1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die vier Rabbiner

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von lesslow, 16. Februar 2008.

  1. lesslow

    lesslow Guest

    Werbung:
    Ich wollte mal diese symbolische Geschichte posten, die ich wunderbar und anschaulich finde.



    VIER RABBINER

    EINES NACHTS wurden vier Rabbiner von einem Engel besucht, der sie aufweckte und auf seinen Schwingen in die Siebte Kammer des Siebten Himmels trug. Dort erblickten die vier das Heilige Rad von Hesekiel mit den eigenen Augen.
    Auf dem Rückweg zur Erde jedoch verlor der erste Rabbiner bereits seinen Verstand, denn sein Geist war dermaßen von dem göttlichen Glanz geblendet worden, daß er fortan nur noch brabbelnd durch die Lande irrte. Der zweite Rabbiner zeigte sich unbeeindruckt und verleugnete ganz einfach, was er im Siebten Himmel gesehen hatte. Er winkte nur ab und sagte: >>Ach was, das haben wir doch bloß geträumt!<<
    Der dritte Rabbiner wurde fanatisch. Er hielt bald überall Vorträge über Sinn und Bedeutung seines Erlebnisses und stritt sich mit den anderen Gelehrten. Aber der vierte Rabbiner wurde zum Dichter. Er setzte sich an das Fenster seiner Kammer und verfaßte ein Danklied nach dem anderen über die Tauben im Kirschbaum, die kleine Tochter in der Wiege und alle Sterne in der Nacht. Er als einzigster konnte sein Glück ertragen.
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Danke!

    Shimon1938
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Die Flamme

    Stirb und werde, geh und komme
    In die Finsternis
    Zünde an die Flamme
    Daß es werde Licht

    Helfen kann dir keiner
    Mußt du selbst es tun
    Zünde an die Flamme
    Du kannst nie mehr ruh'n

    Halte hoch die Flamme
    Sonst verbrennt sie dich
    Nur dein innrer Meister
    Kann noch führen dich




    Nachwort auf die Flamme

    Brennt die Flamme
    Braucht sie Nahrung
    Öffne dich

    Brennt sie heller
    Und noch heller
    Sieht man dich

    Wie die Sonne
    Jetzt bald leuchtet
    Gar millionenfach

    Wird zur Nova
    Supernova
    Halt, es ist vollbracht

    Denn das Licht
    Soll Leben schenken
    Leben immerzu

    Daran mußt du
    Sofort denken
    Sonst beendest du

    Deinen Aufstieg
    In die Höhe
    Mit des Lichtes Strahl

    Und der Sturz
    In tiefste Tiefen
    Wird dir dann zur Qual
     
  4. vittella

    vittella Guest

    schöne Geschichte,schade,dass der Vierte nicht ein Kapitel für die Bibel schrieb :)
     
  5. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.066
    Ort:
    burgenland.at
    Werbung:
    ok,

    und wer hat hinter dem heiligen rad nachgesehen?
    und wer hat nach dem licht sich klug gemacht?

    wieder keiner.

    na, das habe ich mir fast so gedacht!


    und ein :weihna1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen