1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine Frage bzgl. Talisman/Amulett

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Suffix, 10. September 2007.

  1. Suffix

    Suffix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    487
    Werbung:
    Hallo,
    ich möchte euch erst einmal alle Begrüssen. Ich lese schon seit geraumer Zeit
    als Zaungast in diesem Forum, und fand eigentlich fast immer eine Antwort auf eine gerade anstehende Frage. Doch die jetzige Frage lies mich nicht fündig werden. Ich suche nach einem Buch welches praktisches arbeiten mit Amuletten und Talsimanie auf deutsch beschreibt. Wirkung, Materialien, beachtenswertes bei der Herstellung und Umgang mit selbigen. Mich hat vor Tagen wieder ein schon lange zur Seite gelegtes Buch "The Black Pullet" erneut begeistert, leider ist es in Englisch, ich verstehe es zwar einigermaßen aber blind vertrauen will ich ihm nicht. Kann mir jemand helfen? Desweiteren habe ich einen alten römischen Siegelring (2200Jahre alt), der erste Besitzer war vermutlich ein Gladiator der ihn bis zu seinem Tod trug. Der Ring wirkt seit langem sehr angenehm auf mich.
    Lässt diese Wirkung nach? Kann ich die Kraft im Ring stärken? Lässt sich herausfinden was für eine Kraft es genau ist? Ich befragte ihn schon mit dem Pendel, scheinbar sind meine Fragen aber zu unpräzise und es ist schwer etwas zu verifizieren.
    Ich bedanke mich im voraus.
     
  2. Drarak

    Drarak Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Deutschland
    Namasté!

    Über die Herstellung von Amuletten steht einiges in "Die Magischen Werke - von Heinrich Cornelius Agrippa von Nettesheim"


    Gruß

    Drarak
     
  3. Suffix

    Suffix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    487
    Hallo Darak,
    über Cornelius habe ich bisher nur via google Infos gezogen, und ihn auf meiner Bücherwunschliste vermerkt. Ich habe in verschiedenen Werken immer mal wieder bruchstückhaftes Wissen über Talismanie entdeckt, oder Auszüge darüber gelesen welche Genien durch den einen oder anderen wirken.
    Wirklich befriedigt hat mich keins tatsächlich.
    Vielleicht hilft es auch zu erwähnen was ich bisher darüber gelesen habe:
    Amulett. Magie. Talisman. Das Standardwerk von Liselotte Hansmann
    ist ein sehr gutes Werk, historisch betrachtet lässt es wohl keine Wünsche offen, aber es beinhaltet keine Praxis.
    The Black Pullet ist ein schönes handliches Buch mit schöner Geschichte, in die das erstellen von Siegelringe und Papyrustalismänner eingearbeitet ist.
    Die man mit Hilfe von ägyptischen Worten läd. Ich weiss aber nicht ob es geht, da ich nicht unbedingt volles Vertrauen in das habe was dort steht, und mir Fehler zu heiss sind. Im Internet finde ich auch nichts über das Buch ausser das Red Wheel/Weiser wohl bekannt sind (Weiser auf jeden Fall).
    Frater mit seiner hohen Schule schneidet es ja auch an, aber es bleibt nur beim Anschneiden.
    Es wird wohl kaum vermeidbar sein einzelne Fragmente zusammen zu tragen. Mit einem Buchtip in dem praktisch damit gearbeitet wird, und Beispiele nicht nur der Phantasie entspringen wäre mir echt geholfen.
    Ich bin auch schon mit den Fluchtplättchen der Römer ein wenig vertraut, was auch ein sehr interessantes Gebiet ist. Wenn man bedenkt dass die Römer viel aus dem alten Wissen praktisch in die "Neuzeit" transferiert haben.
    Vielen Dank Darak
    PS: Lass mich nicht blöd sterben, was heisst den Nameste?:)
     
  4. Suffix

    Suffix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    487
    Hi Darak,
    sorry meinte natürlich Namaste, bin ein kleiner -Tastenschussel-. Habs jetzt google sei dank auch heraus gefunden:winken2:. Muss da direkt rot anlaufen, denn die Geste war mir wohl bekannt, aber ihre Bezeichnung ist irgendwie an mir vorbei gezogen. Ich bin momentan noch zu sehr mit unserem Europa beschäftigt (Kelten,Germanen ,Römer etc.), Indien muss warten. Zumal ich gerne vor Ort lernen würde, und das geht gerade nicht. Nochmal zurück zum Talisman Darak, ich werde mir wohl den von dir angeratenen Cornelius besorgen. Was ist grob der unterschied zwischen ihm und Abraham von Worms (Gedanklich)? Desweiteren habe ich hier gelesen, dass -viele- den Talisman in fließendem Wasser reinigen.
    Werden seine geladenen Eigenschaften beibehalten? Vielmehr was wird alles abgewaschen? Ich lege meinen Ring von Zeit zu Zeit (intuitiv) zusammen mit meinem UP 5.4 in die Box. Das UP(Universalpendel) steht dabei immer auf EM/M G+. Da das UP positives grünes EM/M strahlt, dachte ich kann es dem Ring ja nicht schaden.
    Kennst du dich damit aus Darak?
    Danke
     
  5. Drarak

    Drarak Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hehe,

    ich finde Namasté als Begrüßung wunderschön "Ich grüße das göttliche Licht in dir"

    Also Agrippas Werk ist sowas wie eine Zusammenfassung des magischen Tuns (*lach* was ein Ausdruck) aus der damaligen Zeit.

    Ich beschäftige mich selbst nicht mit Talismanen, habe aber darüber im besagten Buch gelesen, deswegen dachte ich mir, könnte auch für dich interessant sein.

    Gruß

    Drarak
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen