1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage an Euch/Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von steru, 8. Juli 2007.

  1. steru

    steru Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe noch mal eine Frage: vor ein paar Tagen hatte ich ein Kartenbild hier eingestellt, über das ein wenig diskutiert wurde. Und zwar ging es über eine Kollegin, die uns das Leben, bzw. Arbeiten sehr schwer macht. Dank des KB können wir sie jetzt besser verstehen und haben auch mehr Einsicht/Nachtsicht mit ihr, was uns den Alltag in der Firma erleichtert.

    Ihr hattet alle Recht, indem Ihr sagtet, ungefragt über jemanden ein KB zu legen "gehöre" sicht nicht und das stimmt auch. Nur in diesem Falle war es sicherlich für keinen zum Nachteil - im Gegenteil.

    Doch ich habe nun ein weiteres Problem:
    Ich würde gern noch mal ein KB legen und mit Eurer Hilfe deuten, was aber auch wieder andere betrifft, die davon nix erfahren werden. Die Situation ist allerdings wirklich sehr, sehr schwierig für mich. Es geht um meine Nachbarn, gegen den Mann habe ich letztes Jahr Strafanzeige gestellt. Vielleicht könnt Ihr Euch denken, warum... Kontakt haben wir natürlich nicht mehr!!!! Seitdem provozieren sie mich im Garten, wo sie können, meinerseits kommt allerdings keinerlei Reaktion. So manches Mal ist es schon ganz schön hart....:cry:

    Nun würde ich gern ein KB auf die Familie, bzw. auf die Eltern legen, was sich hier noch so tun wird, wie es hier weitergeht, ob man Veränderungen bei denen sieht...

    Wärd Ihr so lieb und würdet mir beim Deuten noch mal helfen????? Wenn ja, dann würde ich es in Kürze hier einstellen.

    Ich danke Euch schon mal.
    LG Steru
     
  2. Serafin

    Serafin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Steru,
    Sorry, will dir ja nicht zu nahe treten, aber wäre es nicht einfacher ein Kartenbild mit der frage zu legen wie es in dieser Situation weitergeht? ......lege es auf dich selber. Denke das ist der richtige Weg

    Auf andere zu legen und damit einen Einblick zu erlangen (meine natuerlich ohne deren Wissen und Einverstaendnis...:) ...).. hm, bin da skeptisch.

    LG
    Serafin
     
  3. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Steru

    Über diese Person extra zu legen ist eigentlich müßig, denn er ist nur ein Spiegel von Dir. In deiner letzten Legung über dich ist es schon deutlich um was es geht.
    Vielleicht nimmst du einfach einmal die letzten zwei Jahre und schreibst jene Punkte auf wo du dich sehr verletzt oder angegriffen gefühlt hast.

    Bitte frage dich dabei, warum du das ausgerechnet bekommen hast, und versuch zu ergründen, welcher Umstand dich dabei am meisten wütend gemacht hat.

    Ebenfalls solltest du darüber nachdenken warum dir eine Lungenentzündung geschickt wurde. Krankheiten sind Warnzeichen der Psyche. Die Lunge hat mit dem Austausch der Luft zu tun, wenn sich daran ein „Konflikt“ entzündet, stimmt etwas beim Austausch mit der Umwelt nicht – es findet ein Krieg in der Lunge (Umwelt) statt. Es ist das Organ welches direkt aus der Umwelt Energie bezieht. Die Luft zum Atmen umgibt uns alle gleichermaßen.

    Du hast in Deiner Legung Mond Turm Berg – was blockiert so stark Deine Psyche?
    Die Legung beginnt mit Herz und Maus – es nagt etwas an Deiner Liebe – denn die Dame kann ich auf die Maus legen – die an etwas festhält (Dame im Haus Anker)
    Haus liegt im Haus der Sense – Eulen Turm Park Bär – das sind die Beamten und Rechtspersonen - da ist auch der Nachbar dabei.

    Wenn du die ganzen Ereignisse aufreihst und welchen Kern sie haben und nochmals Deine Legung genau anschaust, ist klar wie das mit dem Nachbarn läuft, denn er ist nur ein Statist, der dir etwas zeigen möchte.

    Wünsche dir alles Liebe.

    Lg Dieter
     
  4. steru

    steru Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Nähe Düsseldorf

    Lieber Dieter,

    für Deine Mühe möchte ich Dir herzlich danken und schreibe Dir aber einmal kurz die Hintergründe, warum ich über diesen Nachbarn u. seine Familie etwas wissen möchte.

    Ich wohne alleine in einer kleinen Doppelhaushälfte und um die andere Hälfte des Hauses (Nachbarn) geht es. Die Nachbarschaft war über 3 Jahre lang gut, dann verreiste seine Frau mit Tochter in den Urlaub, er (20 Jahre älter als ich!!) sprang über den Gartenzaun und kam so über die offene Terrassentür in meine Küche. Angezeigt habe ich ihn dann wegen Vergewaltigung. (die auch stattfand!!!!). Nachdem ich Anzeige erstattet habe, machte ich ein Rennen mit. Seine Frau log das Blaue vom Himmel, während er die Tat noch nicht einmal so ganz abstritt - war angeblich einvernehmlich. Bis vor kurzem provozierte "nur" SIE, doch seit einigen Wochen dreht auch er auf. Ende letzten Jahres wurde auf meine Gartenlampe im Vorgarten mit einem Luftgewehr geschossen - die Polizei zählte mind. 7 Schüsse... Leider habe ich keine Beweise... Glaube aber, daß dies sein Sohn (20) war - Mutter steckte dahinter.

    Es ist mir schon ein Angang im Garten zu arbeiten, da die Familie nebenan dann "heile" Familie spielt, sich auf die Terrasse setzt und dann blöde gafft und er dann "venga, venga" ruft, während ich Rasen mähe, denn es sind Spanier...(Zwischendurch hatte ich mal das Gefühl, daß es IHM evtl. leid tat, was er gemacht hat, er "benahm" sich wie jemand, der weiß, daß er was "Unrechtes" getan hat), doch meine Meinung muss ich revidieren...

    Aus diesem Grund möchte ich gern mal was über diese Familie wissen...
    Mich interessieren nicht ihre persönlichen Geschichten, sondern wie es mit ihnen und mir weitergeht. Hören die Provokationen mal auf? Könnte es auch sein, daß sie mal aus dem Haus (Eigentum) ausziehen? Ich weiß nämlich, aus einem Haus sind sie schon mal Hals über Kopf ausgezogen. Was da war, weiss ich nicht. Die Anzeige gegen ihn habe ich eingestellt, da die Staatsanwaltschaft von mir ein Glaubwürdigkeitsgutachten verlangt hat. ER wiederum kann lügen, bis sich die Balken biegen und da ich nach der Tat nicht verstört durch die Nachbarschaft gelaufen bin, bin ich eh nicht glaubwürdig. Zudem hat er mich nicht zusammengeschlagen und ich habe nicht laut um Hilfe gerufen... somit hätte ich keine Chance, was mir auch die Polizistin bestätigte, die aber auf meiner Seite war und viel für mich getan hat.

    Was Du in dem Kartenbild über Rechtspersonen gesehen hast, das war der Prozess gegen meinen Ex-Freund, den ich auch gewonnen habe:clown: Es war hart und er wollte seeeeeeeeeeeeeeehr viel Geld, aber der Richter hat die Sache richtig erkannt und hat nach Durchsicht meiner belegbaren Unterlagen mir Recht zugesprochen. Er handelt permanent nach dem gleichen Strickmuster, nutzt die Frauen aus, wollte mein Geld und Eigentum. Das gleiche hat er bei seiner Ex-Frau und Ex-Schwiegereltern ebenso gemacht. Gott sei Dank ist diese Sache jetzt abgehakt!!!!!! Ich kann endlich durchatmen und so gaaaanz langsam "nach vorne" blicken und hoffe auch, dass irgendwann mal ein netter Mann in mein Leben tritt, zu dem ich Vertrauen finden werden....Vielleicht sind ja doch nicht alle Männer gleich :stickout2

    Kind-Hund-Weg-Schlüssel-Brief-Berg-Schlange-Haus-Schiff
    Mäuse-Störche-Fuchs-Herz-Sarg-Sense-Anker-Dame-Kreuz
    Eulen-Sterne-Klee-Buch-Reiter-Baum-Park-Rute-Turm
    Wolken-Herr-Bär-Sonne-Ring-Mond-Lilie-Blumen-Fische

    Frage war: "Wie geht es mit meinen Nachbarn weiter?"

    Die Aussage der Karten über meinen Nachbarn sind für mich insofern wichtig, weil ich in Frieden und Ruhe hier weiterleben möchte.

    Lieben Dank!!!!!!
    Steru
     
  5. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Steru

    Entschuldige bitte - ich habe leider den Beitrag bei Muscaria platziert:
    hier der Beitrag an der richtigen Stelle:

    Hallo Steru

    Es ist nicht ganz einfach für mich, diese sehr verletzenden Geschehnisse, in einer plausiblen Form zu erklären. Vielleicht können wir es schrittweise machen, ich möchte es zumindest versuchen.

    Vorab bemerkt – so grotesk es klingt – der Nachbar wird das machen, was Deine innere Einstellung ihm vorgibt. In Deinem Inneren sollte ein Wandel stattfinden und ich versuche zu erklären, welche „Änderung“ für eine glückliche Beziehung hilfreich wäre.

    Wenn wir Deine Geschichte aus einer etwas höheren neutralen Warte betrachten (wir sehen Deine Geschichte als Film im Kino) so haben die beiden Kapitel – Ehemann und Nachbar einen gemeinsamen Nenner:

    a) es sind Männer
    b) sie versuchen etwas zu nehmen, was nicht ihnen „gehört“
    es geht um Macht – „Wer ist der Stärkere?“
    c) Ausgerechnet ein Mann aus einem südländischen Kulturkreis, wo eine geschiedene Frau eher abwertend angesehen wird, demütigt dich nicht nur, er setzt noch eins drauf und indem er weiter eine frustrierendes Verhalten nebst Familie an den Tag legt.

    Das männliche Prinzip und die Macht / Ohnmacht (sich nicht wehren können) sind die ersten wichtigen Punkte. Gleichzeitig blockiert dieser Frust eine neue Beziehung, also ein Partner der an Deiner Seite ein „Gegengewicht“ zum Nachbarn bilden könnte. Man lässt dich mit der unangenehmen Situation allein – der „Kampf“ geht also weiter.
    Der Wunsch „in Ruhe und Frieden weiterleben“ zu wollen ist also mehr als verständlich.

    Der zweite gemeinsame Nenner ist dein Haus – denn da war der Ehemann und da war auch der Nachbar – es ist also interessant zu sehen was das Haus für einen „energetischen Zustand“ hat.
    Ich nehme dazu wieder die ältere Legung von Dir. Im Haus des Hauses liegt die Schlange – daneben die Sonne – das Haus liegt im Haus Sense und Sense im Haus Fuchs und schneidet den Baum der im Haus Maus liegt.

    Kurzum - dein Haus sollte als Erstes energetisch gereinigt werden – auch weil dort sehr viel Aggressionen erzeugt wurden (Ehemann Nachbar). Diese schlechten Energien sind nach wie vor vorhanden. Die Reinigung sollte von einer medialen Person gemacht werden, die auch Seelen ins Licht schicken kann.

    Wenn die bisherige Erklärung für dich bis ok ist, werde ich noch in die Details gehen.

    Wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!

    Lg Dieter
     
  6. steru

    steru Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    Werbung:
    Lieber Dieter,

    erst einmal möchte ich mich bei Dir für Deine viele Mühe bedanken!!

    Ich muss Dir auf jeden Fall Recht geben, was den "energetischen Zustand" meines Hauses betrifft. Wegen des Rechtsstreits mit meinem Ex durfte ich nun gute 3 Jahre nichts!! im Haus verändern, renovieren, etc., da er mir einen Gutachter ins Haus gehetzt hat, der den Wert ermitteln sollte. Also mußte der chaotische Zustand bleiben, wie er war. Ich kam nie gerne mehr zu mir nach Hause, war mehr auf der Flucht. Nun habe ich in den letzten Wochen mit Hilfe meiner Mutter komplett ausgemistet, aufgeräumt, neu organisiert, etc. und muss sagen, das tat richtig gut. :banane: Ich fühle mich nun so wohl wie noch nie und habe das Gefühl "ein neues Häuschen" zu haben. Ich habe es "entgiften" genannt. Es war wichtig, dass wirklich NICHTS mehr von meinem Ex hier rum lag.

    Genauso habe ich es direkt nach dem Vorfall mit meinem Nachbarn gehalten: Was ich mal von denen geschenkt bekommen habe, ist gleich in den Müll gewandert.

    Dieses Feedback wollte ich Dir auf jeden Fall mitteilen und mit Deiner Erklärung bin ich bisher wirklich "einverstanden" ;-)

    Vielleicht sei noch angemerkt, daß es mir in der Sache "Nachbarn" nicht schlecht geht: ich denke nicht ständig an den Vorfall, lebe hier mein Leben relativ normal (bis auf die Provokationen, die nicht wirklich angenehm sind zu ertragen). Logisch, daß mich natürlich jeder Geräuschpegel etc., der von denen zu mir dringt, extrem nervt... (sicherlich verständlich)

    Ebenso kann ich auch allmählich die Sache mit meinem Ex abhaken. Ein Gerichtsprozess, der 3 Jahre gedauert hat und viele, viele schlaflose Nächte und reichlich Nerven gekostet hat, kann nicht in 4 Wochen verarbeitet werden; aber ich merke, dass ich endlich anfange, wieder durchzuatmen und an allem wieder Spaß bekomme.

    Ganz lg
    Steru
     
  7. Solaria

    Solaria Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Bayern
    Hallo Steru,

    habe mir Dein angegebenes Kartenbild mal angesehen. Nach meiner Legetechnik lege ich aber 4 x 8 Karten und zum Schluß vier.

    Du wolltest ja wissen, ob das mit den Nachbarn irgendwann einmal aufhört.
    Nach meiner Legung habe ich weiterhin die Belastungen für Dich in dieser Angelegenheit liegen. Es braucht noch Zeit und Du solltest nach Möglichkeit passiv bleiben, da genügend Aktivitäten von Deinen Nachbarn auf Dich zukommen werden.

    Die Veränderungen, die Du vorgenommen hast sind ein Anfang. Der ganze Zyklus ist aber noch nicht abgeschlossen.

    Achte in der nächsten Zeit auch ein bißchen auf Deinen Körper. Eine Erholungsreise wäre das richtige für Dich.

    Alles Gute für Dich
    Solaria
     
  8. steru

    steru Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    Hallo Solaria,

    lieben Dank für Deine Deutung.
    Was den Nachbarn betrifft, habe ich beim Lesen doch einen Schrecken bekommen. (obwohl ich mit weiteren Provokationen / Angriffen immer gerechnet habe...) Ich werde mich ganz sicher weiterhin ruhig und passiv verhalten, doch kannst Du vielleicht erkennen, was kommen kann etc.?? Oder wann??

    Was das "Entgiften" (Entrümpeln) zu Hause betrifft, bin ich auch noch nicht fertig. Ich habe noch ein bisschen vor mir :)

    Kannst Du bzgl. "meiner Gesundheit, meines Körpers" etwas genaueres sehen??

    Vielen lieben Dank für Deine Mühe! Deine Deutungen haben mir schon viel geholfen!!
    Herzliche Grüße
    Steru
     
  9. Solaria

    Solaria Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo Steru,

    gerne schaue ich noch einmal über Dein Kartenbild, was die Gesundheit betrifft. Meines Erachtens ist das aber ein sehr persönlicher Bereich und ich werde Dir hier eine PN senden.
    Auch wenn ich in diesem Bereich schauen - wenn Du das Gefühl hast, dass gesundheitlich bei Dir etwas nicht in Ordnung ist - kann das einen Arztbesuch nicht ersetzen. Also wenn Du meinst, dass bei Dir etwas "krank" ist, dann gehe bitte zum Arzt.

    Bis später
    Solaria
     

Diese Seite empfehlen