1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Entscheidungregel?

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Azura, 26. August 2008.

  1. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    also ich machs kurz:
    Wenn man etw. (mehrmals) versucht und es klappt nicht, sollte man das aufgeben (nach dem Motto der Klügere gibt nach) und es so akzeptieren ODER
    umso stärker versuchen seinen Wunsch in die Wirklichkeit umzusetzen?

    Ich hab nämlich manchmal das Gefühl gegen eine Wand zu rennen - sollte ich das lassen oder mehr Anlauf nehmen? ;)

    Kann man da so ne Art "Entscheidungregel" ableiten...?


    Freu mich auf eure Meinungen.

    vG

    Diana
     
  2. HamsterofDeath

    HamsterofDeath Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    911
    sagte der kluge zum dummen, um von ihm zu bekommen, was er haben wollte.

    weder noch. wenn ich etwas erreichen will, und es nicht "einfach so" klappt, sammle ich erstmal soviele informationen wie ich brauche, um einen weg zu finden, auf dem ich mein ziel erreichen kann. wenn ich dann weiss, was ich tun muss, entscheide ich, ob es die mühe wert ist.

    einfach mit mehr schwung mit dem kopf gegen die wand zu rennen gibt meistens nur beulen.
     
  3. tiffanytiffel

    tiffanytiffel Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    322
    Ort:
    nähe bielefeld
    ich würde sagen, es kommt immer darauf an wie sehr man etwas will und was es einem wert ist.
    ich laufe schon seid 2 1/2 jahren gegen eine wand und hab mir oft genug die frage gestellt ob das noch sinn macht, aber eigentlich ist es mir egal ob es sinn macht oder richtig ist oder sonst was, ich will es und ich werde es so lange versuchen bis ich es hab oder vor lauter "vor die wand laufen" verblödet bin...:D

    lg :)
     
  4. Mora

    Mora Guest

    Werbung:
    Liebe Diana

    also mach ich´s a kurz ;)

    gestern: ---> "EINmal ist KEINmal ;) - aber ZWEImal ist EINmal zuviel"
    heute: ---> Oh! ist sooo variabel - lass mich meist von meinen Instinkten leiten ;)
     

Diese Seite empfehlen