1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die zwei weisen Männer

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Diddi, 21. November 2005.

  1. Diddi

    Diddi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Du gehst eine Straße entlang, du gehst sie, weil du weißt, dass du
    auf diesem Weg zwei weise Männer treffen wirst. Aber du weißt auch,
    dass einer von ihnen die Wahrheit spricht, und der andere ein Lügner
    ist.

    Wie kannst du sie unterscheiden? Fragst du sie, so werden sie beide
    sagen, sie würden die Wahrheit sprechen. Der eine, weil es stimmt,
    und der andere, weil er natürlich auch in diesem Punkt lügt.
    Aber frage sie folgendes:

    "Lieber weiser Mann, wenn ich diesen anderen weisen Mann fragen
    würde, ob du die Wahrheit sprichst, was wird er über dich sagen?"

    Der wahre weise Mann, da er ja die Wahrheit spricht, wird über den
    Lügner sagen: "Er wird sagen, dass ich lüge."

    Und der Lügner wird über den wahren weisen Mann sagen:
    "Er wird sagen, dass ich die Wahrheit spreche."

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Vor einiger Zeit entdeckte ich im Internet die Kryonschule.de und
    war froh, dass nun auch jemand in Deutschland Kryon channelt.
    Ich sah mir verschiene Informationen an, und es war sehr interessant.

    Kürzlich war ich dort auch auf ein Live-Channeling gestoßen, das man
    sich als mp3-Datei downloaden konnte. Ich lud es auf meinen PC, schuf
    eine angemessene Atmosphäre und begann es mir anzuhören.
    Doch je mehr ich hörte, desto befremdlicher wurde es mir. Wo war die
    große Zuversicht für unsere Entwicklung hier auf der Erde, wo die
    liebevolle Anerkennung für die wichtige Arbeit, die wir hier für das
    Universum vollbringen, wo die Unterstützung für unsere eigene Kraft
    und Macht? Nichts von dem war zu hören. Auch die starke Energie der
    Liebe, die Liebe Spirits, die Kryon jedesmal begleitet, war nicht zu
    spüren.


    Kryon hatte beim Live-Channeling mit Lee Carroll am 15.10. in Hamburg
    die Parabel der beiden Männer, die ich oben wiedergegeben habe,
    erzählt. Ich verstand zu diesem Zeitpunkt nicht, warum er das erzählt
    hatte, aber jetzt wird es mir klar.
    Und Kryon hatte auch schon seine Antwort über den anderen gegeben:
    "Er wird sagen, dass ich lüge."


    Liebe Grüße,
    Diddi. :kiss4:
     
  2. Sharon

    Sharon Guest

    Hallo Didi,

    hihi, lustig dieser "Zufall" wieder :). Heute lag bei mir die neue Ausgabe von der Zeitschrift Lichtfokus im Briefkasten, ich hab noch nicht viel gelesen darin, ausser den Leserbriefen. Der erste stammt von einer Frau, die mir wirklich aus dem Herzen spricht. Ihr waren die Anzeigen der Kryonschule.de aufgefallen und wie sie schreibt, kam es ihr irgendwie eigenartig vor, dass Kryon uns 48 Schritte zum Aufstieg vorschreiben würde. Dies würde doch allem wiedersprechen, was er uns in all den Jahren vermittelt hat. Kryon hat durch Lee Carroll auf diese Frage höchstpersönlich geantwortet, er meinte zusammengefasst, dass er niemals eine 48-Schritte-Sequenz durchgegeben hätte (also auch nicht durch jemand anderen als Lee Carroll...), und dass er mehrmals genau die entgegengesetzte Botschaft durchgegeben habe. Dass es keine allgemeinen Schritte zum Aufstieg gibt, weil dies für jeden ein sehr individueller Prozess sei. "Der Weg zum Aufstieg und zur Erleuchtung reduziert alles auf einen einzigen Schritt: dort, wo ihr die Tür öffnet und mit klarer Absicht euren eigenen komplexen Prozess startet." Weiter meinte er: "Hütet Euch vor denen, die wichtige Informationen zu einem Preis beschlagnahmen oder Euch sagen, dass es einfach zu göttlich ist, als dass Ihr damit umgehen könntet, oder dass Ihr eine bestimmte Mitgliedschaft braucht, um Gott zu finden.... Wichtige spirituelle Information gehört jedem Menschen auf diesem Planeten und ist kostenlos."

    Ich teile Dein Empfinden gegenüber der Kryonschule, lieber Didi. Von Anfang an, als ich die Texte las, spürte ich weder die Liebe noch die "Infos zwischen den Zeilen", die normalerweise Kryon-Texte begleiten. Auch wenn alles angemessen ist, so wie es ist, finde ich es doch okay, wenn darauf hingewiesen wird, dass es auch so etwas wie "falsche Propheten" gibt. Die Kryonschule gehört für mein Empfinden dazu.

    Liebe Grüsse Dir, Sharon
     
  3. Diddi

    Diddi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Köln
    Hallo Sharon,

    danke für den Hinweis, werde auchmal in den Lichtfokus reinsehen.

    Ich möchte auch nochmal dazusagen, dass ich die Arbeit der Menschen von der Kryonschule
    an sich sehr achte, sie haben sich nur leider mit einem Wesen eingelassen, dessen Absichten
    nicht dem entsprechen, was es mit seinen Informationen zu bezwecken vorgibt.

    Es gibt dazu eine sehr schöne Veröffentlichung von Silvie Katz, sie channelt selbst schon seit vielen
    Jahren, und musste auch selbst einige solcher Erfahrungen machen.
    Ich wollte es als Datei anhängen, aber es ist zu groß, auch noch als zip.
    Deshalb hier der Link für den Download, wen es interessiert:

    Die Geister, die ich rief.... Channeling, Grundlagen und Praxis


    Liebe Grüße,
    Diddi. :kiss4:
     
  4. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    ich habe in meiner 20tägigen Forumspause festgestellt, dass ich immer wieder auf zwei Auswahlmöglichkeiten stosse, dass ich bei einer ein sehr gutes und bei der anderen ein sehr schlechtes Gefühl habe. Ich glaube, dass unsere Intuition damit geschult werden soll, manchmal kommt es mir so vor, wie wenn meine geistigen Begleiter zuschauen, "mitfiebern", wie ich mich entscheiden werde und dann ein "Hurra" rufen, wenn`s passt und auch die Hoffnung nicht aufgeben, wenn`s nicht klappt. :daisy: Mein Beispiel: Über die Suche im Internet für Informationen zum Maramba-System bin ich irgendwie auf der Internetseite von Körperbegradigung durch geistiges Heilen angelangt. In Sekunden kann man nur mit dem Geist die Wirbelsäule gerade richten, man braucht den Klienten nicht angreifen, es passiert alles geistig. Das hat ein so schönes, erfüllendes Gefühl bei mir ausgelöst, weil ich mir vorgestellt habe, wie ich ganz vielen, vielen Menschen in Sekundenschnelle ein "neues" Leben schenken könnte (weil sich die Begradigung auf alle uns umgebenden Körper auswirkt). Und dann habe ich weitergelesen und mir nur mehr gedacht: Frechheit, Unverschämtheit, diese Schule ist nichts für mich. Voraussetzung für die Ausbildung wäre Reiki-Meister gewesen (drei Kurse so um die 2.200 Euro - ich hätte ja schon den Reiki-Meister, also das wäre weggefallen), dann hätte man die Heilerausbildung, natürlich nur in dieser Schule, machen müssen (auch wieder so in dieser Euro-Liga) und zum Schluss hätte man die Begradigungsausbildung machen dürfen (auch wieder so viele Euro). Und die Krönung war, dass dieser Begründer, der von sich sagt, dass er der einzig wahre ist und als einziger diese göttliche Einweihung gehabt hätte, darauf besteht, dass nur Nichtraucher die Ausbildung machen dürfen. :rolleyes:
    Witzigerweise habe ich über meine neue Freundin das Maramba-System kennengelernt und mache im Jänner bei ihr die Ausbildung und als ich ihr von meinem Interesse für Begradigung erzählt habe, hat sie mir gesagt: "Du, das ist ja auch beim Maramba-System dabei." Und ich dachte mir: Ja, danke! Am darauffolgenden Tag habe ich mich bei einer Gruppenrückführung am 26. 11. angemeldet, am selben Tag kommt mein Schatz und drückt mir einen Flugzettel für eine Veranstaltung, am 26. 11. natürlich!!, in die Hand, wo eine Deutsche, mit der ich schon Kontakt aufnehmen wollte, ganz in meiner Nähe ein Ganztagesseminar zum Thema Begradigung hält. :rolleyes: Ich bin ganz tief in mich gegangen, habe ausgiebigst auf mein Gefühl gehört und das hat gesagt: Ingrid, geh`zu dieser Gruppenrückführung, die ist wichtig für Dich. Mein Herz hängt an beiden Veranstaltungen, meine Intuition hat eindeutig Rückführung gesagt.
    Weisst, Diddi, auch aus Deinen Sätzen strahlt so etwas unendlich liebevolles heraus, Du bringst Deine Erfahrungen einfach toll rüber und die Geschichte mit den zwei weisen Männern, die ist unglaublich lehrreich.
    Viele liebe Grüsse
     
  5. Sharon

    Sharon Guest

    Werbung:
    Hallo Didi,

    danke für den Channeling-Doc, die Texte von Silvie Katz sind wie immer ein "energetischer Hochgenuss":)). Ich mag ihre Channelings sehr, sie sprechen das Innere an und erinnern einfach...

    Ja, auch die Kryonschule trägt ihren Teil zum Ganzen bei, auch wenn ihre Texte vielleicht Viele zuerst ver-wirren. Aber auch das ist gut so, wie es ist.

    Liebe Grüsslis Dir, Sharon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen