1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Mann von früher

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Anett, 26. Dezember 2013.

  1. Anett

    Anett Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    88
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe ein etwas Mystisches Problem. Es geht um einen Mann den ich schon als 10 Jährige "heiss" finde :) er war natürlich älter als ich... nun.. ich als ich älter wurde, zeigte er mir immer mehr sein "interesse" non verbal..
    Das hat sich so jahr elang hingezogen.. seit 2 jahren treffe ich nicht mehr auf ihn an... aber Botschaften im Traum bekomme ich von ihm.. z.b. einmal sagt er im Traum.. das wir alles nachholen werden..es war an einem Sonnigen Tag...und ich kann echt die hitze nicht vertragen, und dann Träumte ich von ihm das er wieder da ist in seine Arbeit wo er jahre lang war.. aber um ihn herum waren so kleine Raten also.. zwerge die aussehen wie raten ..boshaft.. mit einem dreizack oder so.

    Ich weis nicht was das heisst. Was das soll :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2013
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.547
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Anett,

    es geht in deinem Traum um die Gefühle der besonderen Nähe, die dir von damals vertraut sind und nach denen Du dich sehnst. Ein Gefühl, an das Du dich gerne erinnerst und das Du vermisst. Da ist aber in dir auch ein nagender Zweifel (die Ratten), der deine Sehnsüchte und Erinnerungen aufzufressen drohen. Du zweifelst im Augenblick daran, dass Du diese Gefühle jemals wieder erfahren kannst. Mit dem Dreizack sollen dann die Schmerzen deiner Gefühle bildlich dargestellt werden, mit dem dein Sehnen verbunden ist.

    Sicherlich kann es da auch um diesen Mann gehen, aber ich glaube eher, dass es hier mehr um diese Sehnsucht ganz allgemein geht. Das kann man auch darin erkennen, dass Du ihn an seinem Arbeitsplatz siehst. Damit wird meist umschrieben, dass dieses Thema mit deinem alltäglich Tun verbunden werden soll. Der besagte Mann spielt hier aber auch eine Doppelrolle, denn seine symbolische Kraft verhindert gerade, dass Du dieses Glück nicht mit neuen Leben erwecken kannst. Aus diesem Grund heraus wird auch klar, warum er in einen engeren Zusammenhang mit den Ratten gestellt wird. Er ist also auch jener, der die Zweifel in dir aufkommen lässt.

    Nach meiner Lebenserfahrung sollte man dem vergangenen Glück einen Platz in den schönen Erinnerungen einräumen. Es muss aber immer darauf geachtet werden, dass damit auch noch genügend Platz für ein neues Glück in unserer Seele vorhanden bleibt.


    Merlin :zauberer2
     
  3. Anett

    Anett Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    88

    Hallo,

    danke für dein Feedback, wahrscheinlich hast du recht. Neues Glück.. ich glaube das wird nichts... :(
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hi,
    erstmal zeugt DAS für ein Problem: "Es geht um einen Mann den ich schon als 10 Jährige "heiss" finde :)".... denn wenn das Leben/Gott es wollte, bzw. DU - wäret ihr schon seit Anfanf LÄNGST zusammen.

    Zweitens:
    "er war natürlich älter als ich... nun.. ich als ich älter wurde, zeigte er mir immer mehr sein "interesse" non verbal.."
    Frag Dich WARUM. Warum darf es nicht ein jüngerer oder gleichaltriger sein.

    DU sagst selbst, es sei für DICH "natürlich".


    Das hat sich so jahr elang hingezogen.. seit 2 jahren treffe ich nicht mehr auf ihn an...

    hmmm...ja, kein Problem... es gibt noch reichlich andere...
    NICHT warten auf DEN EINEN!

    Ach... wenn ich sowas lese bin ich echt DANKBAR, dankbar dafür, dass mir mein Hirn mithilfe von Träumen mitgeteilt hat, dass wir nicht nur EINEN Seelenpartner haben... Immer hat sich das GESICHT von dem Mann in meinen Träumen TRANSFORMIERT.

    Komm weg von diesem Gedanken.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen