1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fernheilung...

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von vittella, 8. Juli 2008.

  1. vittella

    vittella Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben.was denkt ihr darüber,resp. welche erfahrungen habt ihr damit gemacht..?
    Glaubt ihr,dass soetwas seriös ist und es echte Fernheiler gibt..?
    Ich bin sehr misstrauisch dieser fernbehandlung gegenüber,sie kostet zuviel und was von gott kommt sollte nicht verkauft werden,wieviel placebo wirkt darin,dass ein Mensch verspricht sich von weitem um die Krankheit zu kümmern,während er,nach meiner vorstellung,vielleicht vor dem fernseher sitzt und sein Geld zählt,kras ausgedrückt :)
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Meiner Meinung nach kommt Heilung nicht aus der Ferne.
    (So wie aus einer Steckdose der Strom)
    Sondern durch eine Reservegleichgewichtsstabilisierung aus
    aus dir selbst.
     
  3. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Ich glaube, dass das ein Thema ist, das nicht leicht mit "geht" oder "geht nicht" zu beantworten ist. Aber wovon ich überzeugt bin: Heilung findet durch den "zu Heilenden" statt. Das bedeutet nicht, das ein äußerer Anreiz nicht sinnvoll sein kann, aber wohl sehr wahrscheinlich, das es nicht funktionieren wird, wenn da Überzeugungen im Weg stehen... also Zweifel. Die können auch krasse Medikamente blockieren, ist wirklich so.

    Was Placebos angeht... Das muss nicht schlecht sein. Ich meine damit, Du solltest vielleicht sowieso nicht von einer objektiven Wirkung bei irgendetwas ausgehen, egal ob Medikamente oder irgendwelche Heiler. Du kannst da wirklich in Dein Gefühl und Deine Gedanken schauen, dann wirst Du sehen was für Dich funktionieren kann und was nicht. Theoretisch kann es reichen, das Du dem Typen Geld überweist und er sich einen Dreck darum schert wie es Dir geht, und trotzdem könnte das einen Anreiz schaffen, der ausreicht. Es geht nicht so sehr um seine Fähigkeit oder Handlungen.

    Allerdings sagt Deine Art das "Problem" zu formulieren schon ein klitzekleines bisschen, das Du vielleicht das Geld behalten solltest... :D
     
  4. vittella

    vittella Guest

    Hi cultbuster
    Tolles Wort: " Reservegleichgewichtsstabilisierung !"
    also aus sich selbst....
     
  5. vittella

    vittella Guest

    Lach......
    Hi Condemn,
    ich würde nie Fernheilung in Anspruch nehmen,ich löse meine Probleme lieber selber :)
    Es geht um eine Freundin die ihr Geld so loswird und ich möchte mir gerne einreden,dass es keine Verschwendung des Geldes ist,es ist sehr teuer und das finde ich nicht in Ordnung,denn wenn jemand andere durch Fernbehandlung heilen kann,wirklich das kann,dann ist sein Platz in einem Spital oder Behindertenheim.....
     
  6. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Werbung:
    Und ich dachte schon Du bist auf Abwegen... :D

    Was Deine Freundin angeht... Ich kenne jemanden, die auf eine ähnliche Art mal Geld loswurde, und es hat auch nicht die gewünschten Resultate gebracht. Aber ich sehe das nicht nur negativ. Klar, man kann an die Scharlatane denken und es ihnen nicht gönnen. Aber um die muss es einem nicht gehen, und letztlich ist es ganz simpel eine Erfahrung... kann ja auch sogar funktionieren, und wenn nicht ist das Thema wohl durch. Ich wäre da nur mit Kritik vorsichtig und es ihr ausreden ist im Prinzip schon Kritik. Denn bei manchen kann es funktionieren und bei manchen kann es sogar gut sein, wenn die Erfahrung gemacht wurde ohne das es die erwünschte Wirkung brachte. Meiner Ansicht nach ist letztlich alles gut, was eine Person sozusagen auf sich selbst "zurückwirft". Das passiert bei sowas... egal ob es funktioniert oder nicht. Kenne das zwar persönlich nicht bei solchen Sachen, aber bei anderen... Akupunktur z.B. Ich würde nie sagen, das es nicht wirkt, aber ich weiß das es bei mir nicht wirken konnte und auch ziemlich sicher warum. Und daher war das Geld nicht rausgeschmissen... Aber ist nur m/eine Meinung...
     
  7. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Wenn man hundert Leute kennen würde die hundert mal durch Fernheilung geheilt worden sind dann könnte man mal etwas investieren.
     
  8. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Gibts locker. Wahrscheinlich tausende. Gibt ja auch extrem viele Wunderheilungen in Lourdes. Nur gibts eben hundert mal mehr wo es nicht funktioniert hat, und die wo es das hat, zeigen ein Potential auf. Nur kanns dann nicht wirklich an einer objektiven Wirkung liegen, eher an einer individuell verursachten...
     
  9. Luna8

    Luna8 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    338
    Ort:
    Baden Württemberg
    vitellea,
    ich halte da gar nichts von. Geh lieber zu jemand seriösem, schau Dich um, und schau wie Sie sich geben.
    Ich wünsche Dir Glück, das du den /die richtige Heilerin findest, vielleicht auch Heilpraktikerin.

    Liebe Grüße Luna8
     
  10. Windtalker

    Windtalker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Ruhrpott
    Werbung:
    Es gibt keine Fernheilung - nur eine Fernbedienung !!!
     

Diese Seite empfehlen