1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage zum gr.KB Gedankenlinie, Gefühle....

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von ichwillswissen, 28. Oktober 2008.

  1. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo zusammen, :winken5:

    ich habe mal eine Frage.
    Wenn ich im gr. KB die ersten 3 Karten, meine Eckpunkte, die unteren 4 und die Mitte gedeutet habe, dann fällt es mir schwer die Diagonalen und die Waagrechten zu meiner Fragesteller/in oder zB. Anker zu deuten. Ich glaube es gibt hier eine gewisse Deutungshilfe wie zB. die Karten über der Fragesteller/in sind die Gedanken, rechts die Zukunft, links die Vergangenheit....usw.
    Kann mir jemand von Euch hier bitte weiterhelfen.

    Gerne kann ich auch ein gr.KB einstellen, damit Ihr mir am am praktischen Beispiel weiterhelfen könnt!??

    Vielen lieben Dank. :danke:
    Sandra
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Guck mal in den Sammelthread, ich glaube ich hab dazu mal was gelesen.

    LG Loge33
     
  3. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Loge33,

    wow, das ging aber schnell!
    Ich schau gleich mal nach, ob ich was finde!
    Danke

    VLG
    Sandra
     
  4. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    hallo sandra,

    ich mache es ganz anders, habe nach einem viel einfacherein prinzip gelernt.
    also ich lege sowieso nur 9er bilder und dann deute ich NUR in blickrichtung (BR) der personenkarten (PK). bei mir schaut die dame nach links, als ist alles, was links vor ihr liegt, ihre zukunft.

    beispiel:

    01-02-03-04-29-06-07-08-09
    10-11-12-13-14-15-16-17-18
    19-20-21-22-23-24-25-26-27
    28-05-30-31-32-33-34-35-36



    nach dieser methode ist alles rote ihre zukunft, das blaue ihre vergangenheit.
    beim herrn wäre es einfach anders herum.
    hier würde ich es so sehen, die dame liegt oben, sie steht also über der situ, läge sie unten,würde ich es so sehen, dass sie von allem erdrückt wird etc.
    direkt über ihr sind ihre gedanken, aber auch ihre gegenwart, was unter ihr liegt senkrecht, tritt sie mit füssen, will sie verdrängen.

    mit den diagonalen arbeite ich nicht. mich verwirrt das ;-)
    ich schaue auch auf die eckkarten und vor allem, welche karte als erste fällt.
    wichtig ist MIR aber nur das thema. fragt jmd nch liebe, schaue ich aufs herz und auf die karten drumrum, die korrespondenzkarten, die spiegelkarten, rösseln, die häuser. ende.
    liegt das herz im rücken der PK, so kann ich dann nur sagen: im mom tut sich da nicht viel in der liebe, andere dinge sind wichtig...

    fragt jmd wie es zw 2 personen ausschaut, schaue ich, ob ring herz oder anker zw ihnen liegen. tun sie es nicht, sieht es mit der beziehung nicht so dolle aus. liegen diese wichtigen karten in der vergangenheit, so scheint es mit der beziehung vorbei zu sein.
    je nachdem, wer fragt, und ring oder herz liegen in der zukunft, so deuten sie auf eine neue verbindung der fragenden person hin.

    so, das wars mal so in kürze von mir :)
    ich weiss, hier deuten alle ganz anders, aber ich lernte diese methode und finde sie auch recht einfach.

    eo




     
  5. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo Eo,

    danke für Deine Mithilfe.
    Ja ich habe schon gemerkt, dass es viel unterschiedliche Methoden gibt.
    Mit der blickrichtung der PK finde ich sehr int. und hat mich auch gleich angesprochen. Das werde ich doch beim nächsten Auslegen gleich mal berücksichtigen.
    Eigentlich deute ich doch recht intuitiv, aber ich muss sagen bei Peronen die ich kenne und ganz schrecklich bei mir selbst ist die ganze Intuition davon. Da kommen die Wunschgedanken einfach viel zu stark zum Vorschein!
    Aber wie ich hier auch schon lesen konnte, geht es den meisten gleich! :rolleyes:

    VLG
    Sandra
     

Diese Seite empfehlen