1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Enge Gefühl am Hals während Medit.

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Jasmin1815, 4. März 2019.

  1. Jasmin1815

    Jasmin1815 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Hallo Miteinander

    ich Meditiere schon seit einigen Jahren. hatte auch schon das erlebnis mein kronenchakra zu öffnen und einige Blicke in die Zukunft zu sehen.

    Als ich dann 120% arbeitete hatte ich leider keine Zeit mehr zum Meditieren. Meine Lage hat sich aber wieder beruigt. Somit hatte ich vor 2 Monaten wieder zeit zu Meditieren.

    Wenn ich meine Augen schliesse, und beginne mich auf meinen Atem zu konzentrieren, beginnt sich mein Hals zu konzentrieren.

    Ich versuchte auch schon meine Psyche zu überlisten und redete mir ein, dass ich mir das ganze einbilde (was ich bestimmt auch mache)


    Hattet ihr auch schon eine solche Erfahrung? Was habt ihr dagegen gemacht?


    Liebe Grüsse
     
  2. Montauk

    Montauk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Insel
    Nein, ich hatte solche Erfahrungen noch nicht.
    Da soll einem schon mal der Hals eng werden.^^
     
  3. Assil1

    Assil1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2019
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Deutschland
    Könnte was mit dem Halschakra zu tun haben. Versuch es mal über einen Chakrenausgleich
     
    Jasmin1815 gefällt das.
  4. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    18.283
    Ich kenne nur das Gefühl eines "dicken" Halses, welches auf einen Energiestau im dortigen Chakra zurückzuführen ist, den ich mittels Meditation vorübergehend ausleite. Er fühlt sich dann aufgeblasen, schwer und eng zugleich an.
    Ich weiß nicht, inwiefern das deinem Erlebnis ähnelt.
    Auf jeden Fall erweitert sich deine Wahrnehmung in der Ruhe, weshalb du dieses dann wahrnimmst. Es ist kein Produkt der Meditation, sondern des Ungleichgewichts in irgendeinem Lebensbereich - der vermutlich im kommunikativen Bereich liegt. Möglicherweise verbunden mit einigem Ärger, den du in dir verschlossen hast.

    Ich verstehe, dass du dir sofort eine Lösung herleiten willst, aber möglicherweise musst du erst noch die Ursache dafür finden, damit du das Problem an der Wurzel packen kannst.
    Die Meditation wird dir da nur bei dieser Suche helfen.

    Und wahrscheinlich redest du dir jetzt ein, dass du es dir einredest. Das bringt dir nix. ^^
     
  5. Jasmin1815

    Jasmin1815 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    18
     
  6. Jasmin1815

    Jasmin1815 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    18
    Werbung:





    Erstmal vielen Dank für eure Nachrichten.

    Ja, so wie du es beschreibst fühlt sich mein Hals an, sobald ich beginne zu Meditieren. Das mit dem Halschakra hört sich interessant an. Wie machst du dies mit dem Ausleiten? Hast du da eine bestimmte Technik?
    Ja gut, mit dem Ärger könntest du recht haben, ich habe viel Ärger am Tag. ^^
     
  7. Jasmin1815

    Jasmin1815 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    18
    könntest du mir erläutern, wie dies funktioniert?
     
  8. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    9.147
    Ort:
    Kassel, Berlin
    ich denke, daß es dir gut tun wird, über das was dich beschäftigt, was dich belastet und ärgert, zu sprechen.
     
    petrov gefällt das.
  9. Jasmin1815

    Jasmin1815 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    18
    Yougurette, Guter Ansatz. (y)
     
    Yogurette gefällt das.
  10. Assil1

    Assil1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2019
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    7 Hauptenergiezentren.
    Stehen für diverse Erkrankungen
    Laufen in eine bestimmte Richtung und Schnelligkeit.
    Blockaden löse ich da mit Reiki nach Usui. Also mit Energiefluss . Ich habe es so gelernt Chakra 1+7/ 2+6/3+5/4. Das Blockaden lösen kann auch Gefühle zum Vorschein bringen. Darauf sollte man gefasst sein
     
    Jasmin1815 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden