1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine Frage stellvertretend für die Eltern stellen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Josephina, 8. März 2012.

  1. Josephina

    Josephina Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Guten Abend ihr Lieben,

    ich wollte fragen, ob ich stellvertretend für meine Eltern Frage stellen könnte...bzw. am besten ein Großes bild reinstellen könnte aus dem man genug Informationen rauslesen könnte... oder müssen die Karten von denen gemischt und ausgelegt werden? Ich kann mir vorstellen, dass von mir da evtl Angst mitspielen würde..

    Es geht um die Arbeit meines Vaters. Wie es dort zugeht ist teilweise unmöglich..sie kostet ihm sehr viel Kraft und raubt ihm seine innere Ruhe...von Lebensfreude ganz zu schweigen.
    Er ist selbstständig im Kurierdienst...
    da es immer schlimmer wird, überlegen wir, ob er nicht was anderes suchen sollte...leider ist er aufgrund seiner Deutschkenntnisse zu unsicher und generell als Mensch etwas schüchtern ( würde ich mal sagen) als dass er jetzt schnell mal sich auf die Suche nach etwas neuem macht. Er hat Angst die Arbeit zu verlieren und dann nix zu finden...
    aber die Liste der Nachteile kann ich länger fortsetzen :(

    Ich weiß, ich habe schon oft genug hier im Forum für mich selbst um Hilfe gebeten und dass ihr mir geholfen habt, danke ich euch sehr!:danke:
    Nun ist mir wirklich sehr schwer ums Herz, wenn ich so meinen Vater sehe...schon seit 3 Jahren in denen er den job hat...
    Ich mache mir sorgen um ihn, hab aber Hoffnung dass man jede Krise/ jedes Problem als eine Chance sehen kann...nur nach so vielen Problemen wären es recht viele Hinweise um sich was neues zu suchen...
    Die frage ist nun, ob er sich was suchen sollte...in seinem Alter (52) und nicht gerade sehr gutem Deutsch...

    lange rede, kurzer Sinn....:o

    Also meine Frage ist, darf ich das GB hier reinstellen und könnte mir dann jemand helfen es zu deuten?:)

    Ganz liebe Grüße und gute Nacht
     
  2. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.851
    Ort:
    Raum Wien
    Hallo Josephina, ich denke wenn Dein Vater nichts dagegen hat, dass Du das Blatt hier reinstellst spricht nichts dagegen. Da ist ja eine gute Absicht dahinter...

    Aber so menschlich gefragt, warum sucht er nicht nebenbei was und hört auf wenn er was neues gefunden hat?

    lg
     
  3. Josephina

    Josephina Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Österreich
    Danke für deine Rückmeldung =)

    Nein, er hat nichts dagegen..ich befürchte halt nur, dass im Blatt zu viel von mir reinliegen würde. Andererseits ist es ja nicht anderes, als wenn hilfsbereite Kartenleger hier im Forum für Fremde legen.

    Leider hast du einen großen Nachteil seiner Arbeit angesprochen...nämlich Zeitmangel für irgendwas...Familie, Jobsuche etc...
    Er ist morgens von 7 bis abends 20, 21 Uhr unterwegs... er hat nur einen freien tag-Sonntag...und keinen Urlaub seit 3 Jahren gehabt.
    Er argumentiert auch damit, dass er einfach keine Zeit hat sich so richtig umzusehen...und nach einem tag wo man über 150 Pakete zustellen muss ist man einfach zu fertig.
    Jetzt, wo die Arbeitsbedingungen bei ihm schlimmer und schlimmer werden, sollte er sich schon zusammenreißen

    Ich weß, dass man überhaupt dankbar sein sollte, einen rel. gut bezahlten job zu haben in der heutigen Zeit wo Leiharbeit und Zeitarbeit so "normal" ist..
    aber er ist wirklich mittlerweile nervlich und mit den Kräften am ende...und er macht weiter, weil er die Verantwortung hat, aber ich befürchte dass er nur dann mit dem job aufhören wird, wenn ihm was passiert...( herzinfarkt o.ä)
    Hier im Forum wird viel Wert auf die innere Balance, Ausgeglichenheit etc. gelegt...mein Papa ist sooo weit davon und ist innerlich echt sehr belastet.
     
  4. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.851
    Ort:
    Raum Wien
    Ja, Josephina - ist sicher nicht einfach für Deinen Papa. Wenn man soviel arbeitet wird man so ausgepowert, dass der klare Blick leider fehlt. Anstatt was zu ändern arbeitet man noch mehr und eigentlich wird's dadurch immer schlimmer. tja, ich weiß objektiv spricht sich's leicht :trost:

    Hab gestern von Jessey einen super Trick gelesen um 'neutral' zu mischen. Namen und Geb.Datum von der Person aufschreiben. Draufschauen und sonst nix denken :rolleyes:

    lg
     
  5. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.605
    Ort:
    Hessen
    hehe ;) ja, so mache ich es persönlich damit ich konzentriert bleibe auf die bestimmte person und neutral bleibe. ich wiederhole permanent den namen und geburtsdatum und versuche wenn möglich etwas bildliches zu erfassen...das gesicht oder das auto, jedenfalls etwas persönliches von demjenigen

    hatte es so in der ausbildung gemacht als ich meine hausübungen zu kunden bekam. nur vorname und geburtsdatum als persönliche angaben...

    für mich ist es dann anders.... keine konzentration auf irgendwas
     
  6. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo,

    meine Erfahrung ist, dass die Karten sich immer ihren Platz suchen und somit kannst Du natürlich ein Blatt für Deinen Papa auslegen. Vorraussetzung ist, dass er es möchte.

    GLG
    Sandra
     
  7. Josephina

    Josephina Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Herzlichen Dank ihr Lieben, für die Super tipps! Ich habe bis jetzt immer innerlich damit Problem gehabt, wenn ich übungsweise für jemand anderen ausgelegt habe!
    Ich werde die Methode probieren, wenn ich zuhause meine Karten habe

    Danke euch sehr =)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen