1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Nacht umarmt mich

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von magnolia, 19. September 2010.

  1. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Rosenblätter und Glasscherben liegen auf den Pflastersteinen und säumen meinen Weg.

    An einer offenen Tür vorbei.
    Tanzende, lachende, küssende Menschen.
    Ein Lächeln steigt in mir hoch.

    Ein betrunkener Mann im Halbschlaf auf einer Bank.
    Die leere Flasche vor ihm am Boden.
    Traurigkeit erfüllt mich.

    Eine Hochzeitsgesellschaft in gediegenem Rahmen.
    Schön gekleidet, aufgesetzte Fröhlichkeit.
    Schnell weiter, ich fühle mich unwohl.

    Eine Frau und mit parfumierter Duftwolke.
    Der Rock sehr kurz, alle Zeichen auf Eroberung.
    Ich bin amüsiert.

    Jemand winkt mir zu.
    Unbekannt, dunkles Haar.
    Freude und ich gehe weiter.

    Mit jedem Schritt erfahre ich mehr Stille in mir.
    Unter all den Menschen und Eindrücken fühle ich mich vollkommen alleine.
    Doch ich bin nicht einsam, ich fühle mich geborgen. Aufgehoben.

    In einer Allee fallen die ersten Blätter von den Bäumen.
    Der Herbstwind streift durch die Äste, streift durch mein Haar, umschwärmt mich.
    Ich höre es mit meiner Seele.
    Der Herbstwind ruft meinen Namen, immer und immer wieder.
    Sehnsucht nach dem Unbenennbaren erfüllt mich.
     
  2. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.779
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    .... genau so ergeht es mir sehr oft - sehr gut getroffen :danke:
     
  3. Lass mich einen Moment hier verweilen
    um die Schatten dieses Echos anzusehn,
    danach ist immer noch Zeit, weiter zu eilen
    mit der Langmut, vor mir selbst grad zu stehn.

    Tauche ein in die Bilder deines Blickes,
    um zu erkennen, dass ich sie selbst schon sah,
    nehme einen Schluck des Welten Geschickes,
    und da wird mir auf einmal so wärmend klar.

     
  4. magnolia

    magnolia Guest

    Freut mich, dass du erkennst, was ich ausdrücken möchte. :)
     
  5. magnolia

    magnolia Guest

    Deine Art zu schreiben ist eine Inspiration für mich. So schöne Worte.
     
  6. Origenes

    Origenes Guest

    Werbung:
    Ja die Umarmung der Nacht hat eine dunkle Zärtlichkeit und eine zärtliche Dunkelheit :)
     
  7. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Das gefällt mir. :)
    Du hast recht, das Wort Zärtlichkeit beschreibt sehr gut die Energie in der die Hektik des Tages schlafen geht und die Silhouetten verschwimmen.
     

Diese Seite empfehlen