1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

die riesentreppe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von MorningSun, 22. Juli 2006.

  1. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    hallo
    ich war heute gegen morgen im traum mit meiner mutter unterwegs, sie
    ist vor 12 jahren verstorben. es schien mir als wäre ich mit ihr in einer
    kur, ich sass mit mehrenen frauen in einem raum und wartete, bis mir
    auffiel das ich gar nicht dorthin gehörte, ich stand auf und fragte
    eine frau ob ich in der kur sei, darauf sagte sie, ich darf dir diese frage
    nicht beantworten, was mich sehr verwunderte, dann sagte sie nur alle
    drei jahre damit habe ich schon zu viel gesagt.
    dann kam eine sehr schöne frau(nur frauen in diesem traum:confused:)
    mit ganz schwarzem haar und hellblauen augen, ich fühlte das
    sie verrückt war, sie zeigte mir den nackten hintern.
    ich ging aus diesem haus, es war ein haus mit flachem dach, ich lief
    eine strasse lang und alle häuser waren grau und braun und hatten alle
    flache dächer.ich setzte mich mit dem rücken an ein haus gelehnt
    und wunderte mich warum ich plötzlich allein bin, wo war meine mutter, dann
    realisierte ich das sie tod war was mir egal war. ich stand auf und kam an einen
    riesengrossen platz mit einer 100 meter langen treppe, jedenfall sehr goss und
    breit, mit vielen kleinen stufen, erst war mir als wäre es eine rutsche,
    leute rutschten runter, dann nahm ich war das keine rutsche ist sondern
    eine treppe,aber
    die menschen trotzdem rutschen. ich hatte die ganze zeit ein gleichgültiges
    gefühl, ich habe nur wahrgenommen ohne emotionen. der traum war so
    real, dass ich alles aufzeichnen könnte. und seit heute morgen verfolgen
    mich die bilder.als ich aufwachte, war es so ,als sei ein teil von mir gestorben
    habe mich bestimmt zwei stunden sehr fremd gefühlt in mir.
    ich wüsste nicht wem ich diesen traum erzählen sollte, dewegen weil es
    raus muss, tue ich es hier.
    und wenn jemand eine idee dazu kommt wäre ich sehr dankbar.
    l.g. donnergrau
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo donnergrau

    Tja, liebe donnergrau, bin auch ein Wasermann, mußte mich auch mit meiner Mutter in allen Ebenen auseinandersetzten. :party02:

    Kennst du dich mit deinen Karmakarten Mond und Sonne aus?

    Ich denke mal da fängt eine Versöhnung an, du bist ja zusammen mit ihr zur Kur. Nach der Kur kommt die Heilung, wird es dir viel besser gehen und du schreitest beschwingt die Treppe
    hoch. :zauberer1

    Alles Liebe
    ________
    Ma
     
  3. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    hallo matrixx
    das macht sinn was du schreibst, danke für dein feedback, allein komme
    ich bei mir selbst da nie drauf. das es aber nach dem meine mutter schon
    12 jahre tod ist, wundert mich schon.
    nein mit karma karten kenne ich mich nicht aus. aber tarotkarten lege ich schon
    seit fast 20 jahren. was sind karmakarten?
    l.g. donnergrau
     
  4. schamahnencong

    schamahnencong Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wer weiss...
    Hallo graues gewitter der emotionen...
    Die terraflorisische Göttin des Zorns und des Traumes hat mich in einstiger Nacht auf dem selben Pfade der Elternschaft heimgesucht. Was ich damit meine ist dass man nicht so einfach konstelieren kann, deshalb rate ich dir nichts zu tun als abzuwarten und wieso besuchst du deine Mutter, die schon längst von dannen gegangen ist, nicht in deiner Reise durch das überirdische Labyrinth deiner selbst Träume? Ich hoffe ich konnte dir helfen.
    Viel meteoritsches Glück
    Dein Internetelterschaftskonsumant:zauberer1
     
  5. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    danke dir. ja der zorn hat manchmal von mir besitz und das graue
    aber auch zuweilen das licht.
    warum ich meine mutter suche, ich bin gerade ziemlich depressiv
    und fühle mich etwas hilflos, vielleicht deswegen.
    l.g. donnergrau
     
  6. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Karma-Karten werden als Joker zum Tarot gelegt. Darüber gibt es einige Bücher und Kartensätze. Habe in einer Zeitschrift darüber gelesen und das Erbe meiner Eltern, das stimmt bei mir 100%. Ich brauchte sie nicht zum legen von Tarot-Karten, da ich um "Familienerbe" kenne. Es beeinflußt uns indirekt, gehört zu den Aufgaben in der Familie in die du hineingeboren bist dazu. Wenn du dir sicher bist, das du um dieses Erbe weist, brauchst du keine Karmakarten.

    Alles Liebe
    _____
    Ma
     
  7. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    nein ich weiss nicht um das familienerbe, ahnungen habe ich
    schon manchmal, aber wissen, nein.
    l.g. donnergrau
     
  8. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Wemnn du möchtest, kannst du mir deine Geburtsdaten mit Zeit deiner Geburt
    über PN rüberschicken. Ich schicke dir dann den entsprechenden Text zurück und du kannst dann darüber mal nachdenken, ob das für dein familäres "Erbe"
    zutrifft? :weihna1
    Also erstmal schauen, welche 2 Karmakarten du hast in Sonne und Mondkate.
    Nur falls es dich interessiert. Wäre doch interessant, ob deine Ahnungen sich bestätigen.

    Dazu muß ich sagen, dass es verschiedene Karmakarten gibt. Dieses ist nur eine Version von vielen. Ich habe nur die Sonne und Mondkarten des Karmas, ohne andere Karten.
    Die legt man speziell bei Tarot als Ausgangskarte. Die Fragen dazu aubauend auf die entsprechende Karte, die entsprechenden Tarotkarten werden dazu gezogen. Je nach Methode der Legung Karmakreuz oder Karmapyramide.

    Alles Liebe
    ________
    Ma
     

Diese Seite empfehlen