1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engelenergie ungefragt schicken

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Wendezeit, 25. Februar 2005.

  1. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Damit hier keine unnötige Unruhe aufkommt und Themen nicht vermischt werden hier eine Frage an alle.
    Wie seht ihr das mit dem Verteilen von Herzensgüte, Engelenergie oder sonstigen Zuwendungen?
    Meiner Meinung nach ist es nicht richtig, dass ich oder irgend jemand anderes in jedem Fall sicher sein kann, dass diese Energien gewünscht sind. Klar der Empfänger kann sagen, wenn ihm was nicht passt, das erwarte ich grundsätzlich auch. Aber was hat es für Auswirkungen wenn ich andere Menschen ungefragt mit den gut gemeinten Energien versorge. Ist es nicht so, dass wir alles fehlbare Menschen sind, die auch mal schief liegen können mit dem was wir glauben, das andere wollen?
    LG.
    Elke
     
  2. La-Mia-Vita

    La-Mia-Vita Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Wien
    Hallo ElkeB,

    bin ganz Deiner Meinung .... siehe meinen Beitrag in:
    http://www.esoterikforum.at/threads/13977

    Herzlichst,
    Bewusstwerdung.
     
  3. Asathiel

    Asathiel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Nähe Hamburg / Germanien
    frag die anderen. wenn du was sendest, hats du eh kontakt zu deren unbewußten anteilen. da kannst du das unbewußte fragen, obs ok is
     
  4. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Ich für meinen Teil würde sie ohne Einverständnis des Empfängers nicht senden. Hab mir da so ein kleines Gesetz für mich erstellt. Energien verschicken nur nach Rückfrage und Genehmigung des anderen.

    Alles Liebe
    Romy
     
  5. Asathiel

    Asathiel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Nähe Hamburg / Germanien
    Werbung:
    ich weiß mittlerweile intuitiv, was wann passend/stimmig/erlaubt ist und was nicht. anfangs war ich da auch sehr vorsichtig, weil ich nocht nicht sicher deuten konnte, was für den anderen ok ist und was nicht. ich hab gelernt, die unbewußten anteile der anderen zu befragen und dann nach ihren bedürfnissen mit ihnen zu arbeiten.

    auch (und gerade) über distanz
     

Diese Seite empfehlen