1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Europa

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kayamea, 2. Juni 2013.

  1. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Hallo alle,

    im Bunga-Bunga-Thread hatten wir uns Gedanken um Europa gemacht.

    u.a.
    Was sagt ihr angesichts der aktuellen Lage dazu? Selten ist es einem Herrscher so gottgegeben (astrologisch das o.g. T-Quadrat), sich von der Lage seiner Nation so weit abzugrenzen, dass er überhaupt nicht merkt, wo er mittlerweile lebt.

    LG
     
  2. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo alle, :)

    scheinbar besteht kein Interesse an der Türkei bzw. der Lage dort?

    Der Einfluss der Türkei auf das Weltgeschehen wurde nicht nur in der Vergangenheit unterschätzt - scheint heute wieder so zu sein.

    LG
     
  3. beckett

    beckett Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    547
    Werbung:
    Türkei ist nicht Europa.

    Europa ist hier und jetzt.
    Jeder einzelne Staat wird Dank dieser Diktatur und ihren neuen Einfällen kaputt gemacht.
    Die Menschen werden aus den Städten vertrieben, die Menschen aus ihrem Land, ihrer Heimat, kaum einer kann sich noch diese illusorischen Mieten leisten.
    Alles wird teurer in diesem Europa. Europa darf dann auch noch für den "Osten" aufkommen, immer mehr Staaten treten ein, nehmen raus und tragen nichts bei.
    Dann muss noch rückwirkend für das Ehegattensplitting/ die eingetragene Lebenspartnerschaften Millionen nachgezahlt werden.

    http://www.steuertipps.de/steuererk...g-auch-fuer-homo-ehe-rueckwirkend-ab-1-8-2001

    Also warum in die Ferne schweifen, wenn deren EU-Beitritt wie bei jeder Aktion in die weite Ferne rückt.

    Der Weltuntergang wäre besser gewesen, wäre er denn gekommen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen