1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Extrem blutige/brutale Albträume.. Bitte um Deutung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lostskittles, 12. Juli 2012.

  1. lostskittles

    lostskittles Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo ihr, ich habe nahezu jedes Mal wenn ich schlafe, ziemlich krasse Albträume, und ich träume eigentlich immer sehr klar und deutlich. Vielleicht sollte ich sagen, dass ich schon seit langer Zeit nicht von meinem selbstverletzenden Verhalten loskomme, aber die Träume waren früher nicht so krass.

    Zum Beispiel träume ich, dass sich ein Mörder in meinem Haus aufhält und mein Herz rausreisst, mich erwürgt.. und da ich ja wie gesagt sehr klar träume, "spüre" ich das auch im Traum so richtig. Oder ein anderer Traum ist, dass ich riesige offene Wunden an meinem Körper habe.. oder blutüberströmt vor meiner Toilette sitze und sehr verwirrt bin, mich nicht auskenne, nicht wirklich etwas sehen kann. Oft ist es auch so, dass ich mich in einem Art Überwachungsstaat oder einer Diktatur befinde, in den Krieg ziehen muss.. oder dabei ertappt werde, eine Leiche verschwinden zu lassen. Oder gefangen in einem kleinen Raum, schreiend und ich renne immer wieder gegen eine Wand, ich komme aber nicht raus. Manchmal weiß ich auch, dass es nur en Traum ist, doch ich schaffe es nicht, "rauszukommen", also aufzuwachen.

    Solche Dinge träume ich nahezu jeden Tag und es belastet mich schon extrem. Ich bin nach dem Aufwachen immer sehr erschöpft.

    Falls das überhaupt jemand gelesen hat - danke schon mal :)
     
  2. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Hi,
    Was sagt Dein Therapeut dazu?
    Du schreibst, dass Du ein selbst verletzendes Handeln an den Tag legst.
    Da würd ich erstmal an Therapeut suchen und den dann fragen was die Träume sollen.
    Allein wirst das wohl nicht schaffen - und ein Forum ist keine wirkliche Hilfe.
    Glg W.:)
     
  3. Freund

    Freund Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Köln
    Du setzt dich in jenen Träumen stark mit deinem Körper auseinander. da besteht ein Konflikt zwischen deinem Verstand/deiner Persönlichkeit und deinem lebendigen Leib. Ich nehme an du hast Angst vor der puren körperlichen Lebendigkeit und assozierst diese mit Schmerz und Verletzung, oder versuchst diese durch selbiges zu unterdrücken, dadurch Kontrolle über dei körperliches Empfinden zu erlangen (Gewalt, Unterdrückung, Kontrolle = Diktatur und Mörder). Du Versuchst eine Leiche (deinen Körper gesehen durch eine gesörte Bezeihung) zu verstecken, wirst dabei erwischt von der Instanz, in dir, die diesen mit Schmerz zu kontrollieren sucht.

    Verstehe deine Angst vor besager Lebendigkeit durchaus (falls ich hier nicht vollkommen daneben liege :p),hatte zum glück nie selbstverletzende Tendenzen, aber habe auch zuweilen meine Probleme mit dieser Furcht.

    Raten kann ich dir eigentlich nur das, was man jedem Menschen raten kann... Versuch die Identifikation mit deinem Verstand zu lösen, betreib Aktivitäten bei deen du nicht nachdenkst (ob Sport, Spatzierengehen oder Kunst, strebe einen Komplett gedankenlosen Zustand an, lern mit der Angst davor umzugehen), Meditiere und lege generell keinen großen Wert auf die negativen Schlüße die du ziehst, das ist alles antrainierte Routine.

    Wünsche eine gute Nacht
     
  4. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Vielleicht lebst Du ein überangepasstes, stark an äusseren Regeln und gegen Deine spontanen Bedürfnisse orientiertes Leben und innerlich rebelliert etwas dagegen, das sich im Traum auslebt.
     
  5. joppo

    joppo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Venlo
    Hor auf um fabrik nahrung und sachen wie hamburger, wurst und gummibarchen usw, zu essen.

    Da ist soviel dreck drinne, die konnen solche traume verursachen.
     
  6. lostskittles

    lostskittles Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Ich lebe vegan ;)

    An alle, danke schonmal - in Therapie bin ich nicht mehr, weil ich mit meiner Therapeutin nicht klar gekommen bin. Das mit dem Konflikt zwischen Verstand/Körper ist sehr gut möglich, klingt auch passend.. und ich muss eigentlich nicht so sehr nach Regeln, ich bin schon relativ frei in meinen Entscheidungen.
     
  7. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Deine träume zeigen mir,das du ein großes Problem mit dir herum trägst,etwas ist in dir,was sehr tief sitzt.Du hast entweder etwas nicht richtig verarbeitet oder du wurdest sehr verletzt..Oder eben beides zusammen,erst wenn du anfängst deine Probleme loszuwerden,erst dann hören deine Träume nach und nach auf..Es durfte ein längeres Prozess werden,je nachdem was deine Seele schindet..:kiss4:
     
  8. lostskittles

    lostskittles Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Und wieder solchd Träume :( Heute war es so, dass ich einen Mann "ausversehen" getötet habe, der einer Freundin von mir weh tun wollte.. dann habe ich die Leiche versteckt und das Geheimnis mit mir rumgetragen, was mich total fertig gemacht hat. Und gestern hatte ich einen Traum, dass meine Eltern durch eine Naturkatastrophe getötet wurden und ich indirekt schuld war.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen