1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dokumentation-Cannabis

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von samo, 2. April 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. samo

    samo Guest

    Werbung:
    selam,

    Für alle die es interessiert läuft heute auf ARTE um 22:15 eine Doku über Cannabis.

    Gehirn unter Drogen
    Cannabis - Die Wissenschaft vor 100 Fragen



    Rafael Maldonado, Leiter des neuropharmakologischen Labors der Universität Pompeu Fabra in Barcelona:

    "Obwohl Cannabis die weltweit am häufigsten konsumierte illegale Droge ist, birgt sie immer noch viele Geheimnisse. Erst seit einigen Jahren weiß man, welche Wirkung Cannabis auf das Gehirn hat. Das Erforschen der Wirkungsweise dieser Droge brachte der Wissenschaft wesentliche Erkenntnisse über die Funktionsweise des Gehirns und Regulierungsmechanismen des Organismus, von denen man bis vor 15 Jahren nicht einmal wusste, dass es sie gibt. So wie der Körper natürliche Opiate bildet, produziert er auch eine eigene Form von Cannabis. Derzeit berichten Forscher von spektakulären Erkenntnissen über die innere und äußere Wirkung des Cannabis. Einer größeren Öffentlichkeit sind diese Forschungsergebnisse noch wenig bekannt, doch sie werden das Bild der Droge Cannabis nachhaltig verändern: Eröffnen sie doch völlig neue Perspektiven für die Behandlung von Schmerzen, Fettleibigkeit, Angstzuständen und Multipler Sklerose. In Wissenschaftskreisen spricht man bereits von einer biologischen Revolution."


    Viele Grüße
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Alechem

    fals ihr dann keine Zeit habt, oder früher oder spätr gucken wollt

    http://www.youtube.com/watch?v=YADbhnZ_Ff0

    liebe Grüsse

    FIST
     
  3. Reinfried

    Reinfried Guest

    Lieber Fist!

    Danke für den Link, das ist ja toll (ich hab kein Arte).

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  4. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    hm, Cannabis gegen Fettleibigkeit?
    Kommt mir komisch vor. :clown:

    Auch Cannabis gegen Schmerzen und Angstzustände klingt eigenartig...
    Na vielleicht seh ich mir die Sendung heute an...
     
  5. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Vielen Dank für den Hinweis,
    ich hoffe ich bin noch nicht zu müde, möchte ich mir auf jeden Fall anschauen.
    es soll schon mal eine Sendung über Drogen auf Arte gegeben haben. Die hatte in meinem Bekanntenkreis sehr gute Kritiken bekommen.
    Bin also gespannt
    Gruß Aniere
     
  6. Thundercat

    Thundercat Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    507
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Cannabis wird auch im med. Bereich eingesetzt..........u.a. z.B. bei Krebspatienten!

    Allerdings ist das nicht der "Stoff" den man z.B. in den NL Coffeeshops bekommt!
     
  7. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim

    Schon klar, aber die Wirkungsweise wird sich ja nicht sooo sehr unterscheiden oder?
    Und bei Stoff aus dem Coffeeshop passierts oft, dass man danach ein noch größeres Körperempfinden hat, zwickts wo ein bißchen, wird danach aus dem Zwicken schon ein Weh-tun...
    :confused4
     
  8. antenne29

    antenne29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    bei Hannover
    Habe vor 2 Jahren frische C.-Blätter wohl dosiert als Schmerzmittel zerkaut und dann ausgespuckt.
    Es hat wirklich die Schmerzen reduziert.

    Gruß,Antenne
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Schalom

    hm, das Canabis gegen Fettleibigkeit hilft liegt wohl an der gesteigerten Verbrennung der Kallorien - darum gibts auch den bekannten Kiffer-Hunger.

    Das mit den Angstuzuständen liegt wohl an der Senkung des Blutdruckes (beruhigende Wirkung) - allerdings denke ich, dass diese Wirkung auch ins Gegenteil verkehrt werden kann, wenn die Dosis nicht stimmt und die Psychoaktive Wirkung überhand nimmt.

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  10. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    So langsam sollte doch eigendlich auch der letzte User wissen das Diskussionen über illegale Drogen in diesem Forum nicht erwünscht sind.

    Thema geschlossen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen