1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die etwas anderen Medien oder Nachrichten mal anders!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Fontana, 1. Oktober 2010.

  1. Fontana

    Fontana Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Suedeuropa / Muenchen
    Werbung:
    Es geht hier in diesem Thema um Nachrichtendienste, die Nachrichten unzensiert verbreiten... eben freier!
    Dem Leser ist es ueberlassen, diese sogar in Frage zu stellen und sich selbst ein Bild zu machen.
    Eigeninitiative jederzeit willkommen..

    net-news-express.de/index.php?page=browsecat&catid=14

    - Dieses Thema entstand aus der Notwendigkeit die Arbeit auch nicht etablierter Medien (z.B. freier Presse, freien Bloggern, freier Reportage) auch publik zu machen heraus -

    Kritik wuenschenswert wenn nicht sogar Pflicht!

    Danke fuer die Chance!
     
  2. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    http://www.net-news-express.de/index.php?page=prowseca&cadit=14
     
  3. Oskar

    Oskar Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Planet Erde
    Guter Link...Danke..:thumbup:

    Ein Vorstoss zu mehr freierem Journalismus ist dringend von Nöten.
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    ok, die brd ist noch nicht italien, und springer, markwort, und wie sie alle heissen noch
    keine berlusconis. aber die grossen medien machen meinung. jede art von 'processed'
    news sind weder neutral noch objektiv, da sie immer die meinung des autoren spiegeln.
    oder aber des senders, verlages. das gilt fuer die staatlichen, als auch die privaten.
    durch den access zu technologien, um events zu documentieren und zu publizieren gibt
    es die moeglichkeit, dass menschen direkt ihre aufnahmen zur verfugeung stellen, und
    somit ein breitgefaechertes zeugnis der geschehnisse ermoeglichen. sehr subjektiv aber
    authentisch.
     
  5. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    hier ein interessanter artikel ueber chomskys 10 strategien, der manipulation durch die
    medien:

    quelle: http://www.libreidee.org/en/2010/09/chomsky-10-mosse-per-manipolare-ogni-giorno-la-verita/
     
  6. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Werbung:
    Fakt ist:

    Mächtige Menschen (egal welcher Herkunft) haben schon vor langer Zeit erkannt, daß man mit dem Aufkauf der Massenmedien die Meinungsbildung beeinflussen kann.
    Und zwar indem man in diesen Firmen einen Geschäftsführer einstellt, der konform mit den Interessen des Käufers dieses Ladens geht.
    Die Mitarbeiter, die die Artikel schreiben, werden recht schnell begreifen, welche Artikel gedruckt werden und welche nicht. Da man Erfolg und Geld haben will und braucht, wird man in diese Richtung schreiben.
    So einfach ist das.
    Und daher sind die Massenmedien nicht unabhängig.
     
  7. Fontana

    Fontana Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Suedeuropa / Muenchen
    Unser Thema ist und bleibt: Medien und Beeinflussung durch Medien.


    propagandafront.de/149280/absurde-terrorwarnungen-vor-anschlagen-in-europa.html
     
  8. Fontana

    Fontana Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Suedeuropa / Muenchen
    Dazu noch:

    www. radio-utopie.de/2010/10/03/indien-pakistan-konflikt-wessen-attitude-eigentlich/
     
  9. Fontana

    Fontana Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Suedeuropa / Muenchen
  10. Fontana

    Fontana Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Suedeuropa / Muenchen
    Werbung:
    Folgende Fragen sind persoenlich an die benannten Personen gestellt. Ich bitte um Unterlassung jeglicher Aeusserung nicht angesprochener Personen!

    Ausserdem sollte dieses Thema bzgl. ''der Souveraenitaet etablierter Medien'' zum ueberlegen motivieren, bzw. bewiesene Verschleierung zu kritisieren...

    Frage an okidoki: was moechtest Du genau hoeren, bzw. wo hoerst Du hin?
    Frage an Thommy: was ist fuer Dich z.B. wichtig zu erfahren?
    Frage an Bulldackel: bist Du mit den Nachrichten, die Du taeglich bekommst zufrieden?

    Weitere Vorschlaege nehme ich gern an...

    Es geht hier weder um Verbrecher, noch um Juden, auch nicht um Muslime oder Christen oder gar Scientology oder Zeugen Jechovas oder Afrikaner oder sonst welche Religion, Partei, Rasse, Ethnos! Es geht nur darum einen anderen Blichwinkel zu bekommen. Ich habe eine Quelle ausgesucht, die meiner Meinung nach Nachrichten so wie sie sind weitergibt! Was die etablierten sender daraus machen, sehen wir...

    Hugs for all!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen