1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

eulen gefangen gehalten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von leeway, 17. Mai 2008.

  1. leeway

    leeway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    ich hatte diesen traum vor drei tagen und seitdem werd ich diese bilder nicht los. ich habe geweint, geschrien und bin zusammen gebrochen im traum. ich war mit freunden unterwegs, wir wollten einkaufen, bisschen spaß haben ..und plötzlich waren alle weg und ich allein auf einem marktplatzt ..ich dachte mir nichts, hab mich umgeguckt und hab dann diese zwei händler gesehn. eine frau und ein mann.beide etwas älter schon. es sah alles sehr altmodisch aus. die tische, die gewänder der menschen, die farben ..eigenartig auf jeden fall. und da war diese theke und oben drauf eine eule, die mit seilen fest geschnürrt war. von oben bis unten. nur der kopf nicht. die eule war weiß und sehr groß. und dann war da noch die andere eule. die auch mit seilen festgehalten wurde aber an einem baumast hang. aber den baum konnt ich nich sehen. ich wusste aber das ein baum war.hm
    ich bin zu den menschen hin und habe denen gesagt das sie das nich machen dürfen und die tiere sofort losbinden sollen. als antwort kam nichts, nur wilde handbewegungen. sprich ich soll mich wegscheren. ich hab weiterhin auf die eingesprochen und letztendlich selber versucht eine eule zu befreien. ich bin hin gelaufen hab das seil gepackt und hab gezogen.der händler kam auf mich zu und versuchte mich immer wieder wegzuschubsen, ich hab geweint..ich hab mich so hilflos, so schuldig gefühlt. da ich nichts machen konnte. und dann war ich wieder bei meinen freundinnen. ich merkte das meine tasche nich mehr da war. ich wusste das ich einer die tasche gegeben hatte, konnte mich aber nicht erinnern wem. keiner sagte was, alle waren still. es war komisch den ich hatte erwartet das meine freunde sich da ein bisschen mehr drum kümmern .. sie shoppten weiter als wär nichts. und ich mit. konnte natürlich nichts kaufen weil ich die tasche verloren hatte.
    wir waren alle fertig und wollten nach hause, da greifte meine freundin in die tasche und nahm meine raus .. gesagt wurde wieder nichts. nur ein verwirrtes gesicht. ich hab mich während des ganzen traumes. so schrecklich traurig gefühlt. leute die ich liebte waren nich ehrlich zu mir. dann die sache mit den eulen und der schmerz den ich fühlte also mir bewusst wurde das ich sie nich retten kann. alles war so komisch
    ich hab gleich nach dem ich auf gestanden bin, tief luft geholt..ich hatte ein klos im hals. es war seltsam.danach hab ich alles meiner mutter erzählt.
    und komisch ist auch. das ich mich so genau dran erinnern kann. sonst ist das nie so. ich seh jetzt noch diese bilder vor mir.
    weiß vielleicht jemand was das zu bedeuten hat?

    lg leeway
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo leeway
    Du hattest offensichtlich einen Großtraum.
    Diese Träume hat man selten. Sie treten meist in Entwicklungsstufen des Menschen auf.
    das heißt, bei Jugendlichen, bei Lebensveränderungen oder auch an der Schwelle zum Alter.
    Diese Träume muss man wie es dir geschah andern erzählen, weil sie sich oft in schrecklichen großen Bildern zeigen, die man so nicht kennt.
    Man soll sie annehmen, aber nicht weiter darüber nachdenken.
    Man soll und braucht sie auch nicht deuten.
    Wie gesagt in bestimmten Lebenssituationen sind sie normal.
    Es hieße Eulen nach Athen tragen, das ist ein altes Sprichwort.
    Soviel zur Symbolik deines Traums
    L.G. catwomen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen