1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Einwanderung in die DDR

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Xchen, 1. Dezember 2009.

  1. Xchen

    Xchen Guest

    Werbung:
    Als politischer Flüchtling aus einem Land, das zur Einflußsphäre des Warschauer Paktes gehört hat, staunte ich nicht schlecht, als ich das Buch über die Einwanderung der Westdeutschen in die DDR gelesen hab.

    http://www.chbeck.de/productview.aspx?product=27843

    Wieviele WestDeutsche haben zwischen 1949 und 1989 in die DDR "rübergemacht"? Einige Kommunisten?

    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    no, 100 000, großzügig gerechnet, weil sich so eine Frage überhaupt gestellt hat ?
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    Es ist die Zahl 550 000 verbürgt.
     
  2. puenktchen

    puenktchen Guest

    scheint ein interessantes Buch zu sein

    Klein- Merkel ist mit ihren Eltern auch rübergemacht
     
  3. Verbena

    Verbena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    223
    Als politischer Flüchtling aus einem Land, das zur Einflußsphäre des Warschauer Paktes gehört hat, staunte ich nicht schlecht, als ich das Buch über die Einwanderung der Westdeutschen in die DDR gelesen hab.
    http://www.chbeck.de/productview.aspx?product=27843
    Wieviele WestDeutsche haben zwischen 1949 und 1989 in die DDR "rübergemacht"? Einige Kommunisten?

    ---------------------------

    Hallo xchen,
    interessantes Thema. Ach aus Österreich haben einige rübergemacht und wieder weggemacht wie z.B. Fred Wander.

    Liebe Grüße
    Verbena :)

    Fred und Maxi Wander
    http://www.fembio.org/biographie.php/frau/biographie/maxie-wander/
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fred_Wander
     
  4. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Werbung:

    Naja, die Motivationen waren vermutlich so vielfältig wie es Menschen gibt.
    Manche entzogen sich der westlichen Strafverfolgung.
    Andere nur einfach eventuellen Unterhaltsansprüchen.
    Wieder Andere waren überzeugt, dass ihr ideologischer Glaube in der DDR gelebt würde.
    Und dann gab es noch RAF_Mitglieder, die einfach in Ruhe gelassen werden wollten. Und sich das vom Staatswesen der DDR versprachen.

    Es gibt immer irgend wen, der sich wo anders besser aufgehoben fühlt.

    :)

    crossfire
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen