1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von Willow, 30. Mai 2005.

  1. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin jetzt nicht sicher, obs hier her gehört oder doch besser in ein anderes
    Forum...nun denn...

    Also so weit ich informiert bin, wird doch auch über die Kinesiologie geprüft,
    wie zum Beispiel, Verwandte Personen, ob nun
    lebendig oder verstorben, einen Einfluss auf uns ausüben...!??

    Zum Beispiel, das negative Handlungen eines Verwanten an einem anderen
    Verwanten, einen unbewusten Einfluss auch auf mich haben... :rolleyes:

    Reicht da die alleinige Bewustwerdung oder muss man danach noch etwas
    "tun" ums sich endgültig von diesem Einfluss zu befreien.....???

    Habe die Engel gebeten nun diese "Verbindung" zu lösen, da sie nicht mehr
    gebraucht wird, und mein Gefühl sagt mir auch eigentlich, das es reicht, aber
    ich frag lieber noch mal den "Sachverständigen" ;)

    Also ich war jetzt nicht beim Kinesiologen und kanns mir auch grad
    nicht leisten hinzugehen. Darum meine Frage.

    Falls das garnicht in den kinesiologischen Bereich gehört, bitte ich um
    Entschuldigung und um Info, an wen ich mich da wenden kann... :danke:

    Willow
     
    Merkur-Uranus gefällt das.
  2. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    hallo willow
    du hast recht. bei manchen kinesiolgischen richtungen wird/kann die beziehungen mit dem muskeltest ausgetestet/ausgetestet werden.

    ........Reicht da die alleinige Bewustwerdung oder muss man danach noch etwas
    "tun" ums sich endgültig von diesem Einfluss zu befreien.....???

    laß das thema los, bedanke dich bei deinen helfern für die information und schicke viel liebe zu dem thema. (nach dem motto: dort wo du etwas wegnimmst -- gib wieder etwas hin)
    fürs loslassen: schicke deine aufmerksamkeit dorthin wo du sie haben willst. (nach dem loslassen ist es kein thema mehr, daß deine energie von dem thema benötigt wird ....)

    ..... Habe die Engel gebeten nun diese "Verbindung" zu lösen, da sie nicht mehrgebraucht wird, und mein Gefühl sagt mir auch eigentlich, das es reicht, aber
    ich frag lieber noch mal den "Sachverständigen"

    ich würde auf das innere gefühl hören. wenn es für dich paßt, kannst du es ja mal nachtesten lassen.
    sonst kannst du ja das lösen mit hilfe der engel und bei ein paar kerzen wiederholen. hole dir dabei alle deine helferchen her, bedanke dich für die freiwillige hilfe etc ... (mach ein bewußtes ritual drauß, laß dir zeit, und höre nach innen obs paßt und stimmig ist ... )

    .....ich bin jetzt nicht sicher, obs hier her gehört oder doch besser in ein anderes Forum
    das thema ist grenzwertig. ich glaube, nicht jeder, der eine kinesiologische ausbildung hat, kann mit dem thema engel, energiéarbeit etc. in diesem maße etwas anfangen. du kannst es ja noch bei "energie"-forum bzw engel-forum probieren

    grüße clemens
     
  3. vittella

    vittella Guest

    ich möchte zum Beitrag von snemelc noch ergänzen,dass der Einfluss von Familienmitgliedern immer da ist und auch im Kinesiologischen Test nicht immer sichtbar wird und dazu kommt,dass viele Kinesiologen sich damit nicht unbedingt auskennen.
    Ich kann Dir ein gutes Buch empfehlen,denn Bindungen jeder Art wirken auf uns und man braucht nicht immer Hilfe von aussen.
    Karin Brandl:ich kann doch ohne Dich nicht leben,die Macht energetischen Verbindungen und ihre Auflösung.Bauer-Verlag
     
  4. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    Werbung:
    hallo vittella
    ich muß dir zu deinem satz:.....dass der Einfluss von Familienmitgliedern immer da ist und auch im Kinesiologischen Test nicht immer sichtbar wird und dazu kommt,dass viele Kinesiologen sich damit nicht unbedingt auskennen.....
    teilweise zustimmen geben.

    es gibt viele kinesiologische richtungen. es gibt aber die eine oder andere kinesiologische richtung wo die systemische arbeit auch dabei ist. (z.b psychokinesiologie (weiß ich), kinesiologie nach amate (glaube ich).
    da es ja viele kinesiologische richtungen gibt (TfH, eduK; hyperthon-x; 3in1, brain-gym etc sollte man sich zum bearebeiten dieser themen einen der obengenannten richtungen zuwenden oder in richtung familienaufstellung gehen.

    zu dem textteil in deinem satz ....auch im Kinesiologischen Test nicht immer sichtbar wird .... möchte ich anmerken.
    es gibt die möglichkeit mit dem kinesiologischen test -- wenn man das geneogramm der familie hat -- die betreffende verbindung auszutesten.
    wenn die zeit reif ist das thema aufzuarbeiten, und der klient bzw das unterbewußtsein des klienetn die aufarbeitung verträgt wird sich die aufzuarbeitende situation zeigen.

    lg clemens
     

Diese Seite empfehlen