1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engelsgebete für Frieden für Deutschland und die Welt?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Gottes Kind, 24. November 2006.

?

Sollen wir beten in Namen Gottes, der Schutzengeln usw. für Seelenfrieden?

  1. Ja, ich finde es sehr gut, da wir vielleicht es schaffen könnten Neutraler leben zu können.

    9 Stimme(n)
    75,0%
  2. weiß noch nicht. Habe da noch keine Erfahrungen dabei. Bin Skeptisch!

    3 Stimme(n)
    25,0%
  3. Nein. Ich glaube nicht darann, dass es helfen könnte.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Gottes Kind

    Gottes Kind Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Frankfurt am main
    Werbung:
    Hallo Leute,

    nach so eine lange Zeit, wo es mir nicht so gut ging, konnte ich nicht mehr richtig um meinen Glauben und der Esotherik mehr witmen. Ich hatte eine Harte Zeit und hatte auch Zeit gehabt über mich und meine Taten nachzudenken. Ich selber habe mich entschlossen, erst an mir arbeiten zu können, wenn ich erst ein mal was für die Geistige Welt organisiere und auch helfe.

    Bakannt ist, dass wir Menschen in:
    • Not
    • Geistigen trauer bewusst oder unbewusst dabei leiden.
    • oftmals andere hassen, trotz Glaube.
    • schmerzen in der Seele und immer nach der Gerechtigkeit uns zuwenden trotz falschen verhalten vor ihrem Nächsten.
    • Oft sehen sehr viele Menschen sich nur noch als Opfer und merken nicht, dass sie auch Täter sind.
    • Zu Egoismus neigen und oft vergessen, dass man als positiver Mensch da stehen zu sollen, da man als Täter angesehen werden könnte.

    Oft wird nicht nur im Christentum oder in alle Andere Religionen über die Nächsten liebe gesprochen wie Jesus Christus einst im Christentum sprach: "Behandele so Deinen Nächsten, wie Du selbst behandelt werden willst!" Aber wir Menschen merken auch, dass wir oft diesen Spruch vergessen und wir leben im Jahre 2006 wo auf der komplette Erde (Tierwelt, Wälder, Klima, Menschen,...) sehr stark in Chaos leben. Sogar noch mehr, dass viele Arbeitgeber gerade mal in Europa von ihren Mitarbeiter hohe Erwartungen setzen, dass wir Menschen keine Menschen mehr sein dürfen sondern Maschinen.

    Wir haben im Laufe der Zeit unheimlich viele Perfektionisten in Deutschland, dass die Arbeitsqualität oft gegenüber vielen Mitarbeiter stark leiden, da oft viele Chefen oder Vorgesetzte ihren Mitarbeiter abwerten oder die Konflikte auf vielen Arbeitsstellen oft nie lösen und am Ende die Abmahnungen verteilt werden auch meistens Ungerechterweise. Oft leidet die positive Loyalität das am Ende kaum noch einer Motivation ausgeübt werden kann an seine eigene Arbeitsstelle.

    Dies bringen viele Menschen nach der Arbeit nach Hause und merken nicht, dass ihre Kinder oft die Entäuschungen, Gefühlsschmerzen und trauer mitbekommen von ihren eigenen Eltern und sich dann selbst noch verändern, da die Kinder dadurch keine Liebe und Geborgenheit bekommen, wie gesagt, weil wir keine Maschinen sind die einfach Gefühle abschalten können, damit man den eigenen Kindern nichts davon zeigt, was Mama und Papa für Arbeitskonflikte haben die sie sehr stark Psychisch beschäftigen.

    Für mich ist die Welt krank, wie wir Menschen auch krank werden können. Sowie wir Menschen durch eine Krankheit sterben können, so könnte die Welt auch noch mehr erkranken, wo wohlmöglich die Wissenschaftler recht haben, dass die Welt irgend mal wann leer sein wird von Menschen und ein Teil der Natur, da es Menschen gibt die keinen Rücksicht auf ihre Natur und ihren Mitmenschen geben, da wir Mitmenschen haben die sich selbst lieben, Egoistisch und Matcho artig sich verhalten und ihren eigenen Umwelt beeinflussen.

    Daher meine Frage, kann man da nicht was mit Engel gebetsrituale was machen noch in kommenden Monat Dezember? Ich habe eine sehr unruiges Gefühl tief in meine Seele, dass ich eine Anforderung aus dem Jenenseits erhalten habe, dass ich ungelogen für die Weltfriedens Geschichte aller Menschen in Deutschland und für die Welt in zusammen Arbeit mit 5 Esoteriker im Bereich Engelsanbetungen was durchziehen muss. Ich habe heute einen Wunder erlebt und ziemlich über die letzten 4 Monaten nach gedacht und mit der Erfahrung was verbinde der letzten 4 Monate. Einige User aus diesem Forum würden sich noch an mich errinnern, da ich mit einigen schon gesprochen hatte und mir die Augen aufgetan hatten.

    Liebe Grüße
    Gottes Kind
     
  2. Metatronchannel

    Metatronchannel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Erde (z. letzten male)
    Sei gegrüsst Gottes Kind,

    ein grandioses Wunder welches Du vollbringen magst.
    DU hast bereits ein Gebet verfasst.

    Warum beschränkst Du dich auf fünf Personen.Veröffentliche den Text den Du Dir visionierst!
    Deine geschilderten Punkte sind direkt und eindeutig, nehme diese als eingebungsvorlage.Vertraue Dir und Deiner Intuition.,
    die Engel werden Dir helfen.


    DANN AN ALLE: Jedes einzelne Gebet hilft jedem einzelnen und jeder See´le dieses Planeten. Ihr werdet es sehen. Achtet auf Eure Umwelt.


    Alles Gute und hab Vertrauen!
     
  3. Schiller

    Schiller Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2007
    Beiträge:
    106
    Werbung:
    Ich bin etwas skeptisch, ob Beten hier hilft. (Im polnischen Parlament haben die Konservativen kürzlich für Regen gebetet - kam auch nichts.)

    Deshalb setze ich mich lieber aktiv für die Erneuerung und Verbesserung meines geliebten Vaterlandes ein, nicht nur bei der Situation am Arbeitsplatz. ;) Damit hoffe ich mehr zu erreichen.

    Aber wenn Sie beten wollen, nur zu. Falsch ist es sicherlich nicht. :)
    Vielleicht werde ich es auch einmal tun - zusätzlich zum aktiven Handeln, man will ja auf Nummer sicher gehen. :stickout2
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen