1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Earthsea- Die Saga von Erdsee

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von Alia, 21. Januar 2005.

  1. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    Hallo, ihr Lieben

    nach lager "Abstinenz" (Fortbleiben vom Forum) möchte ich euch heute jenen oben genannten Film ans Herz legen.
    Earthsea ist ein Zweiteiler, dessen 1. Teil bereits gestern Abend auf Pro Sieben lief und heute der 2.Teil die Geschichte frtsetzt. Aber....... und hier darf man gespannt sein....... es erfolgt eine Wiederholung beider Teile am Sonntag (und mal ehrlich gesagt: bei den vorhergesagten "Sauwetter" kann man es sich nicht schöner machen, als vor dem Fernseher, mit einem heißen Tee in den Händen)- Sendezeit: 15-19 Uhr

    Das Buch zu Earthsea schrieb "Ursula K-Le Guin" ( www.ursulakleguin.com )

    Die Geschichte handelt von einem jungen Burchen, der im Grunde genommen Zauberer ist, nur weiß er es noch nicht. Ihm obliegt die "geheime Aufgabe", Earthsea zu retten. Dabei trifft er auf Allerlei Schwierigkeiten,- einschließlich sich selber.
    Die Geschichte in Bildform erinnert mich ein wenig an "Star Wars",- Darth Vader, Harry Potter,- Herr der Ringe, Avalon ua Filme aus diesem Gerne.- Aber nicht, das die Geschichte von dort "abgekupfert" wurde. Nein!- Es ist etwas völlig neues geworden, mit epischen Bilder umgesetzt und "guten" Stars besetzt. Nicht, das es von großen Stars so wimmeln würde (einige sind schon dabei). Man setzte eher auf Gute Schauspieler und nicht auf Große Namen. Dennoch ist der Film sehenswert.
    Also: Bevor wir am Sonntag ins Kalte Nass gehen, lieber vor der "Glotze" ruhen.

    Alles LIEBE
    ALIA
     
  2. Jandira

    Jandira Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    562
    Naja - "gute Schauspieler" ist nicht nur leicht übertrieben... Schade, ich finde, daß der Film sehr darunter leidet. Aber vielleicht bin ich auch nur zu anspruchsvoll...? :rolleyes:

    Jandira
     
  3. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    Ich fand den Film super!

    Birgt ja auch viel Wahres, zb. der Dämon, den jeder von uns in sich hat :)

    Schauspieler de rmir nicht gefiel: In der Zauberschule diese Ja...dings...der Nachher der Dorftrottel wurde weil er den Magie töten wollte *g* ..oder WEIL er ihn verraten hat ;)
     
  4. Alice

    Alice Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    336
    Ich glaube, das ist es doch. Sorry, das sagen zu müssen, aber Originelles und Eigenständiges war da nicht dabei. Und über die Schauspieler sag ich lieber nichts und breite lieber den Mantel des Schweigens darüber.

    Allerdings habe ich nur mit Mühe den ersten Teil durchgehalten. Vielleicht wäre der zweite ja besser gewesen.
     
  5. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    lebe ich ja auchh NUR in einer "anderen Welt", wo man NUR das "GUTE" sieht, nicht aber alles Grausame und "Schlechte". Vielleicht sah ich den Film auch NUR mit anderen Augen.
    Vielleicht bin ich der Meinung, das man nicht unbedingt 20 Millionen für einen "STAR" bezahlen muss, wenn man Filme auch mit Darstellern besetzen kann, die weniger kosten. Vielleicht,- vielleicht,- vielleicht.........

    Vielleicht sollten wir auch nur versuchen, mit großen, lernfähigen Augen zu sehen.

    Trotz allen "Kritiken" vielen Dank für EURE Statements.

    Alles LIEBE
    ALIA
     
  6. MamaBaer

    MamaBaer Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    Liebe Alia,
    der Film war ohne Zweifel liebevoll gemacht, und auch mit sympathischen Schauspielern besetzt. Die können ja schließlich nichts dafür, was die Drehbuchschreiber aus 2 Bänden eines 4-teiligen Fantasy-Zyklus gemacht haben! Der Zweiteiler hätte mir sehr gefallen, hätte ich vorher nicht die Bücher gekannt.
    Die Gräber von Atuan hätte ich mir sehr viel düsterer vorgestellt, manche Handlungen waren frei erfunden - eine Intrige gegen Tenar gab es nicht, sie hätte eh keinen Sinn gehabt (Stirbt die Eine Priesterin, wird im Land ein Mädchen gesucht, das zur selben Zeit geboren wurde, ein paar Jahre später wird sie ihren Eltern weggenommen und "verzehrt" und somit wird sie zu Arha, der Einen Priesterin. Ihre "Stellvertreter" helfen ihr, sich an alles zu "erinnern"/ das wird im Buch sehr ausführlich dargestellt/fehlte leider im Film völlig. Tenar/Arha und Ged kommen erst zusammen, als sie alt sind und Ged seine Zauberkräfte geopfert hat und völlig ausgebrannt ist... Beispiele gäbe es noch viele: wo hatte Ged seine Hälfte des Rings her? ...)
    Was ich damit sagen wollte, der Film war sehr viel heller als die literarische Vorlage, an die er sich anlehnte, was nicht unbedingt ein Nachteil ist. Es wäre sowieso nicht möglich, die komplette Handlung eines Buches in einem Filmteil dieser Länge unterzubringen! Und da ja nur 2 Bücher verfilmt wurden, hätten die Zuschauer sicher ein "Happy End" vermißt :rolleyes: .(Wobei ich das Ende des letzten Buches auch nicht unbedingt als "Happy End" empfinde/ bin aber auch eher harmoniesüchtig :daisy: !)
    Wer eine eher düstere Atmosphäre mit unendlich vielen Verwicklungen und Beziehungen mag, sollte die Bücher lesen.
    Ich wünsche ein schönes Wochenende!
    Angela
     
  7. Brimir

    Brimir Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Hi,

    Erster Teil war sehr schön, besser als erwartet, sehr tolle Story, den 2. Teil hab ich leider versäumt, werd ich allerdings nachholen.

    lg
    Brimir
     

Diese Seite empfehlen