1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Entkommen durch Davonschweben

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lilith, 26. Dezember 2006.

  1. Lilith

    Lilith Guest

    Werbung:
    Hallo!

    Ich hatte heute wieder einen Traum, dessen Inhalt sich von Zeit zu Zeit wiederholt; es ging darum, dass ich verfolgt wurde, und man wollte mich erschießen. Ein paar andere wurden schon erschossen und ich habe es gesehen. Als sie hinter mir her waren, tat ich folgendes: ich hob ab, ganz weit nach oben, über die Bäume und noch höher, und ich schwebte ihnen einfach davon! So konnten sie mich nicht erwischen.

    Weiss vielleicht jemand von euch, was dieses Fliehen durch Davonschweben bedeutet?

    Liebe Grüße
    Lilith
     
  2. menschen wollen dich verändern, es ist ihnen schon bei anderen leuten gelungen, du hebst ab damit dir nichts passiert, überlege ob es noch eine bessere möglichkeit für dich gibt:)
     
  3. Lilith

    Lilith Guest

    Liebe Engel3!

    Danke für deinen Tipp, ich werde darüber nachdenken!

    liebe Grüße
    Lilith
     
  4. aphoris

    aphoris Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    402
    Könnte daraufhin deuten, dass Du (?) der Realität entfliehst, den Dingen Dich nicht stellst.

    Könnte aber auch daraufhin deuten, dass ich diesen Traum jetzt so in Deinem ersten Post geträumt habe und ihn mit meinem Hintergrund gedeutet habe. Ob dann meine Antwort hier für Dich relevant ist - davon ist auszugehen. Wahrscheinlich aber eher abgesehen vom Trauminhalt.

    Und schließlich könnte es daraufhin deuten, dass der Traum stets die Deutung selbst ist, allerdings nur in Zusammenhang mit dem Träumer, ohne den der Traum nicht wäre, siehe zweiter Absatz.

    Oder keine Ahnung. Kann man auch sagen.
     
  5. riddledream

    riddledream Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Im Jetzt
    Hi, Lilith,

    ich könnte mir eher vorstellen, dass du Konfrontationen meidest. Wenn ich jetzt an Freud denke, der würde sagen, dass das Erschießen mit Sexualität zu tun hat. Tw. würde ich es auch so sehen. Vielleicht "flüchtest" du vor deiner eigenen Weiblichkeit?

    lg.
    R.D.
     
  6. Monika510

    Monika510 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Guten morgen........

    huch,sowas ähnliches habe ich heute auch geträumt................ich bin davongeflogen und zwar so richtig freudig(so mit dem Gefühl:bäbäbäbäbä,ihr könnt mich alle mal)um mich herum auch viele Soldaten mit angelegten Gewehren,die ich zwar im Auge hatte,aber nicht daran geglaubt habe das sie schießen)

    ich hatte haber so ein gutes Gefühl dabei..........seufzt,das ich gar nicht wollte das der Traum aufhört

    Bin über eine grüne Wiese geflogen und habe mich frei gefühlt.Ein kleiner Junge ist unter mir gelaufen........bis ich gelandet bin..........ganz in ruhe.........wollte aber wieder fliegen,konnte aber nicht mehr
    und war dann entäuscht,aber nur ein bischen
    Im Grunde genommen eher ein schöner Traum


    laufe ich da evtl. auch vor einem Problem wech???
    und ich bekomme die Soldaten mit den gewehren nicht gedeutet

    Viele Grüße Monika
     
  7. Monika, bei dir ist es etwas anders, du fühlst dich frei und hast hoffnung,du fühlst dich grossartig,später konntest du nicht mehr frei sein, du willst frei sein, aber es klapptnicht mehr, den grund weisst du alleine,jedenfalls bist du auf das hinaus enttäuscht,die soldaten mit gewehren, heisst du weisst dass dich keiner zu etwas überreden kann, keiner kann dich ändern, du bist dir so sicher.:)
     
  8. Monika510

    Monika510 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Nordhessen
    .........danke,muß echt noch viel lernen in den Deutungen*willdasauchkönnenweilichsovielTräume*:)

    Danke

    das irre ist immer wieder da ist soviel Wahres dran,das es einen schon wieder beängstigt*gg*

    Grüße Monika
     
  9. Lilith

    Lilith Guest

    Zuerst einmal danke für eure Antworten! :)

    Das Entschwinden in eine Traumwelt ist etwas, was ich schon seit der Kindheit gemacht habe. Das gehört einfach zu mir, und wenn ich mit schwierigen Situationen im Leben konfrontiert bin die sich irgendwie nicht lösen lassen, dann besonders (Für die Astros unter euch: bin Krebs-AC mit Mond in 12 in Opposition mit Neptun :)

    Erschiessen und Sexualität...die Pistole als Symbol für das männliche Geschlechtsorgan, genau! Ob ich jetzt vor meiner Weiblichkeit davonlaufe kann ich nicht sagen...müsste ich nachdenken drüber.

    Übrigens: im gleichen Traum kamen Hasen vor, und auf einmal lagen tote Hasen in einem Strassengraben, wo Schlamm drinnen war; und ich fühlte mich furchtbar verantwortlich für die toten Hasen und habe geweint...das ganze war vor dem Erschiessen.
     
  10. SpiritChaser

    SpiritChaser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    moinsen ;)

    ich könnte mir auch was vorstellen. vielleicht projeziere ich, filtere mal lieber gründlich - kenne auch wiederkehrende flugträume :)

    was machen deine hände, wenn du fliegst? steuerst du die flugbahn und -geschwindigkeit mehr oder weniger mit den handflächen? die handteller sind nebenzentren des herzens...

    auch wenn nicht würde ich sagen, fliegen hat weniger mit dem geist, sondern mehr mit dem herzen und einem unerschütterlichen vertrauen (nicht überdimensiniertes ego ;)) in die dem eigenen herzen innewohnende kraft zu tun. dürfte auch nur funktionieren, wenn angst zurückgelassen werden kann - bleibt angst (schatten oder dämon des herzchakra) gibts kein abheben.

    vielleicht sagts dir was :)
    namoh
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen