1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die GWUP testet mich

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Einfach Mensch, 9. Juli 2010.

  1. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Werbung:

    Ich habe, auf Grund eigener Erfahrung 2008 der Wissenschaft einen Test vorgeschlagen:

    http://next-books.de/html/wissenschaft.html

    War ein bisschen wie das Bohren dicker Bretter. Aber, vorgestern wurde der Test von der GWUP akzeptiert.
    Wir haben noch einige Details abgestimmt. Die übrigens alle akzeptabel sind.
    Und so wird der Test irgendwann 2011 durchgeführt, vermutlich Mitte des Jahres.

    Die Bedingungen der GWUP, nämlich 80% richtige Antworten (88 richtige Antworten bei 110 Fragen in 2 Durchgängen) , sind in unseren internen Vortest erfüllt worden. Wir gehen also vorbereitet in den Test.

    Wenn es denn gelingt, und ich bin da guter Dinge, dann wird dieser Test eine neue Sicht auf die Welt eröffnen.

    :)

    crossfire
     
  2. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Okay, hier der Versuch in einfachen Worten:
    Es gibt einen Frageraum. In dem stelle ich die Fragen. Fragen, die mit JA oder NEIN zu beantworten sind.
    Und es gibt einen Antwortraum. In dem liegt meine Partnerin auf einer Liege und gibt die Antworten auf meine Fragen mit der Reaktion ihres Arms. Obwohl sie die Fragen bewusst gar nicht kennt.

    Gibt es mehr als 80% richtige Antworten, gilt der Versuch als erfüllt.

    :)

    crossfire
     
  3. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Es gibt drei mögliche Erklärungen für ein Gelingen des Versuchs (wie gesagt, die Vorversuche erfüllen die Kriterien der GWUP)


    1. Ich beeinflusse die antworte Person telepathisch. Was aber schwierig ist, da ich die Fragen vorher nicht kenne. Und deshalb auch nicht die Antworten.
    2. Ich beeinflusse den Arm telekinetisch. Ist aus dem o.g. Grund aber auch nicht erfolgreich.
    3. Ich, der Fragende und sie, die Antwortende sind mit dem Server "G"verbunden. Und deshalb weiß sie die Antwort.

    :)

    crossfire
     
  4. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Weshalb musst dabei du die Fragen stellen?
     
  5. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Weil es einer gewissen geistigen Klarheit dazu bedarf.
    Genauso wie bei der Person, die die Antworten gibt.

    :)

    crossfire (der denkt, dass dieser Versuch nach einer Vorbereitung jedem zugänglich ist)

     
  6. Sepia

    Sepia Guest

    Werbung:
    Zitat:Inzwischen wurden einige Vorversuche durchgeführt. Mit positivem Ergebnis. Und deshalb ruft Uwe Sananda jetzt die Wissenschaft zu einem Experiment auf, um die Arbeit mit dem Arm zu erforschen.


    finde ich super.....:)
    wer ist die GWUB....?..?
     
  7. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Die GWUP ist eine Vereinigung von Wissenschaftlern, die es sich vorgenommen haben, parapsychologische Phänomene zu entlarven.

    Dazu machen sie jährlich Versuche, z. B. mit Pendlern oder Wünschelrutengängern. Die Versuche werden meist von einem Fernsehteam dokumentiert. Das läuft dann etwa so ab:



    :)

    crossfire
     
  8. Bussardin

    Bussardin Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    538
    Irgendwie stehe ich auf den Schlauch. Die Muscheln liegen im Nebenraum....wieso soll dann die Wünschelrute ausschlagen? Wie soll das den funktionieren, wenn sie normalerweise "über" einer Muschel ausschlägt...oder wie soll ich das verstehen. Wäre es nicht logischer, er würde mit verbundenen Augen durch den Raum gehen, in dem die Muscheln liegen?

    Ehrlich gesagt, crossfire, verstehe ich das mit dem Arm und dem Nebenraum auch nicht so wirklich.....

    Auf jedenfall ist es spannend. Vielleicht könntest Du mir den Versuchsaufbau noch einmal erläutern. Was ist ein Server "G"?

    LG
    Bussardin
     
  9. Celes

    Celes Guest

    Die Muschel war im Nebenraum, weil der Wünschelruten Typ behauptet hat, auf 200m Entfernung würde seine Wünschelrute ausschlagen und im Nebenraum wären es ja weniger als 200m.
     
  10. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    Werbung:
    vermutlich könnte es sogar funktionieren, das der arm der partnerin die richtige antwort gibt, bevor die frage überhaupt gestellt wurde. wenn es gut läuft , könnt ihr das als versuch noch oben drauf packen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen