1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Deute ich richtig?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Dragdown, 1. November 2005.

  1. Dragdown

    Dragdown Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2004
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo, ich habe mir die Karten (Crowley) gelegt mit dem einfachen Keltischen Kreuz also mit 10 Karten!
    Die Frage war allgemein, wie es bei mir in der Liebe weitergeht!?`

    Dabei habe ich wie folgt gelegt:

    1. (darum geht es ) 3 Schwerter
    2. (Gegenstück dazu/Erweiterung) 8 Scheiben
    3. bewusste Seite 9 Kelche
    4. unbewusste Seite 6 Schwerter
    5. Vergangenheit Tod
    6. Zukunft Der Eremit
    7. Ich selbst Der Turm
    8. Einflüsse von außen Ritter der Kelche
    9. Ängste/Hoffnungen Königin der Stäbe
    10. Ergebnis 7 der Kelche

    heißt das, dass evtl. etwas neues kommt.., es mich aber nicht glücklich machen würde.. !?
    Also so habe ich es interpretiert..

    Würde mich über eure Deutungen sehr freuen!
    Gruß

    Ramona
     
  2. Missye

    Missye Guest

    Hallo Ramona


    Das Ende einer vergangenen Bez oder die Feststellung, so, wie es momentan ist, führt zu der Erkenntnis, das es so nicht weitergehen soll. Da besagt die 8 der Scheiben weiter, endlich wieder Struktur und Ordnung einzubringen. Einen Schritt nach vorne wagen.
    Die Karte Tod beschreibt das Ende des Zyklus noch einmal. Entweder die kürzliche Beziehung hinter sich lasen oder die momentane unglückliche Situation des alleine Seins und einen Schritt weitergehen, mit der Hoffnung den Entschluß mit der Feuerkraft der Stabkönigin zu vollbringen.

    Vollstes Vertrauen für die Zukunft- 9 der Kelche, aber im Unterbewußten sind vielleicht noch letzte Unklarheiten, die zu beseitigen sind.
    Im Unterbewußten ist auch schon die Tatsache vorhanden, daß bald etwas zu ändern ist.

    In der nahen Zukunft sieht es so aus, als wolltest oder würdest Dich zurückziehen aus Angst, eine negative Erfahrung zu machen im Sinne von trügerischen Hoffnungen- 7 der Kelche.
    Da würde die Königin der Stäbe auf zögern und nichts tun, Rückzug aus Angst hinweisen.
    Diese gemachte Erkenntnis, die Du Dir selbst so gedeutet hast führt Dich direkt zu dem Turm.
    Genau das Gegenteil zu den ersten Karten.
    Doch da liegt noch der Ritter der Kelche, der einerseits eine hilfreiche Person sein könnte, als auch eine neue Herausforderung.

    7 der Kelche
    Es kann gut sein, daß bald jemand auftauchen wird, der sich als Illusion darstellt, dazu sind wieder die Prüfungen des Eremiten wichtig, zu erkennen, wer der Ritter der Kelche sein könnte und welche Rolle in dieser Hinsicht die 7 der Kelche spielen.

    Vielleicht kannst Du in meiner Deutung Anregungen finden, die Dir weiterhelfen.


    LG
    Tanja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen