1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage bitte zu einem besonderen Traum?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von SomeonesShadow, 21. Februar 2014.

  1. SomeonesShadow

    SomeonesShadow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo zusammen :)

    Ich möchte gerne fragen was dieser besondere traum bedeutet:

    Ich lernte eine Schönheit von Ägypterin kennen ,sie war erst so 20 und wir verliebten uns ineinander sofort ,kurz darauf nahm sie mich in den Orient mit ,nach Ägypten ,wir heirateten dort nach Religion der alten Pharaonen.
    Dann meinte sie: In meinem Land hast du als Mann zu gehorchen ,hier hat die Frau das sagen in der Ehe!
    Ich fand das gar nicht irgendwie erniedrigend sondern es gefiel mir sogar ,wenn sie ab und zu mal strenger war.
    Ich musste sogar die Antik Ägyptische Religion annehmen ,den Glauben der Götter Isis und Osiris und mich all dem unterordnen ,was sie meinte ,es wäre korrekt so.

    Was bedeutet dieser Traum ,also unterwürfig bin ich erstens bestimmt nicht ,ich behaupte mich sehr wohl und ich stehe auch nicht auf Erdniedrigung oder irgend so nen Erziehung Roleplay Mist.
    Dabke
    Lg
     
  2. Du machst dir intensive Gedanken um dieses Thema, einerseits wünscht du dir das alles schön und gut läuft, andererseits ,fühlst du dich nicht erniedrigt und dann kommt noch dazu das du es annimmst wie es ist.
    Es geht um das Leben wie du es erlebst und Wahrnimmst, und wie du handelst.
    Das Ägyptische usw, ist eher das Interesse an diesen Dingen.
     
  3. WeißerRabe

    WeißerRabe Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Niederbayern
    Vielleicht ein Rückblick in ein anderes Leben, wo Du komplett anders warst wie jetzt oder es kommt zu einer Überlagerung von Früher und Heute, weil eine Aufgabe offen ist.

    Achte einfach auf die nächsten Träume..
    Alles liebe,
    weißerRabe
     
  4. SomeonesShadow

    SomeonesShadow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wien
    Also ,mir wurde wirklich einmal gesagt und das des öfteren von verschiedenen Hellsichtigen Menschen ,ich sei in Ägypten gewesen ,Alexandria gegen 43 v Chr.
    nur wer k.a.
    Aber was könnte noch offen sein das mit Ägypten zu tun hat ,hmm ,nun ja ich stehe nicht so auf Orientalische Mädchen/Frauen ,eher auf Italienische und Amerikanische.
    Was ich mich noch erinnern kann in dem traum kam ein Baby vor,sie war schwanger und das das alles ,also die Umgebung nicht in dieser Zukunft lag ,also Ägypten sah aus wie vor 2000 Jahren ,keine Autos,keien Flugzeuge etc.
    Danke euch für das deuten :danke:
    Lg
     
  5. Vielleicht gibt es eine Person in deiner Umgebung die gerade eine tolle Idee hat.
    Das würde die Schwangerschaft erklären.
     
  6. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Kennst du die Bibel, @SomeonesShadow ?

    Der Auszug aus Ägypten bedeuten das sich Abwenden des Menschen vom Verstand dem Herzen (Kanaan) zu.
    Dein Traum deutet den Einzug nach Ägypten an. Das heißt, du wendest dich vom Herzen ab und dem Verstand zu.
     
  7. Kartenlegerin

    Kartenlegerin Guest

    Registriert seit:
    25. Februar 2014
    Beiträge:
    198

    Super Deutung weißerRabe:thumbup: Sehe ich auch so.
     
  8. derNichtAufgibt

    derNichtAufgibt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Es war ein Ausflug in eines deiner vorigen Leben. Und, du wirst mit Unterwerfung noch deine wahre Natur erkennen. Deswegen sagst du auch "ich stehe auch nicht auf Erdniedrigung oder irgend so nen Erziehung Roleplay Mist." Du willst es jetzt noch nicht wahrhaben. Aber es wird ein Teil deines Selbst werden.

    Derzeit bist du es, der andere erniedrigt, aber das wird sich und muss sich ändern.

    LG Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen