1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Puppe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von darkEye, 10. März 2010.

  1. darkEye

    darkEye Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    54
    Werbung:
    Hatte Anfang der Woche einen Alptraum. Hat mich nach dem Aufwachen sehr gewundert, denn ich hatte seit mehreren Jahren keinen mehr. Als ich noch ein Kind war, hatte ich diese Art von Alptraum auch sehr oft. Hat mir damals ziemlich zugesetzt und ich konnte dann nach längerer Zeit die Alpträume irgendwie bändigen. Kann mich leider nicht mehr so genau an Details erinnern.

    Ich gehe spazieren und finde irgendwo eine Puppe. Nehme sie mit nach Hause. Dort lege ich sie auf meinen Schreibtisch und gehe schlafen. Kaum liege ich im Bett spüre ich einen Sog der mich zur Puppe hinzieht. Der Sog wird immer stärker und stärker. Ich schaffe es 3 Gegenstände an mich zu bringen, von denen ich irgendwie weiß, dass die Puppe von diesen Gegenständen ihre Kraft bezieht. Schnell gehe ich zu meiner Zimmertür, aber der Sog ist mittlerweile so stark, dass ich mich kaum am Boden halten kann. Ich öffne die Türe und kann mich am Türrahmen hinausziehen. Mittlerweile ist der Sog schon so stark, dass ich mich nicht mehr am Boden festhalten kann. Kurz bevor ich es aus dem Zimmer hinausschaffe verliere ich einen der 3 Gegenstände, durch den Sog der Puppe. Ich weiß, das ich diesen Gegenstand nicht mehr wiederholen kann, weil der Sog zu stark ist. Hätte ich aber alle 3 aus dem Zimmer geschafft, wäre der Spuk vorbei gewesen. Danach gehe ich zu meinem Computer und suche auf Google nach ähnlichen Vorfällen. Ich finde auch viele Websiten zu ähnlichen Vorfällen. Danach wache ich durch meinen Wecker auf.

    Der Traum hatte eine ziemlich düstere Umgebung, und ich hatte auch das Gefühl, das niemand anderer außer ich existierte. Außerdem hatte ich extreme Angst. Da der Traum, wie bereits oben erwähnt viele Parallelen zu meinen früheren Alpträumen hat, frage ich mich was es damit auf sich hat.

    Über eine Antwort würde ich mich freuen!!!
     
  2. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Huhu,

    komisch ich hatte vor Monaten auch von einer Puppe geträumt, die ich gefunden hatte und mit nach Hause nahm und die Unordnung und mein Leben durcheinander gebracht hatte.

    http://www.esoterikforum.at/threads/119497&highlight=Puppe

    Vielleicht hilft dir die Antwort zum Traum und die Visualisierungsübung. (Puppe zurückbringen, dort wo du sie herhast)

    Vielleicht mußt du auch irgendetwas loslassen.

    lg Wally
     
  3. darkEye

    darkEye Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    54
    Danke für deine Antwort. Hab einige Zeit über deinen Tipp nachgedacht, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass es irgendwie nicht so ganz passt. Habe nichts derartiges gefunden, dass die Puppe symbolisieren könnte.

    Trotzdem danke für deine Antwort!!
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    das hat wenig mit symbolisieren zu tun,
    diese Puppe hat dein Leben völlig durcheinandergebracht - und DAS ist der springende Punkt.
    Und du kannst es im Traum nicht mehr rückgängig machen, was da passiert ist, weil du diese olle Puppe eben mitgenommen hast.
    Sie macht halt mit dir, WAS SIE will.
    Du hast keine Kontrolle darüber, verstehst du?

    lg Wally
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen