1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

etwas aus dem Körper gezogen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Amethystlady, 18. Juli 2006.

  1. Amethystlady

    Amethystlady Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    119
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo,

    brauche mal ein wenig Deutungshilfe, hatte einen etwas gruseligen Traum:
    Ich war in einer Arzt oder Zahnarztpraxis ( glaube eher Zahnarzt) , aber nicht als Patientin...sass aber mit im Behandlunszimmer und ein Patient wurde behandelt. Der Arzt war ein sehr adretter und netter Mann, der irgendwie mit mir flirtete und ich fühlte mich ganz sicher ...bis dann etwas geschah:
    Er hielt meine rechte hand und bevor ich merkte wwas geschah hatte er mit ner Zange an meinem Handrücken etwas rausgezogen..... also er zog und es kam ein langer durchsichtiger Faden zum Vorschein....so wie eine Angelsehne. Das ganze zog sich durch meinen ganzen Körper.... vom linken Fuss zum rechten. Er machte das 3x und ich hatte dann am Oberschenkel Blutergüsse und man sah diese 3 Tunnel die die fäden da gezogen hatten.:nudelwalk Mir war das unheimlich und tat auch bissel weh, ich weiss nich ob er es auf der anderen Seite nochmal versuchte oder auch einmal geschaffte hatte..... bis ich mich entfernen konnte. Mit diesen Fäden nähte er seine Patienten.
    Als ich dann isn wartezimmer kam waren viele Menschen, die auf mich einredeten das nicht dem staatsanwalt zu sagen..... glaube mit denen machte der auch sowas. Und ich überlegt noch dem herrn eine fette Rechnung zu schreiben, für das was er getan hatte.

    Ja, nun frag ich mich was das zu bedeuten hat. Mit dem Herrn , das kann ich ja noch so einigermassen deuten, als Warnung vor scheinheiligen falschen Menschen die mich nur benutzen. Aber was sind diese Fäden die er entnommen hat??

    Würde mich freuen wenn jemand ne Idee hat.
    LG Amethystlady
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Amethystlady

    Wie würde deine eigene Traum-Lösung aussehen, wenn du die Personen in deinen Traum als deine eigenen Seelenanteil ansehen würdest?

    Alles Liebe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen