1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Zeichen?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Katy, 1. Januar 2006.

  1. Katy

    Katy Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    46
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    auf meinem Weg zur Spiritualität begegne ich ab und zu Eingebungen, die ich nicht sofort deuten kann. Und vorgestern erschien mir etwas, mit dem ich gar nicht gerechnet hätte ... nämlich ein Einhorn.

    Da ich ohnehin unfreiwillig sehr viele Sachen (wahrscheinlich aufgrund von Gedanken, die mir gerade in den Kopf kommen) visualisiere - also mir sehr bildlich vorstelle, fragte ich mich, ob das Einhorn etwas war, was erschienen ist ... oder ob das wieder nur eine meiner "Visualisierungen" war. Ich hatte den Eindruck, es wäre da und würde mir nicht mehr von der Seite weichen, selbst jetzt noch.

    Ich habe einen Seelenpartner und wir stecken in einer "Never Ending Story". Er ist verheiratet und hat noch ein anderes Problem am Hals, was bei uns immer wieder zu Einbrüchen führt ... im Sinne von Kommunikationslücken.

    Trotzdem wissen wir, wir sind füreinander da - und mein Gefühl sagt mir auch, dass wenn wir beide unser Leben regeln (auch ich habe hier einiges zu klären, wenn auch nicht partnerschaftlich) das Schicksal uns zusammenführt.

    Sicher ist das keine leichte Zeit für uns beide ... doch seit einigen Rückfällen zwischen uns verstärkten sich meine Visualisierungen. Manchmal setze ich mich an den Tisch und möchte essen und sehe ihn zum Tisch kommen, sich auch an den Tisch setzen und mich anlächeln ... Oder manchmal steht er scheinbar hinter mir, küsst sanft meinen Hals, nimmt mich in den Arm usw. Manchmal rede ich mit ihm in Gedanken, er antwortet mir, entschuldigt sich, tröstet mich und bittet mich um etwas mehr Zeit ...

    Ich frage mich zum einen: Was ist das was ich wahrnehme?
    Erschaffe ich mir Traumbilder um mit der Situation besser klar zu kommen? Oder spüre ich so intensiv die Nähe seiner Seele?
    Mit wem spreche ich? Mit mir selbst? Mit seinem Unterbewusstsein?
    Oder sehe ich womöglich Situationen die später kommen werden?

    Manchmal muss ich grinsen und schmunzeln ... Und manchmal schicke ich ihn einfach wieder zurück um sein Leben zu regeln ...

    Doch was hat das Einhorn zu bedeuten? Ich habe mich nie für Einhörner interessiert ... Doch heute fiel mir spontan ein, dass mein Seelenpartner schon seit Ewigkeiten Einhörner und Drachen liebt (gut, ein Drache ist mir ... "vielleicht noch" ... nicht erschienen). Hatte die Erscheinung etwas mit ihm zu tun?

    Seitdem es erschienen ist, scheint es mir enorm viel Kraft zu geben. Ich habe das Gefühl mein Leben endlich wieder auf die Reihe zu bekommen. Doch habe ich es vielleicht doch nur "visualisiert" ... also zu bildlich vorgestellt? Aber warum?

    Oder ist es irgendein Zeichen, das mit meinem Seelenpartner zusammenhängt? Hat er es womöglich geschickt? Oder soll es mir einfach etwas zeigen?

    Immerhin kam mir gleich der Wunsch das Einhorn zu meinem Seelenpartner zu schicken, um ihm mit seinem Horn ein bestimmtes Problem vom Leib zu halten ...

    Wäre euch für euere Meinungen dankbar. Ich hoffe ihr haltet mich jetzt nicht ganz für verrückt ^^

    Grüße,
    Katy.
     
  2. Celticdream

    Celticdream Guest

    Mir ist das auch passiert. Ich stand gerade von einem Stuhl auf und wollte etwas erledigen, dachte eigentlich an völlig etwas anderes. Da sah ich mich plötzlich mit IHM tanzen und er lächelte mich dabei an, das war ein kurz aufflackerndes Bild, es war so real irgendwo und mir hat das Angst gemacht, sowas ist mir noch nie passiert. Irgendwie war es auch unlogisch, denn ich mache mir aus Tanzen nichts, kann es nicht mal und zu jenem Zeitpunkt verhielt sich mein Seelenpartner sehr distanziert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen