1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Liebe geteilt durch zwei = ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von luuaa, 25. Oktober 2011.

  1. luuaa

    luuaa Guest

    Werbung:
    Die Liebe....ach wie schön sie doch ist - wenn.........

    Natürlich kenne ich die Liebe - wie du da und du dahinten. Sie ist schön und schmerzhaft zugleich.
    Ich hatte ja hier schon mal meine gedanken zur liebe geäussert(was sie sein kann).
    aber kann man einen weiter lieben wo die liebe geteilt wird?

    Ausgangspunkt ist z.b. familie, beide sind nicht verheiratet, mit kind. Grosse liebe am anfang (brauche nichts weiter zu sagen...)! Im laufe der zeit (Zeit ist relativ d.h. keine angaben) erkennt man ( gründe unterschiedlicher art) das man den zweiten teil nicht mehr liebt z.b. ihn nicht mehr küssen mag bzw keine berührungen mehr zu lässt, nicht mehr "schatz" sagt oder der gleichen und und und.
    Ihn aber trotzdem als mensch, vater, person, und anderen punkten liebt. Diese Personen möchten weiter zusammen bleiben - als familie - die freude weiterhin teilen wie sie zuvor auch war - bloss nicht unter dem aspekt der körperlichen und seelischen liebe mehr.
    Eine andere form einer WG stelle ich mir vor.
    Könnte das machbar für euch sein?
     
  2. morgenröte

    morgenröte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    1.881
    Ort:
    Wien
    Wenn es beide wirklich so sehen,vielleicht kommt ja auch wieder was zurück aber was wenn es nur einseitig ist, tut es dann dem anderen nicht weh? der Anfang dieser WG war ja einmal ein anderer.
     
  3. luuaa

    luuaa Guest

    kurz antwort zur verbesserung = es gab keine WG zuvor - es könnte eine WG werden...
     
  4. morgenröte

    morgenröte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    1.881
    Ort:
    Wien
    .....heißt zwei Menschen lieben sich, diese liebe wird geteilt auf die zwei und jeder hat seine eigene Liebe, oder einer hat zwei Lieben?
     
  5. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    uups- in einer WG schlürft sich so eine heiße Schoki voll gut, ich steh nicht so auf heißen Kaffee.:D:zauberer1
     
  6. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Werbung:
    Wieso sollte diese Liebe zwischen euch beiden geteilt werden, nur weil das körperliche Begehren wegfällt? Das ist doch nur ein Aspekt der "leidenschaftlichen" Liebe, die Liebe zum Menschen dabei bleibt doch unberührt, wie du schilderst.

    Wenn ihr beide diese Liebe weiterführen wollt, ohne euch zu begehren, dann sollte dies doch eine wunderbare Sache sein. Wenn nur einer dies will, wird es schwierig. Und wenn einer dann doch merkt, ihm fehlt der körperliche Aspekt oder die eventuellen Begehrlichkeiten des anderen in Bezug auf einen Dritten werden zum Problem, so werdet ihr damiit umgehen (müssen).

    Auf Deutsch: wenn ihr beide auch ohne Sex zusammenbleiben wollt und nicht routiert, wenn der andere sich vielleicht "neu körperlich verliebt" in jemand anderen, dann haut rein.
     
  7. DadaSupportTeam

    DadaSupportTeam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.795
    Ja. Aber heute ist mir fad und einfach nicht danach.
    Vielleicht ein ander mal. *winke winke*
     
  8. luuaa

    luuaa Guest

    Die körperliche liebe möchten beide nicht mehr. Die seelische liebe ist einseitig.
     
  9. luuaa

    luuaa Guest

    Hallo fantastfisch
    Es geht ja nicht nur um sex als berührung......der körper hat ja noch andere stellen.....
    Es steht nicht im raum ob einer sich "körperlich neu verliebt" oder sich in einen anderen verliebt - dass hätte auch geschehen können als alles noch tutto bene war.
    reicht es aus wenn einer nur einseitig seelisch den anderen liebt? Das ist die goldene frage.
     
  10. luuaa

    luuaa Guest

    Werbung:
    fad = wie nudeln ohne sosse?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen