1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

energieverlust?

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Finnel, 16. November 2009.

  1. Finnel

    Finnel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    moin moin,
    als kind hatte ich ein problem, das mich schon die ganzen jahre beschäftigt, warum das so ist. vielleicht habt ihr ja eine antwort.

    als kind, ca. 8 jahre alt, wurde ich an einem bestimmten ort immer ohnmächtig. mir wurde schwarz vor augen und ich kippte um.
    heute ist es bei weitem nicht so schlimm, aber bestimmte orte meide ich trotzdem. das gefühl ist, als wenn ein riesen staubsauger alle energie aus dem körper saugt. mir wird schwindelig, käsebleich (sagt mein mann) und ich fange an zu zittern. mit reiki kann ich da etwas entgegen wirken, verlasse dann aber diesen ort.

    meine frage ist nun, habt ihr das auch einmal erlebt, das an bestimmten stellen eure energie weggesaugt wird?

    grüße
    finnel
     
  2. Tatzelwurm

    Tatzelwurm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Brannenburg
    Hallo finnel,

    da würde es sich rentieren mit jemanden, der auf hellsichtige Wohnraumberatung spezialisiert ist, vor Ort das überprüfen zu lassen, denn diese starke Reaktion an immer der gleichen Stelle ist schon auffällig.

    Nach Feng Shui lässt sich sagen, dass jeder unterschiedliche Stellen im Haus hat, an denen er Energie gewinnen kann. Jedes Familienmitglied hat dabei ganz andere Stellen und faszinierend fand ich, dass man das sogar berechnen kann. In einem Feng Shui Seminar habe ich das mal machen lassen und dabei stellte sich heraus, dass ich in meinem Elternhaus keinen einzigen Platz hatte, der für mich kraftvoll gewesen wäre, denn dieser Punkt lag durch den ungünstigen Grundriß des Hauses außerhalb des Gebäudes. Interessanterweise habe ich mich, immer, wenn es mir schlecht gegangen ist, auf die eiskalte Marmortreppe gesetzt (und mir dabei regelmässig eine Blasenentzündung geholt *g*). Das war der Platz, der am nähesten zum Kraftplatz gelegen war.

    Es gibt also in Wohnungen tatsächlich Plätze mit unterschiedlichen Energiequalitäten. Aber die sind in der Regel nicht derart krass, dass sie die Symptome erklären würden.

    Viele Grüße, Tatzelwurm
     
  3. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Hallo finnel!

    Energie kann man nicht absaugen, man kann aber vollkommen aus der eigenen gehen, wenn die Projektion auf etwas so stark ist, dass man innerlich total weggeht. Man könnte auch sagen, alle Chakren zu oder falsch rum, ganz wie man es ausdrücken möchte. Das ist nichts anderes als mit Menschen, die man als Energievampir bezeichnet. Man kommt innerlich an einen Punkt, ein Thema, geht aus der eigenen Kraft und kommt mehr oder weniger ins straucheln. Wenn es bei Dir so intensiv ist wäre es gut, dass Thema mal zu suchen, welches dahinter steckt...

    Gruß
    Andreas
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    Werbung:
    Hallo,

    jeder Punkt an Orten und in Wohnungen hat eine eigene Energie, genauso wie jeder Mensch eine eigene Energie hat.
    Doch in der Regel gleichen sich längerfristig diese Energien an .
    Das ist auch das Prinzip der FengShui .

    Energie kann durcheinandergebracht werden, verloren und gewonnen.
    Wie mans will.
    Ein unggleiches Energieverhältnis zeigt sich in Missständen an.

    Jeder Mensch hat die Möglichkeit sich selbst wieder Energie zuzuführen.
    Das haben Orte nicht immer.

    Ist ein Mensch in einer Wohnung mit "angeblich" keinem für ihn Kraftpotential, dann kann der Mensch sich aber selbst behelfen und braucht diesen Kraftplatz nicht.
    Der Ausgleich erfolgt über Taten .
    Nur dadurch wächst der Mensch und kann in sich heil werden.

    LG
    flimm
     

Diese Seite empfehlen