1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Es passieren merkwürdige Dinge

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von BMWF21, 8. Juli 2018.

  1. BMWF21

    BMWF21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2018
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo Leute .ich bin neu hier . Da ich mir langsam Sorgen mache. Vor zwei Jahren hat es angefangen als meine Oma starb. Tage vorher passierten komische Dinge ... Ein alter Radiowecker der Jahre lang nicht mehr ging , fing auf einmal an zu quietschen und zu rauschen .. merkwürdig genug. Eines nachmittags als ich allein Zuhause war , schepperte es plötzlich laut .. mein Bild fiel aus der Schrankwand . Ein Bild von mir !!! Ich hatte panische Angst . Und am Abend. Als ich im Bett Lag ging der Spuk weiter. Ich lasse nachts immer die Tür weit offen. Auf einmal knallte die Tür zu ... Kein Windstoß oder ähnliches. Keine Fenster geöffnet . Eine schlaflose Nacht war Vorprogrammiert.. halb 2 dann der Anruf... "Oma ist tot . Komm bitte schnell rüber " meine Großeltern wohnen nebenan .. die Tage darauf verliefen ebenfalls etwas merkwürdig ... Andauernd gingen Glühbirnen kaputt oder eine Nebelschwade begleitete uns ... Nach einer Weile war alles wieder ganz ruhig ... Nun. 2 Jahre später passieren neue komische Dinge .. über uns wohnte ein älterer Herr um dem wir uns jahrelang gekümmert haben und ist nun im Altenheim ... Ich höre immernoch Schritte in der Wohnung nachts ... Vor ein paar Tagen viel nachts , nach den scheitten über uns, auf einmal mein Handy vom Schrank ... Hätte Gar nicht von alleine runter Fällen können ... Langsam ging die Panik los.. und nun als ich bei meinen Eltern war , da ich über Nacht weg war , erzählten die mir , dass mein Bild (ein anderes als damals) schonwieder aus der Schrankwand gefallen sei ..... Die Panik wird immer größer ... Warum immer mein Bild ?? Oder bin ich die nächste ? Bin immerhin erst Anfang 20 ... Habe nun große Angst. Oder kann es der Herr über uns sein ?? Oder doch meine Oma ?? Oder jemand anders aus der Familie ... Bitte um eure Meinung ...
     
  2. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    26.255
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo @BMWF21 und willkommen!
    Ich denke, deine Panik ist unbegründet. Manchmal sieht man Zusammenhänge, wo es keine gibt. Und selbst wenn, als wegen deiner Oma dein Bild aus der Schrankwand gefallen ist, bist du ja nicht gestorben. Warum sollte es jetzt anders sein? Vielleicht beschäftigst du dich in den nächsten Tagen mit ganz alltäglichen Dingen, dann kommt dein Geist wieder zur Ruhe. Alles Gute!
     
    ~OuttaSpace~ und BMWF21 gefällt das.
  3. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    18.273
    Willkommen im Forum.
    Ich denke, das warst du. :)
    Starke Emotionen können einiges in der Umwelt zum "Rütteln" bringen.
    Wenn ich nervös oder schlecht gelaunt bin, gehen beispielsweise immer Glühbirnen in meiner Nähe kaputt.
    Deine Bilder haben einen starke Bindung zu dir und stehen, auch wenn es quasi nur "Dinge" sind, mit deiner Seele in Kontakt.
    Interessant zu betrachten wäre deine Gefühlslage in Bezug auf den Tod deiner Oma. Und auch - ob du dich da nicht zusätzlich noch in was reingesteigert hast. ;)
     
  4. BMWF21

    BMWF21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2018
    Beiträge:
    5
    Danke für eure schnellen Antworten. Ihr könntet Recht haben. Da ich es schonmal erlebt habe , werde ich denke so eine Panik schieben ...
     
  5. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    18.273
    Die Panik finde ich schon eher bedenklich.
    Wovor hast du Angst?
     
  6. BMWF21

    BMWF21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2018
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Angst vor Verlust durch Tod denke ich.
     
  7. einsseinerleben

    einsseinerleben Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    434
    Ort:
    5400 Baden
    Hi Du Liebes,
    Deine Oma war und ist Dir noch sehr nahe.
    Das mit dem Bild und dem Telefon ist ein Hinweis von ihr.
    Der Radiowecker ist reiner Zufall.
    Die Motivation Deiner Oma ist Dir sagen zu wollen, dass sie Dich sehr lieb hat und Dir immer sehr nahe ist.
    Sie hat den Eindruck es zu Lebzeiten nicht genug mitgeteilt zu haben.

    Habe als keine Angst und keine Panik.
    Sollte es Dich belasten, gehe mit Ihr in Kontakt, sobald sich wieder solche Ereignisse zeigen.

    Zeige ihr einfach Deine Liebe und auch, dass Du ihre Hinweise verstanden hast.:sneaky:
     
    Hatari und BMWF21 gefällt das.
  8. N8blau_

    N8blau_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    5.288
    Hallo bmwf,

    Du brauchst jemand, der mit dir dazu ein persönlichen Kontakt aufnimmt und dir sagen kann, was für eine Botschaft hinter den Zeichen steht. Unbedingt! Forum ist nicht gerade die beste Idee, um es versuchen zu klären, außer du hast Glück, und sich eine/r findet, der es ähnlich erlebte und seine Geschichte erzählt, so dass du dich Stück weit beruhigen kannst. Es wäre jedoch wichtig zu wissen, was die Oma sagen möchte. Vielleicht kannst du es auch selber verstehen, nur muss dir jemand erklären, wie du das machst und dich dabei auch begleiten, wenn es sein muss.

    Nein, ich kann dir niemand empfehlen. Ich weiß aber sicher, dass so etwas geht.
     
    tantemin und BMWF21 gefällt das.
  9. BMWF21

    BMWF21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2018
    Beiträge:
    5

    Ich danke dir für deine Antwort . Das macht sogar Sinn und ich glaub ich verstehe es jetzt. Aber warum meldet sie sich erst jetzt nach über 2 Jahren wieder ? Und ja. Sie war mir seeehr wichtig.
     
  10. einsseinerleben

    einsseinerleben Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    434
    Ort:
    5400 Baden
    Werbung:
    Es ist nicht so einfach für sie gewesen, Dich zu erreichen. Es bedarf eine menge Kraft und Orientierung in unsere Realität vorzudringen.
    Sie hatte es bereits auch vorher schon probiert, nur konntest Du ihre Hinweise nicht zuordnen oder sie kamen zeitverzögert.
    Sie muss Dich wahrhaft lieben, um solche Kraft aufzubringen Dich zu erreichen.
    Genieße es.:sneaky:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden