1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Seele aus dem Körper "geflutscht"?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Klangforschung, 28. September 2007.

  1. Klangforschung

    Klangforschung Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo liebe Gleichgesinnte,

    mir, oder besser meinem Freund, ist letzte Nacht was interessantes passiert. Er war eingeschlafen, ich lag noch wach. Dann fing er an zu "stöhnen", also auf eine verzweifelte Art und Weise, ich erschrak und dachte an einen Alptraum. Aber es wurde richtig heftig, ich sprach ihn an und sofort wurde er wach.

    Er sagte ganz verwirrt, daß er außerhalb seines Körpers war und mich neben ihm hat liegen sehen. Er hatte keine Luft bekommen und mich um Hilfe gerufen.

    Ich meine, für mich ist es keine Frage, daß sich die Seele zeitweise vom Menschlichen Körper "trennen" kann. Natürlich nicht vollständig. Aber mir macht sorgen, daß er dabei keine Luft bekam. Sollte man das ernst nehmen, also ich meine zum Arzt gehen?

    Naja und irgendwie hoffe ich auch,daß ich meine Sensibilität erhöhen kann um einen weinteren Hilferuf seiner Seele schneller "erspüren" zu können.

    Ich freue mich auf Eure Meinung dazu.

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen