1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erbschaft

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Fiffi, 14. September 2011.

  1. Fiffi

    Fiffi Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    279
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben!

    Vielleicht mag mir jemand weiterhelfen und mir eine 9 er Legung hier einstellen. Ich hatte zwar eben selbst dazu gelegt aber werde nicht schlau daraus.
    Wenn gewünscht kann ich aber dennoch mal das gelegt Blatt von mir einstellen.

    Hatte schon einen Anwalt eingeschaltet,da der Rechtspfleger meiner verstorbenen Tante wohl schon einiges veräußert hat....er hatte mir gegenüber am Telefon erklärt daß die Sachen nichts mehr wert seien und wenn ich nicht aufgetaucht wäre, alles weggeben hätte.
    Schlußendlich stellte sich heraus daß da noch Erbschmuck meiner Oma vorhanden ist und viele diverse privatsachen inkl. Fotoalben meiner Familie (alle schon verstorben).
    Aber irgendwie kommt nichts in die Gänge...und das seit 2 Jahren.

    Wie geht es denn weiter???

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!
     
  2. nufaro13

    nufaro13 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    902
    Hi :),

    hier noch ein 9er für Dich, auf die Frage wie es in der Erbsache weiter geht:





    QS =

    Also einfach wird es wohl nicht, aber Du bekommst, was Dir zusteht. Du müsstest Dir aber möglicherweise einen neuen Anwalt suchen oder jemanden, der Schwung in die Sache bringt.

    Viel Erfolg!

    nufaro13
     
  3. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    ich sehs genauso. es wird gut für dich ausgehen. aber schau mal, erstmal musst du den anfang schaffen. eventuell hilft dir eine mä.person dabei. es werden noch gespräche kommen. die dir sehr nahe gehen.

    ist da ein vertrag versteckt????

    ich wünsch dir erstmal alles gute und viel erfolg!
     
  4. Fiffi

    Fiffi Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    279
    Lieben Dank fürs Legen und einstellen Nufaro:umarmen:

    Ich denke auch daß ich es irgendwann bekommen werde,nur lassen sich die Behörden eine Menge Zeit.
    Ich hatte mich da mal telefonisch erkundigt und wude mit den Worten abgespeist daß es eben bei "Firlefanz" Beträgen eben länger dauert.
    Der Anwalt ist denke ich auch ein bischen lasch...normalerweise müßte er doch die Erbreihenfolge kennen.
    Denn da kam letztens ein Brief wo ich mich darum kümmern sollte mich mit der (Achtung!!) Tochter des Cousins meiner Tante in Verbindung zu setzen!!
    Ich denke die wird da überhaupt nicht in die Reihenfolge fallen.

    Anwaltswechsel wäre jetzt mit noch mehr Aufwand verbunden...wenn ich Pech hab muß ich es doch wieder selbst in die Hand nehmen :-(
     
  5. Fiffi

    Fiffi Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    279
    Werbung:
    Vielen Dank für Deine Deutung!

    Ja ich denke auch daß es gut ausgeht.
    Eine männliche Person hilft mir (mehr oder weniger)auch dabei....mein Anwalt.

    Mal schauen wann endlich mal was in die Gänge kommt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen