1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Zeit

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von HelloB, 22. Juli 2014.

  1. HelloB

    HelloB Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Wenn man in einer Legung viele Minor Arkana hat, trifft das Ereignis bald ein. Wenn man in der Legung viele Major Arkana hat, trifft das Ereignis später als gedacht ein.

    Die Major Arkana verlangsamen das Eintreffen eines Ereignis, außer wenn sie sind schnelle Arkana wie der Magier, der Wagen, der Turm, das Rad, das Gericht und der Tod. Die langsamen Arkana sind die Mäßigkeit, der Eremit und der Gehängte.

    In den Minor Arkana sind Schwerte und Stäbe schnell (die Stäbe schneller als die Schwerte) und Münze und Kelche sind langsam (die Münzen langsamer als die Kelche).


    Wenn man in einer Legung meistens Kelche hat, alles wird am Bestens laufen, ohne schwierige Hindernisse und das Ereignis trifft schnell ein.

    Wenn man in einer Legung meistens Stäbe hat, muss man viel arbeiten, weil das Ereignis braucht Einsatz und deswegen wird es auch Zeit brauchen.

    Wenn man in einer Legung meistens Schwerte hat, zeigen sie Hindernisse und deswegen das Ereignis wird verlangsamt.

    Wenn man in einer Legung meistens Münze hat, normalerweise trifft das Ereignis in der vorgemerkten Zeit ein.
     
  2. HelloB

    HelloB Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Deutschland
    Wie sieht ihr die Zeit in eueren Legungen? :)
     
  3. petrov

    petrov Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Venlo Holland
    Es gibt keine zeit, nu ursache und wirkung.
     
  4. HelloB

    HelloB Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Deutschland
    Es geht sich hier um die Bestimmung der Zeit mit Tarotkarten :)

    z.B. wird Frau X eine Beziehung anfangen? wenn das Antwort Ja ist, können wir auch sagen wann ;)
     
  5. Stieglitz

    Stieglitz Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Österreich
    Hallo!
    Bei Stäbe sehe ich die Tage.
    Sehe ich Chancen.
    Sehe ich, intensives arbeiten an der Thematik.
    Schwerter sind für mich Stunden. Alles geht rasend schnell.Die Schwerter schneiden die Zeit.
    Kelche sind für mich Wochen. Alles geht gemütlich und ruhig voran.
    Münzen sind Monate...Warten auf die Ernte.
    Beim Turm, Wagen, Ritter der Schwerter, beschleunigt sich die Zeit.
    Beim Eremiten, dem Gehängten, verlangsamt sich die Zeit.
    Beim Tod, gibt es einen Stillstand.
    Beim Rad des Schicksals, ist die Zeit unendlich .

    Ich hoffe, du kannst damit etwas anfangen.

    Liebe Grüße Stieglitz
     
  6. HelloB

    HelloB Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Das Rad für mich in unglablich schnell, maximum ein paar Tage und der Magier auch :)
    9 der Stäbe verlangsamt alles..
    Die 8 der Stäbe ist sehr schnell. Die 10 der Stäbe zeigt, dass das Ereignis nach langem Einsatz und Arbeit eintreffen wird.

    Die Ritter sind alle schnell; die Königinnen brauchen mehr Zeit, weil sie viel nachdenken; die Bube zeigen Unentschlossenheit und Situation, die noch am Anfang und in Entwicklung sind. Deswegen sind die Bube langsam. Die Könige zeigen Ereignisse, die bald eintreffen werden.
     
  7. Stieglitz

    Stieglitz Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Österreich
    Tolle Anschauungsweise...Buben....ja...sind noch hitzig...in der Pupertät...unentschlossen....Nachrichten kommen....oder es geht um eine Nachricht..(kann mir vorstellen, dass es langsam vor sich geht)..Ritter....je nach dem........Gefühlsbetont...(Kelch Ritter) ist für mich eine nicht hetzende Zeit, ((Stab Ritter) ist die ruhelos tatkräftige Zeit, (Schwert Ritter) ist die hitzige gedanklich schon vor dem Schritt Zeit, (Münz Ritter) ist die geduldige erdige verwurzelbare Zeit. 8 dere Stäbe sehe ich natürlich auch als.....schneller als du glaubst Zeit...über Könige und Königinnen habe ich mir noch keine Gedanken gemacht....Toll....muß ich mal versuchen......
    Liebe Grüße. Stieglitz
     
  8. HelloB

    HelloB Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Stieglitz! ^_^

    Ritter der Kelche habe ich auch als etwas unerwartetes erfahren ;) und ja! er ist Gefühlsbetont :p Manchmal ist er auch selbstgefällig.
    Ritter der Schwerte ist für mich oft leichtsinnig.
    Ritter der Münze denkt immer nach und plant alles im Voraus ..
    Ich glaube der Schnellste ist der Ritter der Stäbe :D

    Ich sehe es so: Könige und Königinnen wohnen in der Schloss und bleiben fast immer da, also sie bekommen oder geben Botschaften durch Ritter und Buben..
     
  9. Stieglitz

    Stieglitz Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Österreich
    Sind Ritter der Kelche verkehrt nicht Herzensbrecher? oder wie siehst du das? Bin gespannt!
     
  10. Stieglitz

    Stieglitz Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    10 der Stäbe, habe ich immer als eine Last an die man nicht mehr tragen kann....gesehen....als angekommen sein ....eigentlich nie? Ich kann bei 10 der Stäbe nur sagen, gib einiges an Lasten ab, oder fange von vorne wieder an!
    Da sieht man wie unterschiedlich jeder seine Intuition in die Tarot's legt. Da spiegelt sich wirklich die Seele wieder....wie jeder empfindet!!!
    Alles Liebe. Stieglitz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen