1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine große Bitte hätte ich

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von celine04, 22. August 2007.

  1. celine04

    celine04 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Klagenfurt
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    ich hätte eine ganz große Bitte an euch, doch vorher möchte ich dazu was schreiben.

    Es geht mir um meinen Sohn, ich mache mir große Sorgen um ihn und seine Zukunft.

    Angefangen haben die Schwierigkeiten mit ihm nach meiner Scheidung vor etwas mehr als einem Jahr. Er hat sich entschlossen, weiterhin bei mir zu leben. Im September 2006 hat er das 9. Pflichtschuljahr begonnen, er war in der Hauptschule ein mittelmäßiger Schüler, aber in dieser Schule ist er komplett "abgesackt". Ergebnis: acht "Nicht genügend" im Jahreszeugnis. Begründung: keinen Bock auf DIESE Schule.

    Arbeit: einerseits ja andererseits nein - Ergebnis: weiter Schule (Handelsschule). Und die will er aber auch nur ein Jahr besuchen, damit er einen Abschluß ohne "Nicht genügend" hat und somit eine Lehrstelle bekommt. So weit so gut, bin damit einverstanden.

    Dazwischen kamen noch einge Blödsinne (beim Rauchen von der Polizei erwischt, einmal mit einem Fahrrad von einem Kumpel gefahren - Teil weggebrochen - 50 Euro Schaden.).

    Was mich aber jetzt endgültig schockiert hat: gestern hat ihm die Polizei die Nummerntafel von seinem Moped abgenommen, weil er das Moped unterlaubt "auffrisiert" hat, er bekommt eine Anzeige und (ich) muß 800 Euro Strafe bezahlen. :nudelwalk Und das obwohl er mir hoch und heilig versprochen hat, genau dieses unerlaubte "Schnellermachen" nicht zu tun. Er lügt in der letzten Zeit sehr oft, schaut mir dabei aber unverfroren ins Gesicht.

    Ich bin verzweifelt, Geld ist bei mir sowieso Mangelware (Alleinerzieher mit drei Kindern) und mache mir einfach Sorgen um ihn.

    Darum meine Bitte:
    Ich selber kann kein Blatt auf seine Situation legen, weil ich mich zurzeit nicht von den Ängsten und Sorgen befreien kann. Wird es besser mit ihm, wird er die Schule schaffen, was bedrückt ihn, dass er so reagiert. Er ist am 28.01.1992 geboren.

    Wenn jemand von euch so lieb wäre und mir ein Blatt für ihn mit den obigen Fragen legen könnte. Ich bitte hier nicht um Deutung, das werde ich dann schon selber versuchen.

    Danke herzlichst :liebe1:
    Isabella
     
  2. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Liebe Celine04

    also hier das Blatt:

    Sterne Anker Weg JUNGE Berg Klee Park Schlange
    Mond Ring Storch Rute Turm Reiter Herz Lilie
    Sense Mutter Maus Buch Schlüssel Kind Vögel Wolke
    Baum Schiff Haus Blume Fische Sarg Brief Sonne
    Fuchs Bär Hund Kreuz


    Die dunkle Seite der Wolke liegt hinaus vom Blatt!
    Der Fuchs sieht hinaus vom Blatt!
    Der Sohn blickt Richtung Berg!
    Und die Mutter Richtung Sense!


    Liebe Isabella ich deute später, ok!?

    alles Liebe Angie:kuss1:
     
  3. celine04

    celine04 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Klagenfurt
    Hallo Angela,

    :liebe1: :liebe1: danke dir vielmals für deine prompte Hilfe.

    Isabella
     
  4. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    :kuss1: Also:

    Vor deinem Sohn steht eine große Blockade. Er weiß nicht was das Richtige ist für ihn, redet kaum über seine Wünsche und verschießt sich. Er möchte mit einiges aus der Kindheit abschließen (Pubertätsphase). Es ist für ihn schwierig, einerseits sollte er schon "erwachsen" sein, fühlt sich auch ein wenig als Oberhaupt, auf der anderen Seite sehnt er sich nach DIR. Er möchte das das Verhältnis wie früher ist. Doch er findet dich nur aggressiv, die ihn nichts vergönnt und zu streng ist, die ihn nervt und all die anderen Dinge, die Jugentliche nicht mögen. ER versteht dich zwar auf gewisse Weise, aber er kommt mit sich selbst momentan nicht zurecht. Er entdeckt 2 Seiten von ihm. Die eine wo er immer der liebe brave Junge war und dann auf einmal lernt er auch die "schlimme" SEite von ihm kennen und lebt sie auch aus.
    Doch momentan steht auch das Schicksal im Schicksal und es muss alles so sein, doch es ist bald wieder vorbei.
    Eine Nachricht bringt sein Herz wieder zum Schlagen, so zu sagen, es gibt ihm wieder Kraft und Stärke. Wenn er seine Isolation vorüber hat, dann steht auch sein Erfolg hier. Ich weiß nicht ob er Dich oder seinen Vater falsch findet, jedenfalls hat er einen Teil seines Vertrauens verloren zu einem Elternteil.
    An dir nagt das alles natürlich sehr und du hoffst das wieder Stabilität ins Hause kommt, möchtest auch wieder mehr Zugang zu ihmr und meinst es aus Mutter nur gut. Dein Junge ist sehr kreativ, und er sollte sich ein Hobby suchen, an dem er seine überflüssigen Energien anbringt. Trotzdem ist das alles nur ein Phase und das wichtigest ist:
    das du ihm sagst dass du ihn liebst, dass du dir große Sorgen machst, aber trotzdem immer für ihn da bist, alles was dein Herz sagen möchte, kannst du ihm sagen und ihn dann überlegen lassen. Sag ihm auch, dass es so schön wäre, wenn er mit dir reden würde, dass auch du ihn besser verstehst usw.
    Aber zwinge ihn nicht. Es tut ihm auch alles leid, er kann es selber nicht erklären, warum er das getan hat aussedem ist viel auch die Machtkämpfe unter den "Kumpels".
    Ich drück dich ganz fest, alles wird wieder gut! Meine Oma hat immer gesagt: Kleine Kinder kleine Sorgen, große Kinder große Sorgen!
    Angie


    Sterne Anker Weg J UNGE Berg Klee Park Schlange
    Mond Ring Storch Rute Turm Reiter Herz Lilie
    Sense Mutter Maus Buch Schlüssel Kind Vögel Wolke
    Baum Schiff Haus Blume Fische Sarg Brief Sonne
    Fuchs Bär Hund Kreuz
     
  5. celine04

    celine04 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Klagenfurt
    Werbung:
    Liebe Angela,

    deine Deutung trifft genau den Punkt.

    Leider kann ich dir heute nicht mehr dazu schreiben, hab nur kurz hereingeschaut. Ich melde mich morgen und sage für heute nur nochmal herzlich danke! :liebe1:

    Liebe Grüße
    Isabella
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen