1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine mutige junge Frau!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 17. Oktober 2009.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Sie selbst nennt sich "Mädchen", aber sie ist eine sehr mutige Frau! Ihr Vater war General der Mossad -- aber Omer Goldmann verweigert den Kriegstdiesnt in Israels Armee und musste dafür ins Gefängnis. In ein Interview in der "tageszeitung" (www.taz.de) erklärt sie ihre Motive.

    Sie Thematisiert die unübersehbare Militarisierung der Isralische Gesellscftund und dass die meisten junge Menschen an diesen, schon seit der Gründung des Staates anhaltende Entwicklung keinerlei Anstoß nehmen. Was auch sie nicht thematisiert, wo die Ursachen dieser Entwiicklung leigen: Die Israelische Gesellschaft hat bis heute die Traumatisierung durch die Shaoh nicht verarbeitet und dadurch auch nicht überwinden können!


    Shimon1938
     
  2. Custer

    Custer Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    214
    Ort:
    West Point


    Hello Shimon !

    Israel ist ja bekanntlich nicht von Freunden umgeben. Wenn der Staat nicht von vorne herein seine Wehrhaftigkeit gepflegt hätte, wo wäre er dann heute ?
    Über Wehrpflicht lässt sich natürlich diskutieren, dort, wie hier.

    son of the morning star
     
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom custer,

    klare weise hast du einerseits recht...was aber omer goldmann beschreibt, ist die durchgehende und absolute millitarisierung der israelischen gesellschaft! lese die ganze interviev um zu bgreifen was sie überhaupt meint. (ausserdem... zu demokratie gehört auch die möglichkeit krigstdiesnt zu verweigern, was in israel nicht möglich ist!)



    shimon1938
     
  4. Custer

    Custer Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    214
    Ort:
    West Point
    Werbung:
    @ shimon

    Das sehe ich genau so.
    Ein Soldat, der nicht kämpfen will, taugt im Gefecht eh nichts.
    Ist eher eine Belastung für die anderen Soldaten.

    son of the morning star
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen