1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fragen, großes Blatt

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Yvonnscherl, 18. Januar 2015.

  1. Yvonnscherl

    Yvonnscherl Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2012
    Beiträge:
    324
    Werbung:
    Hallo,

    ich versuche mich seit einiger Zeit mit den Lenormanden Karten und probiere mich gerade am großen Deck aus dazu sind bei mir einige Fragen aufgetaucht und ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Die 4 Randkarten sollen ja eine Botschaft, die das Thema der Legung betrifft geben. So weit so gut, doch was bedeutet das genau? Im Bezug auf die Vergangenheit, Zukunft oder Gegenwart? Also als ein Hinweis, was gerade wichtig ist?

    Blickt die PK aus der Legung heraus, dann habe ich ja eigentlich nur die Vergangenheit in der Legung oder sehe ich da etwas falsch?

    Wäre nett, wenn ihr mir da ein wenig auf die Sprünge helfen könnt.

    Gruß,
    Yvonnscherl
     
  2. linse

    linse Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    3.264
    Ort:
    Ö
    prinzipiell gibt es nicht DIE regel zum deuten, aber ich verrate dir gerne wie ich das mache:

    die 4 eckkarten sind garnicht sooo wichtig
    wichtiger ist bei mir die allerste karte, die gibt mir mal die momentansituation
    und die restlichen 3 noch dazunehmen geben mir dann evlt. mehr informationen darüber, aber wie gesagt, betrachte ich sie nicht soo genau ;)

    dann schau ich wo die PK liegt und in welchem haus, und was um die PK liegt
    bei mir gilt: dort wo sie hinschaut, dort ist die zukunft
    die andere seite ist vergangenheit
    die spalte, wo PK liegt ist gegenwart

    sollte es so sein:
    dann spiegle ich die karte diagonal, dann liegt sie quasie am anderen ende des blattes und schaut auch ins blatt hinein, somit seh ich auch was auf sie zukommt ;)
     
  3. Yvonnscherl

    Yvonnscherl Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2012
    Beiträge:
    324
    hallo linse,

    erst mal vielen dank für deine antwort. damit hast du mir ein gutes stück weiter geholfen, denn ich habe bisher die 4 eck karten auch außer acht gelassen und auch nicht wirklich die allererste karte mit einbezogen aber deine methode mit den ersten drei karte macht sinn und das kann ich auch sehr gut nachvollziehen. da es ja die ersten karten sind, die fallen und das wird auch einen grund haben.

    hm, diagonalen spiegelung also ich glaube damit kann ich mich anfreunden, die themenkarten sagen ja auch einiges aus. vielen herzlichen dank nochmals jetzt bin ich etwas schlauer :D
     
    linse gefällt das.
  4. Nahash

    Nahash Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2012
    Beiträge:
    100
    Hi Linse,

    nimmst du die Karte, die auf der gegenüberliegenden Seite liegt, denn noch mit zur Deutung hinzu oder wird die von der gespiegelten PK ersetzt?

    Gruß,
    Nahash
     
  5. linse

    linse Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    3.264
    Ort:
    Ö
    nein, die karte wird dann transparent sozusagen
    also ignoiert :)
     
    Yvonnscherl gefällt das.
  6. Nahash

    Nahash Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2012
    Beiträge:
    100
    Werbung:
    Ah, okay. Danke für deine Antwort.

    Gruß,
    Nahash
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen