1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die weiße Katze, die zur Maus wird

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von keoma, 16. Juni 2008.

  1. keoma

    keoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.160
    Werbung:
    Hallo,

    letzte Nacht träumte ich einen Traum mit relativ klarer Handlung. Vielleicht hat jemand ein paar Gedanken dazu, ich würde mich freuen.

    Wir haben zwei Perserkatzen, die bei meinen Eltern leben. Die kleinere ist weiß-silbrig und sehr aufgeweckt und anhänglich, weil wir sie leider schon mit 6 Wochen bekamen.

    Von der träumte ich. Sie entwischte immer wieder nach draußen (sie dürfen ja nur auf den Balkon) und kam erst nach Tagen wieder zurück, sie wirkte dann immer so fremd und angekratzt. Ich hatte Angst, dass ihr etwas zustößt oder sie einfach nicht mehr nach Hause kommt und versuchte deswegen wie besessen alle Löcher, die das Haus dann plötzlich hatte, zu versperren.
    Jedes Mal, als sie versuchte, wieder durch ein Loch zu entwischen, fing ich sie grob ein oder stellte mich schnell vor das Loch.
    Irgendwie wurden die Löcher kleiner und auch mein Kätzchen war plötzlich eher nur noch ein weißlich graues Mäuschen. Ich klebte die Löcher zu und die Maus/Katze wollte daran nagen, doch ich hinderte sie daran, setzte sie in einen Karton und hinderte sie daran aus dem Karton aus zu büxen. Das Mäuschen lag dann irgendwann erschöpft im Karton, doch ich war immer noch panisch angespannt und blaffte jeden an, der nicht genauso eifrig wie ich war.

    Von meinen Katzen träume ich immer wieder mal, sehe sie jetzt nur noch alle paar Wochen. Aber ich glaube, der Traum spiegelt noch mehr wieder, als nur die Zuneigung zu meinen Kätzchen. Ich komme nur nicht drauf oder will nicht drauf kommen.
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo pieps

    Du hast es recht erkannt, dass es etwas zu bedeuten hat.

    Ein Teil der weiblichen Wesensart, ist das Katzenhafte.

    Das scheint bei dir bedroht zu sein.
    Etwas in deinen Lebensumständen muß nicht zum besten stehen.

    Vermutlich versuchst Du dich an wen auch immer zu sehr anzupassen, das heißt lieb zu sein, oder das Gegenteil ist der Fall.
    Dass Du zu kapraziös bist, zu wechselhaft!
    Da hilft nur nachdenken!
    Liebe Grüße catwomen
     
  3. keoma

    keoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.160
    Danke catwoman,

    du sprichst es aus.
    Ja, nachdenken... das tu' ich ja schon.
     
  4. Sternenspiel

    Sternenspiel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Du musst auch die Katze berücksichtigen, die wirkliche, in deinem Traum, die teilt dir ja offensichtlich mit, dass sie sich eingesperrt fühlt und dadurch sich wie eine Maus vorkommt.

    Geht es wirklich nicht, dass sie mehr nach draußen kommt? Sie würde sich sicher total freuen.

    Wenn nicht, musst du sie halt entschädigen mit anderen Erfahrungen, die sie erfüllen, und wenn sie schon so gern in deine Träume kommt, ist das vielleicht ein guter Weg dazu.
     
  5. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo pieps

    Bitte doch mal die Engel kurz vor dem Einschlafen zu helfen dir die Erleuchtung bei deinem Problem zu schicken.
    Es funktioniert ganz sicher!
    L.G. catwomen
     
  6. Sternenspiel

    Sternenspiel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Werbung:
    Und die Katzengeister würde ich auch bitten. Das ist ist in diesem Fall wohl noch sicherer.
     
  7. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Fauch
     
  8. DPM2010

    DPM2010 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Neustadt an der Weinstrasse
    Werbung:
    HI!

    Dein Unterbewusstsein gibt dir sowas wie einen Statusbericht:
    Deine katzenhafte Art beginnt zu verschwinden/will weg/soll weg.
    Du wirst zu einer "grauen Maus" - einer Frau ohne Besonderheiten.
    Vermutlich bist du mit deinem Charakter nicht weitergekommen und gibst jetzt auf/fügst dich dem unvermeintlichen.

    Möglicherweise nascht da auch eine andere Frau an deinem Kerl....

    LG
    DPM2010
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen