1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dj-Vus den ganzen Tag-Traum?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Morgaine6, 27. April 2006.

  1. Morgaine6

    Morgaine6 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    Hallo!

    Vielleicht kann mir wer helfen.... Dejavou´s passen jetzt zwar nicht so zum Thema Träumen,aber bei mir gehören die beiden anscheinend zusammen....

    Ich habe schon seit einigen Jahren 1 mal im Jahr so einen Tag,wo ich fast den ganzen Tag über Dejavou´s habe (so alle 15 MInuten) und dabei ist mir ein wenig übel,weiß auch nicht warum.

    Nun hat das gestern wieder angefangen und ich bin drauf gekommen,dass ich im Dejavou plötzlich merke, dass ich die Szenen schon mal geträumt habe, zumindest bin ich mir sehr sicher.Es muss aber schon länger her sein,da ich seit einiger zeit Traumtagebuch führe, und da von dem jetzt erlebten nichts drinsteht. Auf jeden Fall glaube ich nicht,dass dies prophetische Träume waren,denn es passiert ja im jetzigen Moment nichts bedeutendes.....komisch?

    Die Dejavou´s dauern je ein paar Sekunden und ich weiß auf einmal was "ich wissen sollte", aber dann ist es auf einmal wieder weg und ich weiß gar nix mehr.... so wie wenn man in der Früh aufwacht,sich an seinen Traum erinnert und dann ist auf einmal alles weg....und warum dieses Magengrummeln?

    Vielleicht kennst sich da jemand von euch da aus,schon mal was gehört,oder,oder, ich bin über jeden Tipp dankbar, ich möchte endlich wissen was das ist. Parallelwelt, Traum ?????
     
  2. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    genau weiss ich auch nicht was dejavüs sind. aber ich weiss, dass sie heute bei mir kommen, wenn ich dass richtige tue.
     
  3. Morgaine6

    Morgaine6 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    157
    Hy Cybawurm,

    das ist ja interessant. Wie bist du da drauf gekommen? Weil immer wenn du sie hattest alles gut ging, oder waren auch mal negative Erfahrungen dabei, wo du aber später drauf gekommen bist,dass sie doch "gut" waren für dich?
     
  4. Frühlingsblume

    Frühlingsblume Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Nähe Kiel
    Hallo Morgaine6

    Ich habe genau das gleiche!
    Ich habe schon oft etwas geträumt, was dann später wirklich passiert ist.
    Dann hatte ich auch ein Dejavou.
    Ich habe das heute auch noch sehr oft wo ich immer wieder sowas habe.
    Mich würde interessieren wie du das interpretierst?
    Ich habe mir das so gedacht, das ich so eine Art Vision habe, von etwas das passieren wird.
    Mag sein das es bei dir auch so ist.
    bei mir ist das oft so gewesen.
    habe auch eine Nacht einen Traum von Feuer und Brand gehabt und eine Woche später hat es bei uns Zuhause gebrannt.....leider sage ich sowas immer erst zu spät oder man glaubt mir nicht.
    Wie ist es bei dir?

    MfG Frühlingsblume
     
  5. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    ich weiss es auch nicht woher ich es weiss. ich denke dass ich mehr vergleichsmöglichkeiten habe, wie manch einer. ich bin von eltern erzogen worden, die gerne streiten und verdrängen. da hatte ich nie dejavüs, aber heute wo ich dass aufarbeiten will und auch wirklich weiss dass ich dass richtige tue, kommen dejavüs am laufenden band.
     
  6. Morgaine6

    Morgaine6 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    Ich weiß echt nicht wie ich meine Dejavou´s deuten soll..... irgendwie passiert danach nie etwas "aufregendes". Ich kann also gar nicht sagen,warum sie mich ab und zu "plagen". Ich habe auch "normale" Dejavou´s, so wie sie viele haben, so eines in der Woche,nur kurz,aber da ist nie so ein schlechtes Gefühl in der Magengegend und es dauert auch nicht den ganzen tag! Schwer zu deuten,aber schön,dass ich wen zum palavern habe :weihna1
     
  7. Frühlingsblume

    Frühlingsblume Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Nähe Kiel
    Ja genau so habe ich das auch.
    Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, aber irgendwie nervt es doch ein bisschen.
    Manchmal wenn ich sowas habe und jemand bei mir ist sage ich plötzlich "Jetzt hab ich gerade ein Dejavou......" derjenige guckt dann entweder doof, sagt nur aha oder erklärt mich für bescheuert.
    Sowas finde ich traurig, aber es ist leider nicht zu ändern.
    Aber ich finde es auch schön das ich endlich wen zum quasseln habe und jemandem dem es genauso geht wie mir!!
     
  8. zwetschkenkompo

    zwetschkenkompo Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    151
    Ort:
    niederösterreich
    Hallo,

    Ich kenn das auch und es passiert bei mir jetzt immer öfter und erstreckt sich teilweise über ganze Situationen und Abläufe. Aber zu ganz banalen Dingen. Mich beginnt es auch schön langsam zu nerven, weil ich nicht weiß, woher es kommt. Manchmal sind es Situationen, zu denen ich jetzt im wirklichen Leben ein besseres Grundgefühl habe, als im Dejavu. Vielleicht ist das ja auch ein Zeichen, daß ich auf dem richtigen Weg bin? Nur verdammt, woher kommen die Dinger? Anderes Leben, andere Dimension, Eingebung? Ich find das eigenartig.
     
  9. Fay am Màrt

    Fay am Màrt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo :)

    Ich hab das mit den Dejavou´s schon ziemlich lange.... so mit 14 rum, da hat das angefangen. Bisher hatt ich keine vernünftige Erklärung dafür.
    Bei mir fängt das damit an, das es unter meinen Füssen "brummt" (hört sich doof an oder?) Also als wenn unter mir ein Zug abfährt, und dann wird mir übel und schwindlig und es fängt an in meinen Ohren zu rauschen. Und manchmal tut es richtig weh irgendwie..... als wenn alles an mir brennt.
    Das dauert schon mal so ne halbe Stunde an. Ich bekomme dann auch nicht mehr mit was um mich herum passiert, aber das Gefühl das ich das schonmal erlebt habe ist da. Also ich sehe das was passiert mehr innerlich und man kann mich auch nicht ansprechen oder so. Ich habe das früher auch sehr oft auf der Arbeit gehabt, und das war schon sehr peinlich.......
    (Einige meiner Freunde wissen davon und verstehen das, und passen dann auf mich auf.)
    Andere, denen ich das erzählt hab, haben mich für plemplem abgestempelt :mad2: (same procedure....*gg*)
    Übrigens habe ich diese Dejavou`s auch sehr oft in Zusammenhang damit wenn ich andere Menschen anfasse (Hand geben usw.) Dann ist das nicht das Gefühl, das ich die Situation schonmal hatte, sondern dann "schwappen" irgendwie Gefühle über, ich weiss dann meistens wie es dem/derjenigen geht...oder ob man mich anlügt oder so....
    Da ich im Umgang mit anderen Menschen dann manchmal Sachen empfinde die nicht unbedingt immer toll sind, geh ich schon oft nicht mehr an Orte wo es voll ist, oder wo ich kein gutes Gefühl hab.
    So..... ups..... Romanalarm..... aber ich find es schön, das ich nicht allein damit bin...(ich hab bisher keinen getroffen der das hatte, weder ähnlich oder weniger intensiv...)

    Slàn

    Fay
     
  10. Zakkarah

    Zakkarah Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Pfalz
    Werbung:
    ich hab das auch - erst gestern abend wieder. Es hat angefangen, als ich mit neun Jahren mal in Spanien war und das Gefühl hatte schon mal dort gewesen zu sein.. alles kam mir so bekannt vor.. es war echt komisch..
    die dinge die vor dejavue passieren sind aber ganz normale alltagssituationen und eigentlich gar nichts besonderes.. das ist echt komisch

    ich hab mir auch mal darüber gedanken gemacht was das alles bringen soll.. die dinge die man mal geträumt hat und dann wirklich im nachhinein passieren.. mmh.. das könnte auch ganz allgemein bedeuten, dass man seinen schicksal bzw. seinen vorherbestimmten weg geht?
    ich weiß ist jetzt alles ziemlich aus der luft gegriffen.. aber eine besser habe ich nicht..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen