1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eure Einschätzung erbeten

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Beowolf, 15. November 2008.

  1. Beowolf

    Beowolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallo,
    ich würde mal von euch eine einschätzung bezüglich einer vorraussage meiner kartenlegerin(tarot) hören.
    ich war nun 3 mal bei ihr. im großen und ganzen bin echt ganz zufrieden mit ihrer legung gewesen. nicht alles passte, aber das meiste.
    aber das letzte mal sagte sie mir, dass sie 2009 bei mir einen kranzkenhausaufenthalt sieht. ich bin jetzt ziemlich aus dem häuschen, weil ich eigentlich (außer bei den geburten meiner kinder) noch nie im kh war und auf meine gesundheit sehr achte und darum sehr selten krank bin. seit tagen beschäftigt mich das thema, vor allem, weil sie sagte, dass ich dieses noch abwenden könnte, wenn ich einen bestimmten arzt aufsuche. den arzt hab ich ihr genannt, den hat nicht sie mir empfohlen. leider bekomm ich bei dem arzt erst in 4 monaten einen termin. sie meinte, dass wäre viel zu spät. was soll ich jetzt tun???
    obendrein ist sie bei gesundheitsthemen nicht sehr treffsicher. sie hatte bei meinem mann wegen seiner fersenschmerzen rheuma/wetterfühligkeit vermutet, ein arzt stellte aber fest, dass ihm vor jahren ein band dort gerissen ist und das gelenk darum sehr instabil ist.
    einer freundin sagte sie, dass ihre mutter gegen ende des jahres sehr schwer krank werden würde, bis jetzt erfreut sich diese aber bester gesundheit.
    Auch bei anderen prognosen ist sie nicht immer treffsicher.
    Fazit: ich weiß nun nicht, wie ich das ganze einschätzen soll,? dass ich mir sorgen mache, liegt nun auf der hand. hat sie das nicht gesehen, was das bei mir auslösen wird?
    wie schätzt ihr das nun ein???? kann man solche sachen im legebild sehen???

    LG
    Bettina
     
  2. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Ehrlich...
    vergiss den Mumpitz...

    Habe noch nie gehört, dass eine seriöse Kartenlegerin, Krankheiten dahinein
    projeziert, darf sie auch gar nicht.
    Darum geht es ja auch nicht beim Karten legen.
    Für Krankheiten ist ein Arzt zuständig.

    Darf ich dich mal fragen, was du eigentlich erwartest, wenn du dir Karten
    legen lässt und warum?
     
  3. Beowolf

    Beowolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    19
    Hallo,
    ich wollte das eigentlich gar nicht wissen, das hat sie mir so nebenbei gesagt. ich bin eigentlich zu ihr hin, weil mich das kartenlegen an und für sich sehr interessiert und ich wissen wollte, ob das was für mich ist. da machte sie eben einen rundumblick und knallte mir das an den kopf und meinte ich müsse meine probleme, die ich mit meinem vater hätte (??????) lösen, sonst würde sich das über den körper entladen und die letzte konsequenz wäre eben der khbesuch. ich selbst hatte das gefühl, dass ich mit meinem vater eine gute basis habe. wir verstehen und die letzten monate sehr gut, lachen viel zusammen. es stimmt, dass unser verhältnis nicht immer einfach war, aber eben seit kurzem passt es.
    ich muss schon sagen, dass ich mit kartenlegern eigentlich keine vergleichbaren erfahrungen habe und nucht genau weiß, was kann man bei einer legung sehen und was nicht.
    ihr seit da viel erfahrener und könnt mir weiterhelfen.

    LG
    Bettina
     
  4. vittella

    vittella Guest

    Hi Bettina, vielleicht besuchst Du jemanden im Krankenhaus..?
    Aber ehrlich gesagt, dürfte eine richtige Kartenlegerin so etwas nie sagen,vielleicht wird sie es sein, die krank wird und hat es auf Dich projeziert..!
    musstest Du denn für solche schlechten Nachrichten bezahlen..?
     
  5. syrus

    syrus Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Österreich
    Hallo Beowolf!

    Also unabhängig davon, ob eine seriöse Kartenlegerin etwas über Krankenhausaufenthalte verrät oder nicht, würde ich ihre Vorhersagen mal zusammenfassen:

    1. Die Fersenschmerzen deines Mannes hatten nicht in geringstem irgendwas mit dem vorhergesagten Rheuma oder der Wetterfühligkeit zu tun

    2. Die Mutter deiner Freunding erfreut sich trotz negativer Vorhersage - gottseidank - bester Gesundheit

    3. wie du selbst sagst, ist sie auch bei anderen Prognosen nicht immer treffsicher

    4. Probleme mit deinem Vater gibt es offensichtlich auch nicht

    Also kurzum - man kann sich in diesem Fall die Erörterung der Frage, was eine Kartenlegerin sagen darf und was nicht, und ob überhaupt eine Vorhersage der Zukunft durch Karten funktioniert ersparen. Denn eines ist wohl mit deiner bisherigen Erfahrung mit der besagten Dame ganz klar - sie kann es zumindest nicht.

    lg
    syrus
     
  6. Beowolf

    Beowolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallo, dazu möcht ich noch sagen, dass ich gestern mit meiner freundin telefonierte und sie sagte mir, dass diese kartenlegerin sogar damals so weit gegangen ist, dass sie meinte, ihre mutter könnte auch sterben.
    wenn ich so darüber nachdenke, erübrigt sich eigentlich die frage, ob diese seriös ist. ich war anfangs aber so von ihr begeistert, dass ich alles glaubte bzw. für richtig empfand. sie selbst hatte nämlich die letzten monate mit ihrer gesundheit zu kämpfen, lag selbst im kh und erholte sich nur sehr schwer. das wusste ich aber nicht. ich glaub, sie hätte sich eine längere auszeit nehmen sollen, sich wieder zentrieren und erden müssen, denn ich glaube, dass sie zu viel projiziert hat. sie meinte zu mir auch, dass viele spirituelle heiler im moment mit gesundheitlichen problemen zu kämpfen hätten.
    frage an alle: habt ihr das auch bemerkt????

    LG
    Bettina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen