1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engel sind doch geschlechtslos,oder?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von happy, 8. August 2003.

  1. happy

    happy Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Wolfsburg-Gifhorn Braunschweig
    Werbung:
    geschlechtslos, das habe ich mal irgendwo gelesen. Ich kann aber keine Engelnamen finden die weiblich klingen. Oder weiß jemand welche?
    Dabei sind doch die Frauen die Engel auf Erden."schmunzel".
    Wobei ich keinem Mann zu nahe treten möchte

    Liebe Grüße
     
  2. Janeway

    Janeway Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Hallo Happy
    (cooler nickname)
    Engel sind "geschlechtslos" weil sie ja keine Personen sind. Licht Farbe und Klang - also ein Energiefeld was ja Engel eigentlich sind (uups natürlich nach meiner Wahrnehmung) kann aber männliche oder weibliche Qualitäten haben. Erzengel Gabriel wird als weiche, weibliche Engelenergie beschrieben. Es haben sich eben die männlichen Formen der Namen in der Gesellschaft durchgesetzt. Der Name des Engels ist sowieso nur eine Annäherung an die Schwingung die er ist, damit wir Menschen einen Ansprechpartner, ein Gegenüber haben. Ich glaube gabriel fände es auch in Ordnung, wenn du ihn mit Gabriela ansprichst;)

    alles Liebe
    Janeway:engel:
     
  3. happy

    happy Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Wolfsburg-Gifhorn Braunschweig
    So habe ich mir das eigentlich auch vorgestellt.
    Als ich meinen Engel immer wieder um seinen Namen gebeten habe, hat er sich in einer Meditation vor mir geoutet. Ich habe gesehen als ob jemand mit grüner Leuchtschrift "Jo" geschrieben hat. Beim dritten Buchstaben habe ich das erst registriert und mich erschrocken, peng war´s weg.
    Jetzt nenne ich meinen Engel immer "Jo"
     
  4. angel_anna

    angel_anna Guest

    Werbung:
    Ja, Engel sind geschlechtslos .... das liegt daran das sie sich nicht fortpflanzen .... den sie bestehen (entschuldigt diesen blöden Ausdruck >> ) aus "LICHT".

    Mein Engel zum Beispiel heißt Tristan .... es gibt auch den Namen Gabriel , oder auch JO ..... alles "angäbliche Männernamen" sie zeugen aber von Neutralität.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen