1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Flohbefall! Bitte um positive Gedanken!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von susisu, 6. August 2007.

  1. susisu

    susisu Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe (woher auch immer) leider Flöhe seit über einem Monat. Bin am Dauerputzen und fertig + mit den Kräften am Ende.

    Für jeden, der für meine Tochter und mich diesbezüglich ein Stoßgebet zum Himmel schickt, wäre ich sehr dankbar.

    Vielleicht ist manch einer verwundert und denkt: "Wenn die sonst keine Probleme hat!"
    Ich bin körperlich schon sehr erschöpft, habe allein ein Baby zu versorgen und nun jeden Tag ewig geputzt und unendlich gewaschen, die Wohnung mit Spray besprüht und kann nicht mehr. Habe kaum noch Zeit für mich. Verfolgungswahn und kann Nachts nicht schlafen!
    Damit mein Baby nicht noch von den Biestern zerstochen wird tue ich alles, aber mein Kraft ist am Ende!
    Deshalb bitte helft mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Vielen, vielen Dank!!!:liebe1:

    Susisu
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Liebe Susisu,

    kann dir nachempfinden, wie es dir geht!

    Empfehlung: Cit-Bomben (googeln). Alles luftdicht in der Wohnung zu, starten, 6 Stunden warten und Wohnung lüften. Alles tot. Flöhe, Motten, Fliegen, Spinnen. Empfehlenswert 1-2 Tage nach Vollmond, da sind alle Viecher geschlüpft.

    Tut Haustier und Mensch nichts - aber ich würde trotzdem nicht in der Wohnung bleiben.

    Hast du zufällig eine Katze? Da gibt es eine eigene Katzenimpfung gegen Flöhe. Sie beißen die Katzen zwar immer noch, aber nur 1x pro Floh und dann nie mehr.

    Die Nissen sind im Teppich, die bekommst du erst weg, wenn sie schlüpfen.

    Kannst natürlich auch einen Kammerjäger engagieren.
     
  3. susisu

    susisu Guest

    Hallo Indigomädchen,

    danke für Deine Antwort!

    Ich habe noch keine Bomben probiert, denn ich hoffe sehr, dass es nun vorbei ist. Ein sehr gutes Raumspay von Petvital tut es denk ich auch. Hoffe ich!!!

    Leider hab ich keine Katzen, denn sonst wüsste ich, wie ich mir die Viecher geholt habe! Es ist schlimm. Ich bin mit der Situation derzeit total überfordert, weil ich allgemein verstimmt bin und dann das. Jetzt ist meine Kleine zudem noch krank und ich kann nimmer.

    Deshalb hier meine Bitte, damit ich mal wieder Ruhe finde und nicht ständig an Flöhe und sonst was denken muss und mich mal wieder freuen kann.

    LG

    Susisu
     
  4. Antana

    Antana Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    316
    Ort:
    im Hunsrück
    hallo, wir hatten das 3 Monate, haben allerdings auch Katzen und einen Hund,
    doch es waren Flöhe aus einem Vogelnest, die nach Verlassen der Vögel neue Wirte suchten,hast du irgendwo in der Nähe, oder auch an den Mülltonnen ein VOgelnest?
    Das muß verbrannt werden.........dann hatten wir ruhe
    vorher waren es nicht die Flöhe, wie wir dachten, sondern der Eichenprozessionsspinner, diese Raupe mit Brennhaaren....

    Uns hat auch geholfen in alle Ritzen Borax Pulver (Waschbärversand 9,95€) reinzusprühen und mehrmals täglich saugen, die Ritzen und so weiter

    Paß mit irgenwelchen Sprays auf, das sind meistens Nervengifte, die Babies reagieren auf sowas extrem sensibel.
    Es gibt von EMF, diesen effektiven Mikroorganismen auch Lavendel_ zitronen oder ähnliche völlig ungiftige Putzmittel Probepackung12€
    http://www.bio-bahnhof.de/produkte_onlineshopbetreten-36-1-20104-220.php

    erstmal das hier, hat uns gerettet:
    http://www.shop.die-schaedlingsbeka...ctor-floh-lichtfalle-zur-flohbekaempfung.html
    49€, aber det Ding ist super, die ERsatzbirnen gibts im Obi
    dann überleg auch, welcher Parasit auf 2 Beinen dir/euch, vielleicht Energie abzockt,. bei uns war es tatsächlich ein menschliches Problem, das gelöst,fanden wir schnell die tierischen "Ausfüher" und nun ist seit 5 Wo. ruhe...
    dir alles Liebe und deinem Baby
    antana
     
  5. Galahad

    Galahad Guest

    Thema verschoben.
     
  6. susisu

    susisu Guest

    Werbung:

    Hallo Antana,

    auch Dir Dankeschön, für Deinen Beitrag!

    Ich habe zum Sprühen ein pflanzliches Mittel genommen. Das wurde von ÖkoTest als "sehr gut" bewertet und enthält Kokosöl und andere pflanzliche Wirkstoffe. Es wurde als unbedenklich und wirkungsvoll eingestuft.

    Daher hoffe ich sehr, dass ich das Problem in den Griff bekomme.
    Ich dachte ja schon an Bettwanzen, aber das kann es nicht sein, denn angefangen hat es nach einem Aufenthalt bei einer Feier. Dort hatte ich auch mal das Stille-Örtchen aufgesucht und wir waren viel im Freien auch an einer Wiese. Es kann gut sein, dass ich von dort Flöhe mitgebracht habe, denn ich kam schon zerstochen nach Hause! Bzw. die Stiche vielen mir nach der Feier (dort hatte ich schon einen Juckreiz) auf. (Bettwanzen befallen den Menschen nur im Dunkeln (sind Lichtscheu) vorzugsweise in der Nacht.) Zunächst dachte ich an Mückenstiche, da ich aber am nächsten Tag erneut 3 Einstiche sah und dann wieder und später so ein kleines Ding im Band fand, dass beim Zerreiben Blut abgab, hatte ich auf Flohbefall getippt.

    Jeden Tag geputzt wie eine Wilde! Ich denke so habe ich sicherlich eine große Plage vermieden, aber letztlich war immer eine Woche Ruhe und es ging schon wieder los. Nun hab ich dieses Spray verwendet und hoffe auf Besserung!

    Drum wünscht es bitte!:kuss1:

    Alles Liebe

    Susisu
     
  7. Antana

    Antana Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    316
    Ort:
    im Hunsrück
    Werbung:
    ohja und wie ich dir Ruhe davor wünsche,
    Borax würde noch in den Polstern und unter Teppichen und Ritzen helfen, die Eier sinds ja, die dann nach 1-2 Wo. wieder Leben erwecken...

    mensch ich erinnere mich noch sehr gut , ist ja noch nicht solange her,
    ich fühlte mich in meinem Haus nicht mehr wohl....
    aber du schaffst das, die Lampe ist auch noch der Hit!
    nur witzig, wir fanden da nie Flöhe drin, alles andere, auch rote Steinläuse mal,
    aber weil die Tierchen ja von der Mülltonne kamen, konnten ja hier auch kene sein....
    so kamen wir an einen neuen Staubsauger und eine 1A aufgeräumte Wohnung, lach und irgendwann entdeckten wir das Nest....

    ABER DU SCHAFFST DAS GANZ SCHNELL!!!!
    lieben Gruß von antana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen