1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine Reise und ein Tiger

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Schattenwolf, 13. März 2006.

  1. Schattenwolf

    Schattenwolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    in der nähe von Passau
    Werbung:
    Ja, eigentlich hatte ich diesen Traum nur einmal gehabt und das ist verdammt lange her, jedoch wüsste ich trozdem nur zu gern die Bedeutung darum.

    Also,
    meine Mutter und mein Bruder und natürlich ich fuhren in der Nacht irgendwohin. Zu einem Konzentert anscheinend.
    Da machten wir Rast in einem kleinem Hotel und ich war plötzlich im Zimmer.

    Das seltsame war, als ich aus dem Fenster gesehen habe, waren meine Mutter und mein Bruder ohne mich weggefahren und ich hörte plötzlich ein lautes Rascheln und ein Tiger kletterte die Wand hinauf.
    Erschrocken war ich zurück gewichen und da war der Tiger schon im Zimmer.
    Das seltsame war er ging auf der Decke spazieren und starrte zu mir hinunter.
    Und er umkreiste mich, mal an der Decke, mal an den Wänden, ging nie auf den Boden hinunter.
    Ich weiß zwar das ich gefühlt habe, das er nur spielen will,trozdem hatte ich höllische Angst.
    Und dann plötzlich ist er auf mich runtergesprungen und hat mich umgeworfen.
    Ich konnte sein Gewicht, seine Pranken richtig auf meiner Brust spühren.
    Und als ich kurzerzeit später erwachte, spührte ich immer noch die Last des Tigers auf mir (der war sehr schwer gewesen)

    ...
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Nun, die Kraft des Tigers liegt in der Überraschung. :) Er symbolisiert auch oft die weibliche Sexualität. Wenn du möchtest, schlüssele ich dir die einzelnen Symbole auf. Ich habe in deinem Profil allerdings gesehen, dass du dein Geschlecht nicht sagen willst, deshalb denke ich, dass dir das o.g. genügt, um eigene Schlüsse zu ziehen.
    LG, Alice
     
  3. Schattenwolf

    Schattenwolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    in der nähe von Passau
    ich bin weiblich ^.^

    aber ... wow. das der Tiger für sowas steht wusste ich gar nicht.
    Wär sehr nett von dir, wenn du mich aufklären würdest.
     
  4. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Mir ist folgendes dazu eingefallen: Deine Mutter als deine Helferin und dein Bruder als deine männliche Seite, die sich gerade entwickelt, nimmst du mit auf eine Reise. Das Hotel ist eine neue Lebenssituation, eine Übergangssituation, vielleicht ein bisschen Abenteuerlust.
    Auf einmal sind beide weg: das, was dich schützt und das, was in dir denkt. Also, beide Bruder und Mutter sind Teile von dir in deinem Traum und nicht die echten Personen.

    Der Tiger ist ein häufiges Traumsymbol bei Frauen. Er ist ein sehr große und gefährliche Katze - und wunderschön! Er weckt Sehnsüchte und Ängste, die Sehnsucht nach einer kraftvollen Liebe und gleichzeitig die Angst davor, sich hinzugeben. Du weißt schon, dass er nicht tödlich ist, aber deine Angst ist trotzdem da. Raubkatzen merken das im Leben und greifen dann an: unerwartet! Und das tut er, er tötet dich nicht, aber du spürst ihn ganz deutlich.
    Die Decke symbolisiert das, was dir im Kopf rumgeht. :)

    Prüf nochmal in einer ruhigen Stunde, die Gefühle, die der Tiger dir gegeben hat, dann siehst du klarer. :) Hat er dir Kraft gegeben (Krafttier) oder hast du dich eher geschwächt gefühlt (dann warte nochmal ab).

    LG, Alice
     
  5. Schattenwolf

    Schattenwolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    in der nähe von Passau
    Werbung:
    vielen dank, deine Deutung hat mir echt geholfen.
    Jetzt kann ich auch einiges (oder im Grunde alles) aus meinem Traum auch mit dem Leben verbinden.
    Und endlich eine Lösung finden, also vielen Dank ^.^
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen