1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dunkle Engel

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Kiah, 10. Oktober 2004.

  1. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hat jemand schonmal Erfahrungen mit dunklen Engeln gemacht?

    Engel werden allgemein als helle und freundliche Wesen beschrieben. Ich habe aber inzwischen auch einige Vertreter kennengelernt, die sehr kühl und distanziert waren. Bei ihnen stand die Vernunft an erster Stelle, nicht die Liebe.

    Was waren das für Engel?

    Kiah
     
  2. Nightstalker

    Nightstalker Guest

    Das gleiche habe ich mich auch schon gefragt, ich habe auch schon solche Erfahrungen gemacht...
     
  3. WeAreEternal

    WeAreEternal Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    605
    Hi...

    Mein Schutzengel ist mir auch sehr autoritär vorgekommen, und er hat sehr streng und dominant gewirkt, aber doch hab ich mich sehr beschützt von ihm gefühlt, als wäre er meine äussere Schicht die mich vor allem negativen bewahrt (zu bewahren versucht)........könnte doch sein, was sagt ihr?

    Oder viell. wirken sie so weil sie uns aufmerksam machen wollen auf etwas was wir einfach immer wieder übersehen, vergessen, vernachlässigen......etc...
     
  4. Ashtar-Linara

    Ashtar-Linara Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Haigerloch-Hart/BaWü
    Auch ich kenne eine Art von "dunklen Engeln".

    Der erste hat den Namen "Antrael". Er stellte sich bei mir vor einigen Jahren morgens vor, als ich im Zug nach München zu meiner Arbeitsstelle war. Es war ein dunkelhaariger, ca. 17jähriger "Jüngling" (vom äusseren her gesehen). Meine geistige Führung bat mich, ihn für eine Weile zu "beherbergen, dass er etwas lernt". *lach*
    Nun, Ashtar war es zwar nicht so ganz "recht", ist aber auch nie dagegen eingeschritten.
    Antrael war jemand, der nur Unfug im Kopf hatte und diesen meist zum Schaden von Mensch und anderne Wesen trieb. Er hatte einen wirklich "schwarzen" Humor.
    Seltsamerweise liebte ich ihn vom ersten Augenblick an wie einen Sohn.
    Nach einiger Zeit unterhielt ich mich mit ihm, nachdem ich ihn und seine "Macken" eingehend studiert habe. Sachte versuchte ich, ihm klarzumachen, dass er tolle Fähigkeiten hat, die er aber auch noch besser einsetzen könnte, ohne sie ausschalten zu müssen. Ich erklärte ihm, dass er diesen Schabernack, den er bis da hin zum Leidwesen vieler trieb, transformieren könne. Der Kern dieses Schabernacks ist ja ein wunderbarer Humor. Und Humor kann sehr gut beim Heilen von Krankheiten körperlicher und seelischer Natur helfen und sogar vorbeugen.
    Nach ca. einem halben Jahr spürte ich plötzlich nicht mehr seine Anwesenheit. Eine Freundin sagte mir dann eines Tages, Antrael wäre FREIWILLIG für sieben Jahre nach Shamballa gegangen, um sich bei den aufgestiegenen Meistern der Heilung kundig zu machen...
    So kann es gehen!

    Ein 2. "dunkler Engel" ist Kandalari. Er ist der Vorsteher des Dämonenreiches und liebt - Schokolade, vornehmlich die lilafarbene! *lol*
    Kandalari ist im Grunde genommen ein wunderbarer Engel des Lichts, welcher sich herabtransformiert hat, um die Dämonen in ihre Schranken zu verweisen und - manchen auf den Weg der Liebe und des Lichts zu helfen.
    Man bedenke: JEDES Wesen - egal ob Dämon oder Reptoide, ob Mensch oder auch Tier - hat die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln - und nicht nur im körperlichen Sinn! Dazu bedarf es deren Bereitschaft, es zu tun und die dazupassenen Lehrer aus der geistigen Welt.

    Alles Liebe -
    Ash-Li
    :kiss3:
     
  5. Angelus

    Angelus Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Keine Ahnung, hat mir noch keiner gesagt...
    Dunkle Engel=Gefallene Engel?
    Also jetzt nich immer, aber manchmal?
    Ihr wisst schon, gefallene Engel die gegen Gott revoltiert haben?
    Sie wurden gemeinsam mit Satanas verbannt, sind aber immernoch Engel. Genau wie Satanas selbst.
     
  6. Alex

    Alex Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Am Bodensee
    Werbung:
    Manchmal wenn man die Gesamtheit noch nicht erkennen kann sieht man nur den Schatten und empfindet diesen dunkel.
     
  7. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Reptoide? Was ist das?

    Und wie kann es sein, dass es dunkle Engel gibt? Was unterscheidet dann Engel und Dämonen? Ich habe den Unterschied immer darin gesehen, dass Dämonen eben viel verspielter, unbedarfter und eben freier handeln als Engel.

    Kiah
     
  8. Ashtar-Linara

    Ashtar-Linara Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Haigerloch-Hart/BaWü
    @Kiah
    "Reptoide" sind Ausserirdische, welche wie Reptilien aussehen.

    Klar gibt es auch verspielte Dämonen. Aber halt die andere Art auch.
    "Frei" handeln kann jedes Wesen - auch die Engel. Nur hört die "Freiheit" dort auf, wo die Taten die Rechte eines anderen Wesens berühren und es einschränken oder gar verletzen würde.

    Liebe Grüsse -
    Ash-Li
    :kiss3:
     
  9. Yojo

    Yojo Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Nähe Nienburg/Weser
    Engel befolgen Befehle; sie sind nicht böse, sie gehorchen dem Schöpfer.
    Beispiel hier:

    Alles Liebe von Yojo
     
  10. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Machen sich diese Reptoiden auch irgendwie bemerkbar?
    Was sind ihre Charaktereigenschaften?

    Jetzt hast du mich neugierig gemacht ^^

    Kiah
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen