1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein längst fälliger Radikalerlass.

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 30. Juli 2010.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.733
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    (In Deutschland haben "Radikalerlässe" Tradition. In den 70er Jahren, als ich nch Deutschland "ausgewandert" bin, gab es einige Tausend Lehrer, die wegen ihre DKP oder andere Mitgliedschft in linken Gruppierungen nicht mehr unterrichten Durften bzw. Berufsverbot erhielten. Dies Berufsverbote betrafen ausschliesslich Mitglieder lienken Gruppierungen. Neu dürfte es allerdings sein, dass in Meklemburg-Vorpommern auch Mitglider rechten Parteien und auch rechte Gesinnungsgenossen treffen soll...)

    Um den Eindluss von Rechtextremen in Kindertagesstädten zu bekämpfen, gilt in Mecklemburg-Vorommern ab Sonntag ein Kita-Erlass von Sozialministerin Manuela Schwesig (SPD). Demnach müßen alle privaten Träger, die einen Kindergarten im Land betreiben wollen, sich zum Grundgesetz bekennen. Die Frau Ministerin macht sich Sorgen um Einflußmahme rechtsextremer Kräfte in Kindertagesstädten.

    Jeder und Jede mussw eine Erklärung unterschreiben in dem es unter anderem heisst: "Ich erkläre, dass ich nicht Mitglied in einer Partei oder einer sonstigen Gtouppierung mit einer der Verfassungsordnung widersprechnden Zielsetzun bin."

    Bravo, manchmal gibt es "kleine Wunder" auch in Deutschland.
     
  2. keyjey

    keyjey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    920
    Ort:
    Krems an der Donau
    @Shimon

    Das stimmt nicht, was Du da glaubst.

    Ich bin persönlich einem ostdeutschen Lehrer begegnet, der seinen Job wegen rechter Äußerungen verloren hat. Das tragische ist, dass dieser Mann Kriegswaise war und in einem Heim aufgewachsen ist. Wer weiß, wie er erzogen wurde?

    Und an mindestens einen Fernsehbericht zu einem Lehrer, der seinen Job verloren hat, weil behauptet wurde, er hätte etwas rechtes behauptet kann ich mich auch erinnern.

    Ich sage das, um Dir die Angst zu nehmen. Da läuft keine rechte Regierungsverschwörung.
     
  3. keyjey

    keyjey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    920
    Ort:
    Krems an der Donau
    P.s.: Ich mache mir mehr Sorgen wegen Kinderpornographie.
     
  4. keyjey

    keyjey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    920
    Ort:
    Krems an der Donau
    Allein bei dem Wort möchte ich jemanden abwatschn.
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.733
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:

    ...du schon -- ich nicht. du bist kein überlbender -- ich schon...


    shimon a.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen