1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

fluch brechen....

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von middler, 23. August 2007.

  1. middler

    middler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    hallo leute!

    also hab da ein ganz bestimmtes problem... hab da beim entrümpeln ein paar aufzeichnungen gefunden die anscheinend von meiner urgroßtante stammen... weiß aber nit woher sie die hat naja ist ja auch egal auf alle fälle standen da eine menge anleitungen für die verschiedensten rituale und flüche drauf (was man in einem alten notizbuch nicht alles so findet :)
    also jetzt zum problem...da gabs dann so einen menschen den ich total nicht leiden konnte und der mir wo es nur ging geschadet hat...also hab ich mir gedacht ich probier einen von den flüchen aus der in dem büchlein stand...hab mich an alle schutzmaßnahmen gehalten mit schutzkreis weißen kerzen , 4 elemenenbeschwörung und allem was da eben noch so stand... naja dann kamen mir beim ritual selbst ein paar sachen spanisch vor und ich hab selbst ein paar dinge einfließen lassen was sich im nachhinein als fatal herausgestellt hat...
    der fluch hat zwar spitze gewirkt und meinem feind ist alles widerfahren was ich ihm angeflucht habe wirklich....leider fiel der fluch auch auf mich zurück und ich habe seit 2 1/2 jahren eine pechsträhne die mich einfach nur mehr verzweifeln lässt... bitte helft mir in dem buch stehen nämlich keine gegenflüche...nur solche zum aurareinigen und seelenläutern...

    bitte um eure hilfe...

    (ach ja das ritual war sehr komplex und hat über eine stunde gedauert.....)

    :confused:
     
  2. L0ki

    L0ki Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    335
    lol?

    Schlechtes Gewissen ist ein Hund.
    Da hilft nur noch eins: pendeln.

    Versuchs mal dort, oder im Kreativitätsforum.

    :weihna1

    Wenns denn stimmt: entschuldige Dich bei Deinem "Feind", trink ne warme Milch und schlaf ne Nacht durch.
     
  3. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    .. und ganau aus diesem Grund macht man das nicht. Ich hab selber ein notizbuch mit einem haufen Sachen drin, die ich mal rausgeschrieben habe von diversen Quellen, weil es mich schlichtweg interessiert hat und es angebracht ist, mal was zum nachlesen zu haben, aber das heisst noch lange nicht, dass ich auch alles davon gemacht habe...
    Und Flüche, naja, ich denke immer so:
    Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem andren zu.

    Was du jetzt machen kannst:
    Mach ein Ritual, bei dem du den Kräften, die du dir damals ausgesucht hast, sagst, dass es reicht. Das du gelernt hast.
    Wie du das machst bleibt dir überlassen. Wenn du dazu ein Bettlaken umhängen möchtest und um ein Feuer tanzt, dann tu das. Wichtig ist immer, dass das verwendete Ritual was persönliches hat. Ergo: lass dir was einfallen.
    Du musst es aber vor allem erhlich meinen. Das was du da getan hast, war übelste "Schwarze" Magie. Nun kehr es um in "Weiße" Magie. das heisst nicht, das man zwangsläufig alles noch mal durchläuft in umgekehrter Reihenfolge. Aber wie gesagt, du musst aufrichtig sein. Wenn alles nichts mehr hilft, wende dich an jemanden, der dir hilft, bei deinem Gott oder woran du auch immer glauben magst, Vergebung zu erbitten.
    Du kannst es nicht mehr ungeschehen machen. Aber du kannst es beenden. Tu das am günstigsten vor Samhain, dann kannst du die Energien auch gleich "beerdigen". Schreib dir diese auf, und begrab den Zettel, der aussehen kann wie ein Pergament.

    LG
    Leprachaunees

    (vlt. hatte deine uroma schlichtweg eben auch nur ein Sammelsoriun angelegt? Ohne das zu benutzen, nur um zu wissen, was geht und was nicht?)
     
  4. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Und???Stolz darauf??? :morgen:
     
  5. Drarak

    Drarak Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Deutschland
    *lach*

    Wie gewonnen so zerronnen.


    Wie schnell man sich doch unnötig Karma aufbauen kann.


    Mein Vorschlag aus deine Misere:

    Mach einen ähnlichen Ritual, denke dabei auch an die Schutzmassnahmen!

    Verfluche jedoch nicht, sondern bitte deinen Feind um Vergebung und zeige Einsicht, dass es Falsch war. Sende positive Energien zu ihm und auch du wirst wieder Positive Energien erhalten. Auf diese Weise kannst du dein Fluch umkehren bzw. aufheben.

    Gruß

    Drarak
     
  6. Freyr

    Freyr Guest

    Werbung:
    An Middler
    Empfindest Du heute auch noch so eine Wut auf diesen Menschen? Falls ja, bringt es Dir nämlich gar nichts etwas ändern zu wollen.
    Was Du daraus lernen darfst, ist ganz sicher der Umgang mit diesen Gefühlen in Dir selber.
    Ich weiß es nicht, aber ich tippe fast mal auf Unzulänglichkeit, mangelnder Selbstwert e.t.c.
    Sieh es mal so: Du hast noch ein ganzes Leben lang Zeit, die Zettel Deiner Oma geistig zu begreifen.
     
  7. Aiwa

    Aiwa Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    37
    Jemanden verfluchen?

    Riesen Sache!!!

    Wo hast du denn die Energie dafür genommen?

    Spirits unterstützen das nicht.

    Naja, jeder wie er es brauch.

    gruß
    Aiwa
     
  8. Chaos-Angel

    Chaos-Angel Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Mond
    Sei doch ehrlich du hast es genossen :schaukel:
    Naja aufjedenfall haben dir ja einige schon was geraten und ich würd dir raten machs gleich nochmal, denn doppelt hält besser :firedevil
    Ne mal ehrlich versuchs mal einfach zu verstehen warum du ihn hasst, vorallem versuch dir mal Gedanken darüber zu machen warum dieser Mensch dich so sehr auf die Palme gebracht hat? Wenn du ein bissel den Menschen verstehst wirst du bemerken das alles aus mangelder Erfahrung passiert, jeder muss mal seine Erfahrungen aus bestimmten Ansichten machen sowohl du auch als dein Gegenüber... Lange Rede kurzer Sinn, will eigentlich sagen wenn du den Menschen verstehst kannst du ihn auch nich mehr hassen...Es hängt alles nur von den Faktoren ab :)
    Hassen is eigentlich totale Zeitverschwendung...:escape:
     
  9. Palo

    Palo Guest

    :clown:
     
  10. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Ja ja, das sind dann die Menschen, die meinen Magie zu beherrschen.Sorry Middler, klingt jetzt hart aber ich habe weder ein Verständniss für Dich, oder Dein Handeln.Kann Dir egal sein, schon richtig, aber mir tut nur die Person leid die den Fluch ( wenn es denn wirklich einer war! ) ab bekommen hat.

    Au Backe, ich käme aus dem Verwünschen nicht mehr herraus, wenn ich jeden Menschen verwünschen würde, der mir nicht unter die Nase passt!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen