überangebot mittlerweile heillos überfordert sind.

    lichtbrücke
     
  7. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    wenn man sich schon bei der griech mythologie bedient...

    :D
     
  8. kokomiko

    kokomiko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.147
    Warum ???
    müßte es nämlich nicht
    orphisch als adjektiv bedeutet geheimnisvoll, mystisch -
    und resultiert aus der Orphik was mit Orpheus und der Erbsünde zu tun hat.

    und das paßt durchaus zum Ei des Kolumbus und/oder dem mythischen Weltei des Keltentums

    während Ophion die Urschlange im Schöpfungsmythos der Pelasger war.
    Da kommt dieses Ei dann auch wieder vor.
    Aber diese Eier werden ja fast in allen Kulturen gelegt.

    Aber abgesehen von alledem, kannst du in der eso-scene jeden mist irgendwie benennen und das auch verkaufen. Das funktioniert tadellos - nur wenn es geschenkt ist oder nur unter diesem aspekt verbreitet werden darf, ist das sofort suspekt und hat anscheinend keinen wert.

    Schade das Philosophos das schon so früh selbst enttarnt hat - das wäre sicher ein interessante Studie geworden
     
  9. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    eben das!
     
  10. robert

    robert Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ein absolut sinnloser Beitrag! Es ist schade um die Zeit, sowas zu schreiben. Was soll es aufzeigen? Dass alle Menschen, die sich "esoterisch" beschäftigen, Volltrottel sind?
    Ich finde diese möchte-gern-humoristischen Beiträge absolut entbehrlich und nicht würdig, in diesem Forum gepostet zu werden.
    Schleicht euch!


     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Chronus
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.376
  2. Devidasi
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.128
  3. rohdiamant
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    590

Diese Seite empfehlen