1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

fragen zu prognosen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von xxeowynxx, 18. September 2008.

  1. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    ich möchte euch mal was fragen, was mich ein bissel bedrückt.

    ich habe schon viele KBs gelegt, meist für bekannte oder bekannten von bekannten, aber auch für fremde. da bekam ich leider so gut, wie nie ein feedback.

    letztes jahr zb legte ich für zwei gute bekannte (männl.) auf job, beide hatten nach langer arbeitslosgkeit wieder neue jobs und bei beiden sah ich die jobs im OFF, dachte: ach, unsinn, das kann nicht sein, da irrste dich.

    jetzt haben in der tat BEIDE ihre jobs wieder verloren und genauso, wie ich es in den karten sah.

    der eine musste den platz räumen für jmd anderen aus der firma...
    bei dem anderen hatte ich immer mobbing gesehen von 2 kolleginnen...
    ich habe zu beiden keinen regelmässigen kontakt, aber jetzt eben erfuhr ich von beiden, dass es genauSO gekommen ist :confused:

    ebenso letztes jahr zeitgleich hatte ich für eine freundin gelegt. sie hat zwar nen job, ist aber damit nicht glücklich, wird ausgenutzt etc. ich sah genau vor ihr einen ganz tollen job, zwar finanziell nicht besser, aber von den umständen her einfach nur super.
    bisher hat sie nichts neues.

    so geht es mir oft, dass ich negatives in den bildern sehe und denke: oh je, lass mich irren und dann kommt es genauso.
    sehe ich positives (für eine meiner besten freundinnen eine neue, schöne, erfüllende liebe), dann kommt da nix.
    für eine andere freundin hatte ich auf eine liason zu einem kollegen gelegt und sah, dass das nix wird, er sich nie zu ihr bekennen wird. sie glaubte mir nicht - aber nun ist es definitiv so :confused:

    geht euch das auch so?
    mich deprimiert das total und ich mag schon kaum noch KBs legen, stelle sie daher oft hier rein, weil ich hoffe, mich zu irren.
    warum kommen die negativen dinge immer und die positiven nicht???

    eo :confused:
     
  2. wahrscheinlich weil an die negativen keiner mehr denkt und die energie somit fließen kann, während man die guten mit der erwartungshaltung blockiert. ich hab die erfahrung gemacht, dass es meist erst dann eintritt wenn ich nicht mehr an die legung denke, es fast schon vergessen habe.
    lg
     
  3. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Hallöchen eo,

    könnnte es vielleicht daran liegen, dass Du selbst mit der Erwartung "hoffentlich kommt nichts all zu schlimmes dabei raus" an die Sache heran gehst?

    Ich kenne es auch dass ich z.B Sachen gesehen habe wo ich selbst dachte "Oh, wie schade, dass hätte ich demjenigen anders gewünscht", aber auch die negativen Seiten gehören dazu...

    Wobei das was Serenditpty sagt natürlich auch gut sein kann!?

    Alles liebe, Anni
     
  4. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    hallo anni, hallo serendipidy,

    hmm....ich weiss nicht...also bei den beiden herren, die längere zeit arbeitslos waren und auch nicht mehr soooo jung sind, die bibberten schon, dass sie den job wieder verlieren. nicht, weil ich ihnen das gesagt habe - habe ich nat. NICHT - sondern, weil sie eben probezeit hatten und natürlich so eine harte und lange zeit des jobverlustest ihre spuren hinterlässt.

    meine liebe freundin, bei der ich die schöne beziehung sah, die glaubt da nicht dran, also ich weiss nicht, ob es mit dem dran-denken zu tun hat...

    jedenfalls deprimiert das einfach :confused:

    eo
     
  5. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    hallo eo,

    ist ein komplexes thema, was jetzt nicht unbedingt allein mit kartenlegen zu tun hat, das würde ich eher in die richtung energie geben und spirituelle gesetze, lebensaufgaben, lernthemen, prozesse, die wir hier sind um zu (er)leben, wir haben uns ja alle unsere themen vorgenommen für unser leben.

    da fällt z.b. das resonanzgesetz drunter, gleiches zieht gleiches an, was an gedanken, z.b. sorgen, ängste, befürchtungen, in unserem energiefeld ist, ziehen wir auch an, weil wir in resonanz dazu stehen. alles, worum unsere gedanken kreisen, dem geben wir energie und die wahrscheinlichkeit ist dann auch dementsprechend gegeben, das genau das eintrifft. das hat jetzt weniger mit dir und der deutunge eines kbs zu tun, als mit dem gedankengut und energiefeld desjenigen, für den du legst.
    allerdings, ist ja nix ohne grund, kommen ja nicht umsonst diese leute grade zu dir, bei jedem bild das wir deuten, lernen wir ja auch immer etwas für uns!

    ich weiß, ist nicht immer leicht "negatives" zu deuten und entsprechend rüberzubringen, aber grad im sog. negativen liegen oft große chancen und die karten helfen, aufmerksam darauf zu werden und evt. auch entsprechend zu reagieren, das liegt aber dann im ermessen des einzelnen, du kannst helfen, aufzuzeigen.

    außerdem, eh wisse, es hat alles seinen sinn, auch wenn wir ihn oft erst später verstehen können, wer weiß wofür’s gut ist ....

    da gibt’s ne schöne geschichte dazu, hab ich im buch von dan millman wiedergefunden, der pfad des friedvollen kriegers ... finde sie beschreibt das sehr passend.

    ein endlosthema, das nur einige impulse

    glg luce8

    Wer weiß...?
    Ein alter Mann lebte zusammen mit seinem einzigen Sohn auf einer kleinen Farm. Sie besaßen nur ein Pferd, mit dem sie die Felder bestellen konnten und kamen gerade so über die Runden.
    Eines Tages lief das Pferd davon. Die Leute im Dorf kamen zu dem alten Mann und riefen "Oh, was für ein schreckliches Unglück!" Der alte Mann erwiderte aber mit ruhiger Stimme: "Wer weiß..., wer weiß schon, wozu es gut ist?"
    Eine Woche später kam das Pferd zurück und führte eine ganze Herde wunderschöner Wildpferde mit auf die Koppel. Wieder kamen die Leute aus dem Dorf: "Was für ein unglaubliches Glück!" Doch der alte Mann sagte wieder: "Wer weiß..., wer weiß schon, wozu es gut ist?"
    In der nächsten Woche machte sich der Sohn daran, eines der wilden Pferde einzureiten. Er wurde aber abgeworfen und brach sich ein Bein. Nun musste der alte Mann die Feldarbeit allein bewältigen. Und die Leute aus dem Dorf sagten zu ihm: "Was für ein schlimmes Unglück!" Die Antwort des alten Mannes war wieder: "Wer weiß..., wer weiß schon, wozu es gut ist?"
    In den nächsten Tagen brach ein Krieg mit dem Nachbarland aus. Die Soldaten der Armee kamen in das Dorf, um alle kriegsfähigen Männer einzuziehen. Alle jungen Männer des Dorfes mussten an die Front und viele von ihnen starben. Der Sohn des alten Mannes aber konnte mit seinem gebrochenen Bein zu Hause bleiben.
    "Wer weiß..., wer weiß, wozu es gut ist?"

     
  6. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    liebe luce8,

    ja, an dem, was du schreibst, ist was wahres dran...
    schicksal als chance...(sofern man diese erkennt).
    deine geschichte ist wunderschön, die drucke ich mir aus. hab richtig tränen in den augen und schauer am rücken...hat mich sehr berührt.
    danke! :umarmen:

    eo




     
  7. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    gern geschehn liebe eo
    herzliche :umarmen:
    luce8
     
  8. wumafan

    wumafan Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    168
    Hallo eo,

    was bedeutet "jobs im OFF"? Wie hast du das gesehen?

    lg wumafan
     
  9. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Werbung:
    Hallo Luce liebes,

    wunderschöne Geschichte!
    Danke
    Isa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen